iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

Bildung wird endlich digital – digitales Schulbuch DigiBook mit Comenius Preis ausgezeichnet (FOTO)

 


Alle reden über Clouds, Tablets, PC aber nur die digitalen
Bildungsinhalte bringen digitale Bildung!

Die Gesellschaft für Pädagogik, Information und Medien e.V. (GPI)
vergibt einmal jährlich den begehrtesten Preis für herausragende
Bildungsmedien. Der Hauptpreis ist die begehrte
Comenius-EduMedia-Medaille. Die Preisverleihung 2019 fand im
Chamäleon-Theater in Berlin statt, was in der Branche der digitalen
Bildung Rang und Namen hat, versammelte sich in dem beeindruckenden
Jugendstilgebäude in den Hackeschen Höfen.

In seiner Laudatio für die Medaille betonte Dr. Bernd Mikuszeit,
der stellvertretende Vorsitzende der GPI, die Vorzüge des Digibook
gegenüber den bereits bestehenden digitalen Unterrichtswerken, die
nicht weiter als \“PDFs gedruckter Werke\“ seien. Er betonte die
Bildungsgerechtigkeit, die sich aus der Verfügbarkeit des Digibooks
auf mobilen Endgeräten ergebe. Vergrößerbare Bilder, Videoclips,
Animationen und interaktive Aufgaben mit H5P erleichterten den Zugang
zu Bildungsinhalten, auch und gerade für Schülerinnen und Schüler,
die nicht oder wenig mit Büchern sozialisiert wurden. Da das Digibook
mehrsprachig ist, ist ein erleichterter Zugang für Schülerinnen und
Schüler mit Migrationshintergrund gegeben.

Dr. Anita Stangl, die Geschäftsführerin der MedienLB, hob
sichtlich stolz die vollständige Interaktivität und Multimedialität
des Werkes hervor, das von Bernd Brockhaus und seinem Team in
jahrelanger Arbeit entwickelt worden ist. Der Erfolg freue sie und
bedeute für die MedienLB eine große Verpflichtung – es gibt 16
Bundesländer mit 12, bzw. 13. Jahrgangsstufen, verschiedenen
Schularten und den einzelnen Fächern.

Zu den digitalen Schulbüchern gibt es auch interaktive
Arbeitshefte, vergleichbar den Workbooks und Arbeitsheften der
gedruckten Schulbücher. Fast müßig zu erwähnen, dass das interaktive
Arbeitsheft \“Biologie 5./6. Jahrgangsstufe\“ auf der Verleihung in
Berlin das Comenius-EduMedia-Siegel erhalten hat.

Informationen zu MedienLB: https://de.wikipedia.org/wiki/MedienLB

Pressekontakt:
Dr. Anita Stangl, Bahnhofplatz 8, 82319 Starnberg, 0174 3295525,
Geschäftsführerin, anita.stangl@medienlb.de

Original-Content von: MedienLB GmbH, übermittelt durch news aktuell

Posted by on 28. Juni 2019.

Tags: , ,

Categories: Bilder, Bildung & Beruf

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neue Beiträge


Seiten