iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

BRITISH AIRWAYS UNTERSTÜTZT GRÜNDERFORUM-WETTBEWERB FÜR START-UPs

 

Der Wettbewerb richtet sich an Start-ups, die Travel-Tech-Produkte oder -Dienstleistungen der nächsten Generation entwickeln und die das Potenzial haben, das Flugerlebnis für Kunden durch innovative Technologielösungen zu transformieren. Der Wettbewerb ist ab sofort eröffnet und alle Details zur Teilnahme finden Sie hier.
Die Beiträge werden im Vorfeld auf eine engere Auswahl von Unternehmen reduziert, die dann vor der einzigartigen Herausforderung stehen, vom Boden aus zur Jury, bestehend aus führenden Investoren und CEOs an Bord eines British Airways-Maschine, zu sprechen. Die Bewerber nehmen an einer Live-Frage- und Antwortsitzung teil, während sich das Flugzeug 30.000 Fuß über dem Atlantik befindet. Dies ist dank der neuen Wifi-Technologie an Bord der British Airways Flugzeuge möglich.
British Airways führt auf seinen Langstreckenflügen branchenweit führendes Streaming-WiFi ein. Derzeit verfügt die Airline über mehr als 50 Flugzeuge mit diesem Service, und 80 Prozent der 134- köpfigen Langstreckenflotte der Fluggesellschaft werden bis Ende 2020 damit ausgerüstet sein. Die gesamte Kurzstreckenflotte der Fluggesellschaft wird bis zum Sommer 2019 WiFi-fähig sein. Die Umrüstung ist ebenfalls ein Teil des 6,5 Milliarden £ umfassenden Investitionsplans von British Airways für seine Kunden.
Alex Cruz, Vorsitzender und CEO von British Airways, sagt: \“Der Wettbewerb, der eng mit unserer hundertjährigen Tätigkeit im Hinblick auf die Zukunft des Flugwesens verbunden ist, ist eine einzigartige Gelegenheit für einige der innovativsten Start-ups, ihre Ideen für das Reisen in der Zukunft vorzustellen. Wir freuen uns sehr, das Gründerforum im Pitch-Prozess zu unterstützen, welcher mit unserem WLAN an Bord eine spannende Herausforderung sein wird.\“
Greg Kennaugh, COO des Gründerforum, sagt: \“Wir freuen uns sehr, diesen Wettbewerb auszurichten, neue Denkweisen über das Reisen zu fördern und Jungunternehmer direkt zu unterstützen, und ihnen zu ermöglichen, ihre Ideen einer Gemeinschaft von Führungskräften im digitalen Bereich zu präsentieren. Die Verbindung von erfahrenen Investoren der Westküste mit den vielversprechendsten europäischen Talenten auf ihrem Weg zu unserer Veranstaltung ist ein neuer Meilenstein für das Gründerforum, und wir freuen uns, mit British Airways zusammenzuarbeiten, um diese einzigartige Initiative zu verwirklichen\“.
Die drei besten an Bord ausgewählten Finalisten werden am 13. Juni 2019 zum Gründerforum nach London eingeladen, um persönlich vor einer Jury aus Top-CEOs zu sprechen.
Der glückliche Gewinner erhält 100.000 On Business Punkte im Business Loyalty Programm von British Airways, was vier Hin- und Rückflügen mit World Traveller Plus (Langstrecken-Premium Economy) von London Heathrow nach New York (JFK) entspricht. Der Preis umfasst auch 100.000 Avios, ein Profil im Business Life Magazine, eine Präsentation auf der Veranstaltung des Gründerforums in London, an der Hunderte von Investoren teilnehmen und ein Geschäftstreffen mit dem Gründer von lastminute.com und dem Gründernetzwerk.

Posted by on 31. Januar 2019.

Tags: , ,

Categories: Bilder, Vermischtes

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neue Beiträge


Seiten