iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

Blickfang am Genochplatz: Neues Wohnbauprojekt von C&P Immobilien im 22. Wiener Gemeindebezirk

 

Die C&P Immobilien AG widmet sich erneut einem zukunftsweisenden Bauvorhaben im größten und bevölkerungsreichen Wiener Gemeindebezirk Donaustadt. Das neue Wohnprojekt am Genochplatz, das als freistehendes Gebäude an der Kreuzung weithin sichtbar sein wird, umfasst auf rund 6.300 m2 Nutzfläche 122 Wohneinheiten verteilt auf zehn Obergeschossen sowie eine großzügige Gewerbezone im Erdgeschoss. Mit der Realisierung des mondänen Neubauprojekts trägt das steirische Immobilienunternehmen sowohl zu einer optischen Aufwertung als auch zu einer nachhaltigen Belebung des Genochplatzes bei. Schon jetzt zeichnet sich der Standort durch eine umfassende Infrastruktur mit zahlreichen Einkaufsmöglichkeiten und Bildungseinrichten aus. Die Nahversorgung soll nun durch die Ansiedlung von Betrieben und Geschäften im Parterre des Bauprojekts erweitert und damit die Entwicklung des Wohngebiets zu einem attraktiven Stadtviertel gefördert werden. Eine optimale öffentliche Anbindung gewährleisten der Bahnhof Wien Stadlau, die Schnellbahnstation Wien Erzherzog-Karl-Straße und die U2 Station Hardeggasse, die allesamt nur wenige Gehminuten entfernt liegen. Darüber hinaus ist eine Tiefgarage mit 67 Stellplätzen geplant.

Hochqualitative Wohneinheiten
Bei der Errichtung der Wohnanlage setzt die C&P Immobilien AG auf ein modernes Erscheinungsbild wie auch eine hochwertige Ausstattung der Wohneinheiten. Mit durchdachten Grundrisskonzepten sichert das Unternehmen eine optimale Wohnqualität auf einer kompakten Fläche. Das Wohnbauprojekt umfasst mehrheitlich Zwei-Zimmer-Wohnungen im Bereich von 36 bis 42 m2, wobei alle Wohnungen mit Loggien oder Balkonen ausgestattet werden und einige der Wohneinheiten auch über Terrassen oder Eigengarten verfügen. Zur Anlage werden zudem zwei Spielplätze und Freiflächen gehören, die das Wohngebäude optisch zusätzlich auflockern und die Wohn- und Lebensqualität erhöhen. „Bei der Konzipierung berücksichtigen wir sowohl die mannigfaltigen Bedürfnisse der zukünftigen Bewohner als auch jene der ansässigen Bevölkerung. Der 22. Bezirk in Wien erweist sich hierbei als idealer Standort für die unterschiedlichen Wohn- und Lebensstile der Menschen und passt somit hervorragend in das ganzheitliche Konzept der C&P Immobilien“, erklärt Ing. Markus Ritter, Vorstandsvorsitzender der C&P Immobilien AG.

Posted by on 25. April 2019.

Tags:

Categories: Bilder, Vermischtes

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neue Beiträge


Seiten