iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

BSH und CAMELOT für richtungsweisende Demand-Driven Supply-Chain-Transformation ausgezeichnet

Ehrung mit dem Wirtschaftswoche Best of Consulting
Preis

Europas größter Hausgerätehersteller BSH Hausgeräte GmbH (BSH) und CAMELOT
Management Consultants wurden für das Transformationsprojekt \“IMPulse\“ mit dem
Wirtschaftswoche Best of Consulting Award gewürdigt. Ausschlaggebend für den
Sieg in der Kategorie \“Operations\“ waren beeindruckende Verbesserungen bei
Kundenservice-Level, Beständen und Effizienz, die Kreativität und Neuartigkeit
des Ansatzes sowie das hochwirksame Management des komplexen
Transformationsprojektes.

Kern von \“IMPulse\“ ist die Transformation zu einer integrierten, globalen Supply
Chain nach dem neuen Paradigma des Demand-Driven Supply Chain Management.
\“Angesichts der zunehmenden Marktkomplexität und -volatilität ist die
Transformation der Supply Chain auf Basis der \“Demand-Driven\“-Methodik für viele
Unternehmen heute alternativlos. Als Vorreiter hat auch das BSH Management dies
früh erkannt und den innovativen Ansatz konsequent umgesetzt\“, kommentiert Dr.
Josef Packowski, Managing Partner bei CAMELOT. Der \“Demand-Driven\“-Ansatz stellt
die Resilienz, also die Widerstandsfähigkeit, der Supply Chain sicher. Im Falle
der BSH heißt das, dass der Hausgerätehersteller seinen über 50.000 weltweiten
Kunden trotz starker Nachfrageschwankungen und einer hohen Marktkomplexität
einen perfekten Kundenservice bieten kann – bei optimalen Beständen und
reduzierten Kosten.

\“Mit IMPulse setzen wir – und das ist einzigartig – eine globale Supply Chain
um, die alle horizontalen und vertikalen Stufen der Lieferkette nach den
Prinzipien des Demand-Driven Supply Chain Management integriert und
synchronisiert\“, kommentiert Thorsten Rosenberg, Executive Vice President und
Head of Global Supply Chain bei der BSH. \“CAMELOT hat uns als Beratungspartner
optimal von der Idee über das Konzept bis zur Umsetzung in der Praxis bei dieser
Transformation unterstützt.\“

Erfolgreiche Transformation

Die Umsetzung einer durchgängigen globalen Supply-Chain-Organisation und die
Einführung des neuen Supply-Chain-Betriebsmodells \“Demand-Driven Supply Chain
Management\“ verlangen ein komplettes Umdenken von allen Beteiligten. Der
Schlüssel für das Gelingen der Transformation sind daher die Menschen. \“Von
Anfang an war das Projekt durch eine sehr gute, abgestimmte Kommunikation
zwischen allen Beteiligten und eine vertrauensvolle Zusammenarbeit auf Augenhöhe
gekennzeichnet\“, beschreibt Michael Huber, Programm Manager IMPulse bei der BSH,
das erfolgreiche Veränderungsmanagement im Projekt.

Aber auch die systemseitige Unterstützung der neuen Prozesse und Arbeitsweisen
war entscheidend. Hier entschied sich die BSH für die Cloud-Lösung SAP
Integrated Business Planning, deren Implementierung von dem
CAMELOT-Schwesterunternehmen Camelot ITLab unterstützt wurde.

\“Für ein Projekt dieser Größenordnung bedarf es eines starken externen Partners,
der auch umsetzen kann. Mit der CAMELOT-Gruppe haben wir einen Partner gefunden,
der nicht nur marktführende konzeptionelle Expertise im Demand-Driven Supply
Chain Management mitbringt, sondern auch der Vorreiter für die Umsetzung der
neuen Methodik in SAP-Lösungen ist\“, kommentiert Dietmar Baumann, der IMPulse
IT-seitig bei der BSH leitet, die Zusammenarbeit mit CAMELOT.

Mit dem Best of Consulting Award ehrt die Wirtschaftswoche jährlich die besten
Beratungsprojekte. Die Übergabe des Preises an die BSH und CAMELOT fand am
gestrigen Dienstag im Rahmen einer festlichen Gala in Düsseldorf statt.

Über die CAMELOT Management Consultants AG

CAMELOT Management Consultants ist der weltweit führende Beratungsspezialist für
Value Chain Management in der Prozess-, Konsumgüter- und Fertigungsindustrie.
Das Unternehmen ist Teil der CAMELOT Gruppe mit weltweit 1.800 Mitarbeitern und
Hauptsitz in Mannheim. Der integrierte Beratungsansatz und die enge
Zusammenarbeit mit zahlreichen renommierten Technologiespezialisten garantieren
den Projekterfolg über alle Phasen der Beratung hinweg: von der
Entscheidungsfindung bis hin zur organisatorischen und technischen Umsetzung.
www.camelot-mc.com

Über die BSH Hausgeräte GmbH

Die BSH Hausgeräte GmbH ist mit einem Umsatz von rund 13,4 Mrd. Euro im Jahr
2018 und knapp 61.000 Mitarbeitern ein weltweit führendes Unternehmen der
Hausgerätebranche. Zum Markenportfolio des Konzerns gehören neben 13 bekannten
Hausgerätemarken wie Bosch und Siemens auch die Ökosystemmarke Home Connect und
drei Servicemarken, darunter Kitchen Stories. Die BSH produziert in rund 40
Fabriken und ist mit etwa 80 Gesellschaften in circa 50 Ländern vertreten. Die
BSH ist ein Unternehmen der Bosch Gruppe.

Pressekontakt:
Sandra Gschwendner
Head of Corporate Communications
CAMELOT Management Consultants AG
Radlkoferstr. 2
81373 München
Tel.: +49 (0)89 741185-426
Email: sgsc@camelot-mc.com
www.camelot-mc.com

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/pm/83079/4458195
OTS: Camelot Management Consultants AG

Original-Content von: Camelot Management Consultants AG, übermittelt durch news aktuell

Posted by on 4. Dezember 2019.

Tags: ,

Categories: Vermischtes

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neueste Beiträge


Seiten