iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

Übermittlung von Alarmsignalen via SIA DC-09

Der Einsatz von Netzwerken wie dem Internet und neuen Technologien ermöglicht immer umfangreichere Datenübertragung. Dadurch ist auch der Bereich der Alarmübertragung im Wandel begriffen. Einen wesentlichen Anteil daran hat das genormte Übertragungs-protokoll der Security Industry Association SIA DC-09. Dieses Prokoll wurde für die Datenübertragung über das Internet entwickelt. Heute zählt es zu den weltweit meistgenutzten Standard-Protokollen zur digitalen Übertragung von Informationen von Gefahrenmeldeanlagen an eine Zentrale. Das Protokoll zeichnet sich durch eine leistungsfähige Struktur und schnelle Übertragung aus. Dank der IP-Technologie und Internet sind Übertragungsgeräte nicht mehr gezwungen proprietäre Netze zu verwenden. Kunden haben so den Vorteil das sie ihre Partner zur Überwachung von Einbruchs-, Feuer- und/oder technischen Alarmen frei wählen können. Das Protokoll ist in der Lage die Zustände der Meldeanlage an die Meldezentrale zu übertragen.

Mit dem Mobeye GSM Alarm-Kommunikationsmodul kann die Übertragung von Alarmmeldungen an eine private Alarmzentrale einfach realisiert werden.
Zum Beispiel verfügt das Mobeye CM2000 über zwei potentialfreie Eingänge, an die Sensoren und Alarmausgänge angeschlossen werden können. Somit kann dieses Gerät
als Schnittstellen-Modul zwischen anderen Alarmmeldern und der Meldezentrale fungieren.
Dank des Mobeye PAC Service werden Alarmmeldungen, Testmeldungen, Batterie-Niedrig-Meldungen und andere Berichte sofort an einen privaten Kontrollraum weitergeleitet, zusätzlich zu den Benachrichtigungen via SMS und Email an programmierte Kontakte.
Die Übertragung an die Meldezentrale erfolgt über das standardisierte SIA DC-09 Protokoll. Zu diesem Zweck ist der GSM-Kommunikator mit der Mobeye-SIM-Karte mit dem Mobeye Internet Portal verbunden. Hauptsächlich erfolgt die Übertragung über IP, wobei SMS Benachrichtigung zur zusätzlichen Sicherheit als Rückfallverfahren dient. Neben dem Reporting an die Meldezentrale bietet das Mobeye Internet Portal weitere Möglichkeiten, wie zum Beispiel die Online-Programmierung und den (parallelen) Empfang von Alarmmeldungen. Die SIM-Karte ist eine Roaming-M2M-SIM-Karte, die mit fast allen Anbietern verbunden werden kann.

Der Mobeye PAC Service hilft dem Kunden bei der Einrichtung der Übertragung an eine private Meldezentrale. Wichtig ist dabei das Design, damit die übertragenden Meldungen auch von der Zentrale richtig interpretiert werden.

Seit 2008 hat sich die Mobeye B.V. auf innovative GSM Alarm-, LoRa- und Telemetrietechnik spezialisiert, die auf einen extrem niedrigen Stromverbrauch basieren.
Die Mobeye Produkte sind ideal für die komfortable Überwachung und Sicherung von Bereichen, wie Stromversorgung, Kühlschränke, Klimatisierung, Pump- oder
Relaisstationen, Lagerräume, Archive, Serverräume, Ferienhäuser, Garagen, Kellerräume, AED Schränke und vielen anderen.

Das hauseigene Forschungs- und Entwicklungsteam konzipiert und entwickelt kundenspezifische Produkte auf Anfrage.

Posted by on 24. Juni 2019.

Tags: , , , , , , , , , , , , ,

Categories: Vermischtes

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neue Beiträge


Seiten