iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

Bundesdelegiertenkonferenz Bündnis 90/Die Grünen – phoenix berichtet 17 Stunden live über den digitalen Bundesparteitag

Freitag, 11. Juni 2021: 17.15 Uhr – 21.00 Uhr, Samstag, 12. Juni 2021: 9.30 Uhr – 17.30 Uhr, Sonntag, 13. Juni 2021: 9.30 Uhr – 14.00 Uhr

An diesem Wochenende starten die Grünen in die heiße Phase des Bundestagswahlkampfs. Auf ihrer dreitägigen Bundesdelegierten-Konferenz wird das Wahlprogramm debattiert und verabschiedet. Die Ko-Parteivorsitzende Annalena Baerbock als erste Kanzlerkandidatin der Grünen wird offiziell bestätigt. Die frühe Nominierung Baerbocks hat die Umfragewerte der Partei zunächst beflügelt, doch Diskussionen um verzögert angegebene parteiinterne Zahlungen an die Kandidatin und das enttäuschende Abschneiden bei der Landtagswahl in Sachsen-Anhalt haben das strahlende Bild der Klimaschutz-Partei in der Öffentlichkeit getrübt. Die Grünen wollen einen Politikwechsel auf Bundesebene einläuten und ihre Ziele, Klimaschutz, soziale Gerechtigkeit und ein starkes Europa ab Herbst in der Regierung umsetzten.

phoenix berichtet von Freitagnachmittag bis Sonntagmittag über 17 Stunden live vom Grünen-Parteitag in der Berliner Station.

Am Freitag, 11. Juni 2021, beginnt phoenix um 17.15 Uhr mit der Live- Berichterstattung vom digitalen Treffen. Reporterin Jeanette Klag kommentiert das Parteitagesgeschehen. Durch die Sondersendungen aus der Berliner Station führt Moderator Marlon Amoyal, wo lediglich die Parteispitze zusammenkommt. Die Delegierten werden digital zugeschaltet.Er wird an allen drei Tagen Interviews mit populären Grünen-Politiker:innen führen. An der Seite von Marlon Amoyal analysiert die Politikwissenschaftlerin Julia Reuschenbach, Uni Bonn, das Parteitagsgeschehen. Highlight des ersten Tages ist die Rede des Co-Parteivorsitzenden Robert Habeck. Anschließend startet gegen 19 Uhr die Programmdebatte mit dem Punkt \“Lebensgrundlagen schützen\“. Hier geht es um die elementaren Themen der Grünen, die bereits in der Öffentlichkeit diskutiert werden: Klimaschutz, CO2-Preis, Kohleausstieg, Kurzstreckenflüge und Landwirtschaft. phoenix berichtet am Freitag, 11. Juni 2021, bis 21 Uhr von der Bundesdelegiertenkonferenz der Grünen.

Am Samstag, 12. Juni 2021, ist phoenix von 9.30 Uhr bis 17.30 Uhr live dabei, wen die Grünen über ihr Wahlpogramm diskutieren. Nach Debatten über die Programm-Inhalte \“Bildung und Forschung ermöglichen\“, ab 9.30 Uhr, sowie \“Solidarität sichern\“, ab 11.00 Uhr, in Anschluss wollen die Grünen Annalena Baerbock als Kanzlerkandidatin für die Bundestagswahl bestimmen. Im Anschluss, ab etwa 15.30 Uhr hält Baerbock ihre Rede, mit der sie die Partei noch einmal auf den Wahlkampf einschwören wird. Ab etwa 16.00 Uhr schließen sich dann erneut Debatten um Programminhalte an. Zuerst geht es um den Programmpunkt \“Zusammenleben\“, anschließend, ab 18.45 Uhr, um die Zukunft der Wirtschaft.

Zum Auftakt am Sonntag, 13. Juni 2021, spricht ab 9.30 Uhr der Baden-Württembergische Ministerpräsident Winfried Kretschmann. Er ist der erste und einzige grüne Ministerpräsident. Vor wenigen Monaten wurde er erneut im Amt bestätigt. In der anschließenden Programmdebatte steht ab etwa 9.45 Uhr die \“Internationale Zusammenarbeit\“ auf der Tagesordnung.

Aufgrund der LIVE-Übertragung der Bundesdelegiertenkonferenz Bündnis 90/Die Grünen entfällt der Presseclub am Sonntag, 13. Juni 2021, um 12.00 Uhr im linearen Programm. Er ist digital auf dem phoenix twitter – und YouTube-Kanal live zu sehen. Falls sich beim G7-Treffen in Cornwall berichtenswerte Ereignisse ergeben, wird die Parteitags-Übertragung kurzfristig unterbrochen.

Pressekontakt:

phoenix-Kommunikation
Telefon: 0228 / 9584 192
kommunikation@phoenix.de
Twitter.com: phoenix_de

Original-Content von: PHOENIX, übermittelt durch news aktuell

Posted by on 9. Juni 2021.

Tags: ,

Categories: Vermischtes

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neueste Beiträge


Seiten