iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

BImA beauftragt AENGEVELT exklusiv mit Verkauf eines Büroinvestments mit 14.500 m² in Chemnitz

 

Die Bundesanstalt für Immobilienaufgaben (BImA) hat AENGEVELT exklusiv mit dem Verkauf des Bürokomplexes “Jagdschänkenstraße 52“ in Chemnitz-Siegmar beauftragt. Auf dem knapp 17.000 m² großen Grundstück befinden sich vier Bürogebäude sowie eine ehemalige Kantine mit insgesamt rd. 14.500 m² Büro-, Gewerbe-, Lager- und Verkehrs-/Technikfläche sowie 140 Pkw-Stellplätzen. Die Liegenschaft mit optimaler Verkehrsanbindung u.a. an die BAB 72 erwirtschaftet aktuell einen Mietertrag von EUR 374.000 p.a. bei einem Vermietungsstand von 37%. Hauptmieter sind hierbei eine Bundesbehörde und ein Ingenieurbüro. Die Bruttoanfangsrendite stellt sich bei einem geforderten Kaufpreis von EUR 4.550.000 aktuell auf rd. 8,22% p.a. Darüber hinaus bietet die Immobilie angesichts des Teil-Leerstandes noch erhebliche Wertsteigerungspotentiale.

Die Verkaufs-Koordination erfolgt durch die AENGEVELT-Niederlassung Dresden, die ihre Erfahrungen am Chemnitzer Markt u.a. durch ihre Arbeit im Auftrag der Stadt Chemnitz im Rahmen eines Marktsondierungs- und Bieterverfahrens für ein rd. 17.000 m² großes Entwicklungsareal in bester Chemnitzer Innenstadtlage unter Beweis stellen konnte.

„Bei der Suche nach rentierlichen Immobilienanlagen rückt Chemnitz angesichts der rasanten Preisentwicklungen in Leipzig und Dresden immer mehr in den Fokus nationaler und internationaler Investoren. Dies gilt insbesondere für Projektentwickler und Unternehmen, die sich auf opportunistische Anlageimmobilien spezialisiert haben. Für diese Gruppe bringt das Objekt mit seinen markanten Wertschöpfungspotentialen alle erforderlichen Voraussetzungen mit\“, so Anett Richter, Leiterin der Dresdner Niederlassung von AENGEVELT.

AENGEVELT ist Gründungsmitglied von “DIP – Deutsche Immobilien-Partner“, dem zu den Branchenführern zählenden, 1988 gegründeten Verbund unabhängiger Immobiliendienstleister mit 8 Partnern an bundesweit 25 Standorten und 6 weiteren Spezialisten aus verschiedenen Service-Organisationen als „preferred partnern“ mit insgesamt über 550 Experten und einem jährlichen Transaktionsvolumen von rd. EUR 1,5 Mrd. aus vermittelten Immobilienverkäufen sowie mehr als 300.000 m² vermittelter gewerblicher Mietfläche (2017).

Posted by on 28. Juni 2018.

Categories: Bilder, Vermischtes

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neueste Beiträge


Seiten