iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

Bestzeit für Insider auf der Schwemmalm Ulten

 

Die Schwemmalm ist ein Geheimtipp für Genießer und all jene, die den Winter in Ruhe erleben möchten. Hier ziehen Skifahrer entspannt ihre Spuren durch den Schnee und urige Skihütten laden mit traditionellen, saisonalen Gerichten und ehrlicher Südtiroler Gastfreundschaft zum Verweilen auf den Sonnenterrassen ein.

Der Weltcup-Champion und Weltmeister im Super-G 2019 und vierfache Kitzbühel-Sieger Dominik Paris kommt aus dem Ultental und hat auf der Schwemmalm das Siegen gelernt. So wie er stammen auch Weltklasse-Trainer Franz Gamper und der „12-WM-Goldemedaillen-Servicemann“ Sepp Zanon von hier. Abfahrtsweltmeister 2019 Kjetil Jansrud und die Gesamtweltcupsiegerin von 2015/16 Lara Gut trainierten ebenso auf der Schwemmalm wie die Ex-Skistars Aksel Lund Svindal, Giulia Mancuso und Lindsey Vonn.

Heimat der Südtiroler Skistars

Die Argumente, mit denen die Schwemmalm Ulten bei allen punktet, sind rasch aufgezählt: Sie ist ein Geheimtipp für Skifahrer, die sportliche Schwünge ziehen möchten. Zusätzlich zu den 25 Pistenkilometern zwischen 1.150 und 2.600 Höhenmetern gibt es auch fünf Kilometer Variantenabfahrten. Die vier Sesselbahnen oben über der Baumgrenze erschließen die sonnigen und extrabreiten Carverpisten Mutegg, Asmol, Sinkmoos, Dreimandler, Kircheler und Schwemmalm. Für das Konditionstraining empfiehlt sich die längste präparierte Sinkmoos-Talabfahrt, welche über fünf Kilometer und 1.100 Meter Höhenunterschied bis hinunter nach Kuppelwies geht. Auf skiresort.de ist die Schwemmalm Ulten als „Geheimtipp“ und „weltweit führendes Top-Skigebiet bis 30 km Pisten“ mit elf Auszeichnungen gelistet. Durch die Lage zwischen 1.150 und 2.600 Höhenmetern zählen die zu fast 90 Prozent roten und blauen Pisten zu den schneesichersten Südtirols. Zwei Ski-Rentals in der modernen Talstation in Kuppelwies machen den spontanen Einstieg ins Skiabenteuer ganz einfach. Dann geht es mit der Kabinenbahn Kuppelwies hinauf auf über die Baumgrenze auf 2.625 Metern und den sonnigen, extrabreiten Carvingpisten. Eingekehrt wird in einer der kleinen, familiengeführten Skihütten, die ihre Gäste mit typischen Südtiroler Schmankerln und ehrlicher Gastfreundschaft willkommen heißen. Mit ihren Eckdaten, der langen Skitradition und den berühmten „Aushängeschildern“ verwundert es eigentlich, dass die Schwemmalm Ulten nach wie als echter Insidertipp gilt. www.schwemmalm.com

Stammgästewochen auf der Schwemmalm Ulten (07.–19.01.20)
Jubiläumswochen mit Eventprogramm und attraktiven Vorteilen. Stammgäste des Ski- und Wandergebietes Schwemmalm erhalten 20% Ermäßigung auf den exklusiven Stammgäste-Skipass, der viele weitere Exklusiv-Leistungen einschließt.
Betriebszeiten Schwemmalm Ulten Wintersaison 2019/2020
07.12.19–13.04.20

2.769 Zeichen

Posted by on 30. August 2019.

Tags: , , , ,

Categories: Bilder, Sport, Urlaub & Reisen

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neueste Beiträge


Seiten