iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

Cambium Networks kündigt neue fixe drahtlose Breitband-Lösungen vom Typ \“ePMP 802.11ac Wave 2\“ an

Cambium Networks, (ht
tps://c212.net/c/link/?t=0&l=de&o=2429413-1&h=2628707302&u=https%3A%2
F%2Fc212.net%2Fc%2Flink%2F%3Ft%3D0%26l%3Den%26o%3D2429413-1%26h%3D223
7279025%26u%3Dhttp%253A%252F%252Fwww.cambiumnetworks.com%252F%26a%3DC
ambium%2BNetworks%252C&a=Cambium+Networks%2C) ein führender weltweit
aktiver Anbieter von Lösungen zur drahtlosen Vernetzung, kündigte
heute neue Drahtlos-Breitband-Lösungen vom Typ ePMP (https://c212.net
/c/link/?t=0&l=de&o=2429413-1&h=177280964&u=https%3A%2F%2Fc212.net%2F
c%2Flink%2F%3Ft%3D0%26l%3Den%26o%3D2429413-1%26h%3D2107180087%26u%3Dh
ttps%253A%252F%252Fwww.cambiumnetworks.com%252Fproducts%252Fepmp%252F
%26a%3DePMP&a=ePMP)(TM) an, um zuverlässige und erschwingliche
Konnektivität zu ermöglichen. Die neuen Lösungen, die die Plattform
\“ePMP 3000 MU-MIMO\“ erweitern, ergänzen das Portfolio: Sie bieten ein
konnektorisiertes Teilnehmermodul und einen GPS-synchronisierten,
robusten Zugangspunkt, die beide zahlreiche Deployment-Möglichkeiten
mit Antennen von Drittanbietern eröffnen. Diese Neuzugänge im
ePMP-Portfolio erweitern die Möglichkeiten drahtloser Konnektivität
für Dienstanbieter sowie Unternehmens- und industrielle Betreiber,
die mithilfe Cambium Networks\’\’\’\‘ \“Wireless Fabric\“-Portfolio von
Konnektivitätslösungen (https://c212.net/c/link/?t=0&l=de&o=2429413-1
&h=2428539517&u=https%3A%2F%2Fc212.net%2Fc%2Flink%2F%3Ft%3D0%26l%3Den
%26o%3D2429413-1%26h%3D1681872313%26u%3Dhttps%253A%252F%252Fwww.cambi
umnetworks.com%252Four-company%252Fmission%252F%26a%3DCambium%2BNetwo
rks%2527%2BWireless%2BFabric%2Bportfolio%2Bof%2Bconnectivity%2Bsoluti
ons&a=Cambium+Networks%27+%E2%80%9EWireless+Fabric%22-Portfolio+von+K
onnektivit%C3%A4tsl%C3%B6sungen) Konnektivität schaffen.

– ePMP 3000L – Der ePMP 3000L, optimiert für Abdeckungsgebiete mit
geringer Dichte, bietet Micro-POP-Konnektivität. Dieser \“802.11ac
Wave 2\“-Zugangspunkt mit MIMO-Technologie bietet bis zu 600 Mbps
Headline-Datenrate in den Bändern 5150 bis 5950 MHz und nutzt
GPS-Synchronisierung für Skalierbarkeit und hohe spektrale
Effizienz. Der ePMP 3000L ist ein konnektorisiertes IP67-Gerät und
kann zur gezielten Abdeckung mit einer Sektor-, schmal bündelnden
oder omnidirektionalen Antenne ausgerüstet werden.
– ePMP Force 300 CSM Subscriber Module – Zur Vernetzung schwer zu
erreichender Orte liefert das \“802.11ac Wave 2 Force 300 CSM\“ bis
zu 600 Mbps Headline-Datenrate in den Kanälen 20, 40 und 80 MHz
unter Nutzung von 2×2-MIMO-Technologie. Das Gerät ist
konnektorisiert, um für Anwendungen mit leicht erhältlichen
Schüsseln und Hornstrahlern angepasst werden zu können.
– ePMP Force 130 – Mit bis zu 140 Mbps Durchsatz eignet sich das ePMP
Force 130 ideal für Anwendungen mit kurzen Entfernungen, für
Anwendungen mit Backhaul hoher Kapazität oder für
Multipoint-Anwendungen. Das Modul, das in den Bändern 5150 bis 5970
MHz und 2,4 GHz betrieben wird, besitzt QoS- sowie
Verwaltungsfunktionen. Das ePMP Force 130 ist in den Regionen APAC,
CALA und EMEA erhältlich.

