iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

Über 151.000 Neuinstallationen innerhalb eines Jahres ? Photovoltaikland Deutschland bricht seinen eigenen Rekord

Der Rekord des ?Photovoltaikjahres? 2012 ist eingestellt: 2020 wurden so viele Photovoltaikanlagen wie nie zuvor innerhalb eines Jahres auf deutschen Dächern installiert ? der Wert von 2019 wurde verdoppelt. Die Zahl der neu zugebauten Leistung von 1.131 Megawatt bezieht sich ausschließlich dabei auf Aufdachanlagen unter 10 Kilowattpeak.

Der rekordverdächtige Zubau von 151.700 Photovoltaikanlagen ist das Ergebnis aus zwei Hauptfaktoren: Die Preise für fertige Photovoltaikanlagen sind in den letzten zehn Jahren um fast 70 % gefallen. Das und die Tatsache, dass immer mehr Eigenheimbesitzer nach Unabhängigkeit streben resultierte also darin, dass der Zubau von 120.000 Photovoltaikanlagen von vor 8 Jahren seine Rekordanmutung verliert.

Keine Zuwächse im Bereich Gewerbe

Einzig bei gewerblichen Photovoltaikanlagen ist ein kleines Minus von 6 % im Vergleich zum Vorjahr zu verzeichnen. Mit Schuld daran auch die Corona Pandemie und deren wirtschaftliche Folgen ? Kurzarbeit, Kündigungen, Betriebsschließungen erleichtern die Investition in erneuerbare Energie nicht, verursachen für sich selbst stehend oft horrende Kosten. Genau da setzt Sun Contracting den Hebel an und steht mit dem Angebot Photovoltaik Contracting parat.

Nachhaltige Stromerzeugung auf vorhandenen Flächen

Photovoltaik Contracting ermöglicht die Nutzung verschiedener Flächen als Solarstromkraftwerk ? das finanzielle Risiko dabei trägt Sun Contracting als Mieter der Fläche. Ein direkter Verbrauch der erzeugten Energie ist dabei nicht notwendig ? der produzierte, saubere Strom wird zur Gänze ins öffentliche Netz eingespeist. Bei der Dimensionierung der Photovoltaikanlage wird bei Contracting Projekten auf die nutzbare Fläche geachtet ? man zieht damit also den größtmöglichen Nutzen aus vorhandenen und ungenutzten Flächen.

Erschließung neuer Märkte

Bereits länger in Vorbereitung und nun realisiert wurde Ende des Jahres 2020 der operative Markteintritt in Slowenien: Die Eingliederung einer slowenischen Gesellschaft bedeutet für Sun Contracting, dass man nun auch in Slowenien Contracting Projekte betreibt ? die Sun Contracting Gruppe ist nun bereits in vier europäischen Ländern operativ tätig und erweitert ihren Wirkungsbereich dadurch enorm.

Die Sun Contracting AG und ihre Tochtergesellschaften blicken bereits auf eine über 11-jährige Erfolgsgeschichte in der Photovoltaikbranche zurück. Mit derzeit 78 Megawattpeak installierter und projektierter Photovoltaikleistung in vier Ländern und 283 Contracting Projekten zählt die Sun Contracting AG zu den größten Photovoltaikanbietern Europas. Zusätzlich zu Errichtung und Betrieb von Photovoltaikanlagen sind auch nachhaltige Investments ein Teil der Geschäftstätigkeit der Sun Contracting AG. Bereits seit einigen Jahren emittiert man nachhaltige Investmentprodukte. Aktuell liegen fünf dieser Investments zur Zeichnung auf, wovon eines ein Nachrangdarlehen ist, welches ausschließlich für österreichische Kunden geeignet ist. Die vier Anleihen sind in insgesamt 14 europäischen Ländern notifiziert und daher auch in diesen 14 Ländern zeichenbar. Die Zeichnungsfristen dieser Anleihen geht noch bis Herbst 2021 – gezeichnet werden kann online direkt bei der Emittentin.

Posted by on 19. Februar 2021.

Categories: Energie & Umwelt

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neueste Beiträge


Seiten