iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

Überleben im Super Sommer: die Hitze regulieren

 

Ein Ventilator von langlebiger Qualität ist eine Anschaffung für Jahre. Standlüfter sind flexibel einsetzbar, doch ein Deckenventilator bringt weitere Vorteile: Er ist z.B. mit einer dimmbaren LED Beleuchtung ausgestattet, wie der Borealis Ventilator vom Hersteller AireRyder. Das Licht lässt sich separat schalten und macht den Ventilator zu einem Begleiter für das ganze Jahr. Den Standventilator räumen Sie im Winter in den Schrank, der Deckenventilator kann hängen bleiben. Und der hat noch einen Nutzten: den Wintermodus (so wird der Rückwärtslauf beim Deckenlüfter genannt). Die meisten modernen Deckenventilatoren, z.B. der Borealis, verfügen über diese Funktion.

In der Heizperiode staut sich Warmluft nach einiger Zeit an der Zimmerdecke an. Am bodennahen Bereich wird es wieder kühl. Die meisten Menschen heizen dann nach, auf Dauer entstehen hohe Kosten. Mit einem stromsparenden Deckenventilator in Rückwärtsgang sparen Sie hingegen Geld. Der langsame Rückwärtslauf drängt die warme Luftschicht von oben zurück zum Boden. Unangenehme Zugluft entsteht dabei nicht. Die Lüftungsgeschwindigkeit vom Borealis ist, vorwärts und rückwärts, in drei Stufen steuerbar. So passen Sie die gefühlte Raumtemperatur Ihren Bedürfnissen an, ob im Super-Sommer, in der Übergangszeit oder im Winter.

Posted by on 30. Juli 2018.

Tags: , , , , , , ,

Categories: Bilder, Vermischtes

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neueste Beiträge


Seiten