iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

BHKW 2019 wird von FL(EX)PERTEN als Aussteller begleitet

Am 07./08. Mai 2019 findet die siebzehnte Jahreskonferenz ?BHKW 2019 ? Innovative Technologien und neue Rahmenbedingungen? in Dresden statt.

Neben einem interessanten Programm mit 17 aktuellen und praxisnahen Vorträgen und einer Diskussionsrunde ermöglicht die Jahreskonferenz ?BHKW 2019? ein gezieltes Networking.

Traditionell wird der Jahreskongress von einer Ausstellung begleitet. Auch FL(EX)PERTEN ist einer der Aussteller. Einige der Vorträge befassen sich mit den Vorteilen eines flexibleren KWK-Einsatzes.

KWK in der Energiewende

Das Netzwerk Flexperten wird von Akteuren der KWK- und Biogasbranche, Stromhandel, Wissenschaft und Verbänden getragen, die in der bedarfsgerechten Stromerzeugung aus Biogas einen wichtigen Beitrag zur Energiewende sehen. Die Transformation von der wärmelastabhängigen Betriebsweise zur echten Ergänzung der fluktuierenden erneuerbaren Energien ist das Rückgrat der Versorgungssicherheit in der Energiewende. Das Netzwerk Flexperten will auf die neue Rolle der KWK in der Energiewende aufmerksam machen. Dabei stehen die schon heute verfügbaren Technologien und Geschäftsmodelle im Mittelpunkt. Flexperten hat die Aufgabe, Betreiber von KWK- und Biogasanlagen und Ihre Berater auf die konsequente Flexibilisierung aufmerksam zu machen, geeignete Anlagen zu finden und den Betreibern zu helfen, das Potenzial erschließen. Unter dem Dach der Flexperten haben sich auch erfahrene Berater und Planer zusammengefunden, die durch Pionierprojekte und Erfahrungsaustausch auf die konsequente Flexibilisierung spezielle Kompetenzen erworben haben. Sie bieten Betreibern und Investoren an, sie als ?Flex-Lotsen? durch das Investitionsprojekt zu begleiten. In Seminarreihen und Publikationen informieren die Flexperten fachlich, produkt- und herstellerneutral.

Branchentreffen im BHKW-Sektor

Impressionen und Bewertungen der BHKW-Jahreskonferenz 2018 in Dresden erhalten Interessierte in der BHKW 2018-Infobroschüre.

Für den Jahreskongress erwarten die Veranstalter ca. 200 Teilnehmerinnen und Teilnehmer. Weiterführende Informationen erhalten BHKW-Interessierte auf der Internetseite ?BHKW 2019?.

Seit 20 Jahren informiert die BHKW-Infozentrum GbR auf zahlreichen Webseiten sowie in Fachzeitschriften über neue Technologien im Bereich alternativer und regenerativer Energieerzeugung mittels Blockheizkraftwerken (BHKW). Außerdem werden die Veränderungen der gesetzlichen Rahmenbedingungen für BHKW-Anlagen und Anlagen der Kraft-Wärme-Kopplung (KWK) erläutert.

Bereits heute können Interessierte in dem BHKW-Kenndaten-Tool 2015 aus einer Datenbank von mehr als 1.300 KWK-Modulen die technischen Daten sowie die Investitionskosten der jeweils interessanten Leistungsgröße heraus suchen.

Im Frühjahr 2019 wird dann die aktualisierte Version der \“BHKW-Kenndaten 2019/2020\“ zur Verfügung stehen.

Nahezu wöchentlich werden über den derzeit größten internetbasierten BHKW-Newsletter mehr als 10.000 Abonnenten kostenlos informiert.

Im Socialmedia-Bereich posten die Fachleute des BHKW-Infozentrums aktuelle Meldungen auf Facebook, auf Twitter sowie in der XING-Gruppe \“Blockheizkraftwerke – Energieversorgung der Zukunft\“.

Drei redaktionell aus mehr als 53.000 Quellen zusammengetragene Pressespiegel ermöglichen einen einfachen Überblick über neue Trends in Technik, Markt und Politik.

Das umfangreiche Weiterbildungsangebot (https://www.bhkw-konferenz.de) über BHKW- und Energie-Themen mit rund 25 unterschiedlichen Veranstaltungsreihen wird von mehr als 1.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmern wahrgenommen.

Posted by on 17. April 2019.

Categories: Energie & Umwelt

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neue Beiträge


Seiten