iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

Barracuda Racing Wheels Europe: Neuheit Barracuda Dragoon

Vor tausenden von Zuschauern enthüllten die Leichtmetallfelgen-Spezialisten von Barracuda Racing Wheels im Rahmen eines großen Tuning-Livestreaming-Events jüngst ihr Felgen-Neuheiten zur Sommer-Saison 2021. Highlight der Weltpremieren war zweifellos die neue Barracuda Dragoon aus der im Flow Forming-Verfahren hergestellten Ultralight Series der in puncto Style und Technologie führenden Felgenmarke.

Die brandneue Barracuda Dragoon wird von sieben Y-Doppelspeichen geprägt, interpretiert dieses traditionelle Felgendesign mit ihrer asymmetrischen Rotationsdynamik allerdings völlig neu. Die ausgeprägte dreidimensionale Konturierung der bis in den Felgenrand auslaufenden Speichenpaar sowie deren feine Durchbrüche verleihen der Dragoon gar den optischen Charakter eines gefrästen Schmiederads.

In den Showroom rollt die Barracuda Dragoon in drei hochglänzenden Finishes: dunklem Highgloss Black, hell strahlendem Highgloss Silver und gleichermaßen edlem wie sportlichem Highgloss Bronze.

Das Größenportfolio reicht zur für den kommenden April avisierten Markteinführung von 8,5×19 und 9,0×19 bis hin zu 8,5×20 und 10,0×20 Zoll, wobei die schmaleren Variante jeweils als ?Concave?-Version ausgeführt sind, die breiteren Felgen hingegen als ?Deep Concave?-Varianten. Kennern fällt angesichts dieser Bandbreite bereits die im Felgenmarkt derzeit nur sehr selten zu findende Möglichkeit auf, auch Fahrzeuge der sportlichen Kompaktklasse mit Staggered Fitment-Größenkombinationen auszurüsten.

Dank des modernen Flow Forming-Fertigungsverfahrens unterstreicht die Barracuda Dragoon ihre Familienzugehörigkeit zur Ultralight Series mit einem Gewicht von nur 10,8 kg in den 19-Zoll-Dimensionen und 11,8/11,9 kg in den 20-Zoll-Größen.

Die Preisliste der Barracuda Dragoon beginnt bei 399,- Euro ? Vorbestellungen werden ab sofort entgegengenommen.

Atemberaubende Videos von Barracuda gibt es auf dem YouTube-Kanal ?Barracuda Racing Wheels? oder interaktiv auf dem Instagram-Profil ?barracuda.wheels?. Erhält-lich sind die Leichtmetallräder aus dem umfangreichen Barracuda-Felgenprogramm im Autohaus oder dem gut sortierten Reifen- und Fachhandel. Alternativ gibt es sie wie auch alle weiteren Fakten sowie Preis- und Lieferinformationen, direkt bei:

JMS Fahrzeugteile GmbH                                       

Hauptstr. 26                                                            

72141 Walddorfhäslach                                           

Tel.: +49 (0) 71 27 / 96084-0                       

Fax: +49 (0) 71 27 / 96084-20                                 

E-Mail: info@jms-fahrzeugteile.de              

www.barracuda-europe.de     

Posted by on 7. Juni 2021.

Categories: Vermischtes

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neueste Beiträge


Seiten