\“Wir freuen uns sehr, dass das ePMP-Portfolio von Cambium Networks
weiter um neue SMs und APs basierend auf der neuesten \“802.11ac Wave
2\“-Technologie erweitert wird,\“ so Mitchell Block, President von
NetOps Communications (https://c212.net/c/link/?t=0&l=de&o=2429413-1&
h=4184430349&u=https%3A%2F%2Fc212.net%2Fc%2Flink%2F%3Ft%3D0%26l%3Den%
26o%3D2429413-1%26h%3D1894515807%26u%3Dhttps%253A%252F%252Fwww.netops
com.net%252F%26a%3DNetOps%2BCommunications&a=NetOps+Communications).
\“Cambium Networks versteht den WISP-Markt und setzt sich dafür ein,
verschiedene Produkte in verschiedenen Portfolios zu entwickeln. Die
Funktionen für die Rückwärts- und Vorwärts-Kompatibilität der
ePMP-Plattform helfen uns sehr dabei, unsere Migration auf neue
Technologien zu planen, während wir unsere derzeitigen Investments
schützen. Man erkennt, dass Cambium Networks sich dafür einsetzt,
seinen Kunden zu helfen, immer bessere Netze anzubieten und mit der
Nachfrage deren Kunden Schritt zu halten.\“

\“Wir freuen uns ungemein, dass wir die Produkte \“ePMP3000L\“,
\“F300CSM\“ und \“F130\“ neu im Markt einführen konnten. Die neu
hinzugekommenen Produkte – nach der Einführung des Produkts
\“ePMP3000\“ – bieten Netzbetreibern für deren Bedarf in der Tat mehr
Flexibilität. Die Produkte passen perfekt in den wachsenden Bedarf
von Betreibern, die nach hoch leistungsfähigen Lösungen in
Deployment-Modellen mit geringerer Dichte suchen\“, so Sakid Ahmed,
Vice President des Bereichs \“ePMP Business\“ bei Cambium Networks.
\“ePMP bietet einen eleganten Migrationspfad mit Rückwärts- und
Vorwärtskompatibilität von 802.11n bis 802.11ac Wave 2 mit 4×4
MU-MIMO und fortgesetztem Investitionsschutz, während sich der
802.11-Standard immer weiter entwickelt.\“

Netzbetreiber können über die kostenlose Software \“LINKPlanner\“ (h
ttps://c212.net/c/link/?t=0&l=de&o=2429413-1&h=1155339969&u=https%3A%
2F%2Fc212.net%2Fc%2Flink%2F%3Ft%3D0%26l%3Den%26o%3D2429413-1%26h%3D10
32264578%26u%3Dhttps%253A%252F%252Fwww.cambiumnetworks.com%252Fproduc
ts%252Fmanagement%252Flinkplanner%252F%26a%3DLINKPlanner&a=%E2%80%9EL
INKPlanner%22) rasch hoch zuverlässige Verknüpfungen erstellen und
mithilfe des kostenlosen End-to-End-Verwaltungssystems cnMaestro(TM)
(https://c212.net/c/link/?t=0&l=de&o=2429413-1&h=3814786794&u=https%3
A%2F%2Fc212.net%2Fc%2Flink%2F%3Ft%3D0%26l%3Den%26o%3D2429413-1%26h%3D
1840015228%26u%3Dhttps%253A%252F%252Fwww.cambiumnetworks.com%252Fprod
ucts%252Fmanagement%252Fcnmaestro%252F%26a%3DcnMaestro%25E2%2584%25A2
%2Bend-to-end%2Bmanagement%2Bsystem&a=End-to-End-Verwaltungssystems+c
nMaestro%E2%84%A2) die Leistung überwachen und das Netz verwalten.

ePMP-Produkte sind jetzt über Wiederverkäufer von Cambium Networks
erhältlich.

Informationen zu Cambium Networks

Cambium Networks ist ein führender weltweit aktiver Anbieter von
Drahtlos-Konnektivitätslösungen, die Verbindungen ermöglichen –
zwischen Menschen, Orten und Dingen. Spezialisiert darauf, eine
End-to-End-Drahtlosstruktur zuverlässiger, skalierbarer, sicherer und
Cloud-gemanagter Plattformen anzubieten, die ihre Leistung unter
anspruchsvollen Bedingungen erbringen, versetzt Cambium Networks
Dienstanbieter und Betreiber von Unternehmens-, Industrie- und
Behördennetzen in die Lage, Konnektivität zu schaffen, die ihnen
durch ihre Intelligenz Vorteile erbringt. Cambium Networks hat seinen
Stammsitz außerhalb von Chicago und unterhält Forschungs- und
Entwicklungszentren in den USA, im Vereinigten Königreich und in
Indien. Das Unternehmen verkauft seine Produkte über eine Reihe
weltweit aktiver Vertreiber seines Vertrauens.
www.cambiumnetworks.com

Pressekontakt:
Sara Black
sara@bospar.com
213.618.1501
Logo –
https://mma.prnewswire.com/media/117974/cambium_networks_logo.jpg

Original-Content von: Cambium Networks, übermittelt durch news aktuell

Posted by on 10. April 2019.

Tags:

Categories: Computer, Telekommunikation

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neue Beiträge


Seiten