iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

Bildungsoffensive: InLoox startet ProjektCampus

Ab sofort können Studierende InLoox now!, eine Software mit der sich das Uni-Leben und private Aufgaben einfach, flexibel und erfolgreich planen und organisieren lassen, kostenfrei einsetzen. Dieses Angebot ist der Start der von InLoox langfristig angelegten Bildungsoffensive ?InLoox ProjektCampus?.

Ziel des Projekts ist es, zukünftige Arbeitnehmer und Projektarbeiter frühzeitig mit den hilfreichen Möglichkeiten moderner Collaboration-Lösungen vertraut zu machen. Ob es darum geht beispielsweise Semesterarbeiten, Forschungsprojekte oder einfach nur administrative Aufgaben zu erledigen, mit InLoox now! lassen sich all diese Aufgabenstellungen einfach und effizient umsetzen. Einzige Voraussetzung für die Nutzung der Software ist, dass die Studenten über eine gültige E-Mail-Adresse ihrer Universität oder Hochschule verfügen. Ist dies der Fall, so können sie sich zum InLoox ProjektCampus anmelden und direkt loslegen. Zu ihren in InLoox angelegten Projekten können sie zudem bis zu neun weitere Kommilitonen einladen und mit diesen in InLoox now! zusammenarbeiten.

?Der InLoox ProjektCampus bietet mit InLoox now! alle Vorteile eines regulären Arbeitsplatzes. Hier lassen sich Termine aus dem Uni- und Privatleben koordinieren, Dokumente austauschen, oder Informationen teilen?, sagt InLoox-Geschäftsführer Dr. Andreas Tremel.

Über das Studium hinaus ?

Mit Ihrem kostenfreien Account können Studierende in der Cloud-Lösung InLoox now! Enterprise erfolgreich ihre Uni-Projekte organisieren, weil jedes Projektmitglied seine Informationen und Dokumente zentral auf einer Plattform ablegt. Für das Managen und Speichern der Dokumente kann jeder Student zudem kostenlos auf 25 GB Speicherplatz zurückgreifen. Außerdem besteht die Möglichkeit, eine Planungsvorlage für Abschlussarbeiten herunterzuladen, mit der sich der Start noch leichter gestaltet.

?Ferner profitieren die Studenten davon, dass sie durch die Arbeit mit einer professionellen Collaboration-Software auch Projektmanagement-Know-how aufbauen und wichtige Methoden kennenlernen, die auch künftig in der Arbeitswelt gefragt sein werden?, so Tremel, der das Unternehmen InLoox im Jahr 1999, noch während seines Studiums, gemeinsam mit Dr. Tiziano Panico gegründet hat.

So funktioniert das Studium 4.0 

Um Aufgaben, Dokumente, Termine und Projekte flexibel managen zu können, umfasst die InLoox Cloud-Lösung auch entsprechende Apps für alle Browser, iOS & Android sowie eine Microsoft Outlook Integration. Die Web App bietet einen Überblick über offene Aufgaben, wichtige Meilensteine und Deadlines sowie Benachrichtigungen etwa zu Meetings oder Abgabeterminen. Mit der intuitiven Oberfläche (Kanban-Board) lassen sich beispielsweise Semesterarbeiten umfassend planen und strukturieren. Dokumente können dabei direkt im Browser bearbeitet und bei Bedarf schnell mit Kommilitonen geteilt werden. Über die mobile App lassen sich Projekte jederzeit einsehen und bei Bedarf auch offline bearbeiten. Dokumente sind stets griffbereit, und auch neue Daten können jederzeit vom Smartphone oder Tablet hochgeladen werden. Außerdem erleichtert die Outlook Integration, Termine mit Vorgängen, Meilensteinen und Aufgaben zu planen, Aufgaben projektbezogen zu verwalten und Dokumente für alle Projekte zentral zu managen.

Anmeldung zum kostenfreien Studierenden-Account

Um sich anzumelden, brauchen Studierende sich nur mit ihrer gültigen Uni-E-Mail-Adresse unter https://www.inloox.de/inloox-projektcampus/ zu registrieren. Dann können sie ihren Account aktivieren und loslegen. Der InLoox Account läuft nach 12 Monaten automatisch ab, kann aber jederzeit verlängert werden, sofern die E-Mail-Adresse der Hochschule weiter gültig ist.

Young Crew Project Management Summit

Auf dem diesjährigen Young Crew Project Management Summit in Frankfurt am Main am 26. September 2019 wird InLoox als Hauptsponsor den neu gestarteten InLoox ProjektCampus erstmals einer breiten Öffentlichkeit vorstellen. Die Veranstaltung der GPM (Deutsche Gesellschaft für Projektmanagement) findet vom 26. bis 29. September 2019 in der Goethe-Universität Frankfurt ? Campus Westend statt.

Mehr unter: http://youngcrew.de/event/young-crew-project-management-summit-2019/

Das Münchner Unternehmen InLoox wurde 1999 gegründet und entwickelt in Microsoft Outlook integrierte Projektmanagement-Lösungen, die Geschäftsprozesse vereinfachen und beschleunigen. Die komfortable Outlook-Integration macht InLoox zur zentralen Plattform für das Projekt- und Tagesgeschäft. Die einfache Bedienbarkeit erleichtert den Arbeitsalltag und Projektleiter, Teams und Entscheider können sich auf die zuverlässigen Planungs-, Steuerungs- und Monitoring-Funktionen von InLoox verlassen – auf dem Desktop, im Web und am Smartphone.

InLoox ist mittlerweile bei 20 Prozent der DAX-Unternehmen und bei mehr als 60.000 Anwendern auf fünf Kontinenten und in über 65 Ländern im Einsatz. Zu den Kunden von InLoox zählen unter anderem AVIS, CHRIST Wash Systems, Deutsches Rotes Kreuz, EWE, LIEBHERR, Hoffmann Group, INTERNORM, Kantonsspital Winterthur, Novartis, Pentax Europe, STOROpack, SEAT, Siemens, SOS Kinderdörfer, US Airways, ver.di u.v.m.

Posted by on 30. August 2019.

Categories: Vermischtes

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neue Beiträge


Seiten