iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

Berliner Band Berge plädiert für mehr Liebe und Menschlichkeit in turbulenten Zeiten

Als Berge machen die Berliner Marianne Neumann und
Rocco Horn seit 16 Jahren zusammen Musik. Nach Millionen
Youtube-Plays und ausverkauften Tourneen veröffentlichen Berge jetzt
ihr drittes Album \“Für die Liebe\“. \“Wir leben in sehr turbulenten
Zeiten und möchten mit diesem Album für mehr Menschlichkeit,
Miteinander und Liebe einstehen – der Titel ist sehr bewusst
gewählt.\“, sagen die beiden über die neue Platte. Verbundenheit,
Menschlichkeit und Zusammenhalt sind die zentralen Themen der 10
Titel.

Wie wichtig ihnen diese Themen sind, zeigt das Musikvideo zur
ersten Single \“Mein Lied\“ https://youtu.be/OGm3j3Qbipc. Via Youtube
riefen Berge Menschen, die etwas bewegen und mit ihrem Tun ebenfalls
Hoffnung machen wollen, auf, sich bei ihnen zu melden. So fanden 20
Weltverbesserer den Weg in den Clip. Mit dabei unter anderem Viva Con
Agua, die sich für sauberes Trinkwasser einsetzen, Oll Inklusive,
eine Initiative für Veranstaltungen 60+, die für Obdachlose
strickenden Wooligans, die Suizidprävention vom Freunde fürs Leben
e.V. oder die Aktivistin Maggy Gschnitzer. Das Video zeigt: \“Es
passiert schon viel Gutes in der Welt und du kannst das auch.\“

Auch privat engagieren sie sich für eine bessere Welt. So setzen
sich für Umwelt- und Tierschutz ein. Ihr Song \“10.000 Tränen\“, ein
berührendes Stück über Tierschutz und die moralische
Zweifelhaftigkeit moderner Massentierhaltung, fand breiten Anklang
und avancierte zu einem viralen Hit, der aktuell bei Youtube bei über
fünf Millionen Plays steht. Zudem spielen sie regelmäßig bei Fridays
For Future, wo sie auch auf die Klimaschutzaktivistin und Initiatorin
der Bewegung Greta Thunberg trafen.

Das Album \“Für die Liebe\“ erscheint am 30.08. bei ferryhouse
productions GmbH http://ferryhouse.net/. Ab September sind Berge auf
ausgedehnter Tour in Deutschland, Österreich und der Schweiz.
Aktuelle Tourtermine sind auf der Bandwebsite
http://www.hoertberge.de zu finden.

Pressekontakt:
Anne Riedel
anne@ferryhouse.net
+49 (0)40 2840 17 – 64

Original-Content von: ferryhouse productions GmbH & Co.KG, übermittelt durch news aktuell

Posted by on 30. August 2019.

Tags: , , , , ,

Categories: Vermischtes

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neueste Beiträge


Seiten