iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

Bürofläche Frankfurt: Unternehmensberatung “alseda GmbH“ mietet über AENGEVELT im “Main Michelangelo“

 

Die “alseda GmbH“, eine Unternehmensberatung für Firmen in der Banken- und Finanzdienstleistungsbranche (http://alseda.eu), suchte im Rahmen der Unternehmensexpansion einen neuen Standort für ihren Hauptsitz und mietet dazu über AENGEVELT rd. 400 m² Bürofläche in dem sechsgeschossigen, modernen Büro- und Geschäftshaus “Main Michaelangelo“, Gerbermühlstraße 7-11, im Stadtteil Sachsenhausen. Insgesamt verfügt die Liegenschaft über eine vermietbare Gesamtfläche von rd. 9.000 m². Vermieter ist die luxemburgische Gesellschaft Elladan 12 S.à.r.l. vertreten durch die FLE GmbH (https://fle.co.at). Die FLE GmbH mit Sitz in Wien ist als Investmentberater der französischen LFPI-Gruppe für deren Immobilieninvestments in Deutschland und Österreich tätig. Bei der Vermietung agierte der Real Estate und Facility Manager APLEONA (www.apleona.com) als Eigentümervertreter. Mietbeginn ist der 1. August 2019.

„Ausschlaggebend für die Anmietungsentscheidung waren die modernen Büroräumlichkeiten mit ihrem optimalen Flächengrößen und flexiblen Raumstrukturen“, berichtet Frau Neelam Mathani-Staehle, und fügt hinzu: „Weitere Vorzüge der Liegenschaft sind die fußläufige Nähe zum Main und das gute Nahversorgungsangebot im Umfeld.“

AENGEVELT ist Gründungsmitglied von “DIP – Deutsche Immobilien-Partner“, dem zu den Branchenführern zählenden, 1988 gegründeten Verbund unabhängiger Immobiliendienstleister mit 7 Partnern an bundesweit mehr als 25 Standorten und 5 weiteren Spezialisten aus verschiedenen Service-Organisationen als “preferred partner“ mit insgesamt über 550 Experten und einem jährlichen Transaktionsvolumen von rd. EUR 1,5 Mrd. aus vermittelten Immobilienverkäufen sowie ca. 280.000 m² vermittelter gewerblicher Mietfläche (2018).
Dabei hält AENGEVELT das Honorarvolumen mit ausländischen Investoren und Nutzern konstant bei rund 40% des Vermittlungsumsatzes.
Zudem ist AENGEVELT Mitglied von CORFAC International. Das globale, 1989 gegründete Netzwerk umfasst mehr als 70 privat geführte Immobiliendienstleister u.a. in den USA, Kanada, Australien, Kolumbien, Frankreich, Deutschland, Irland, Israel, Italien, Mexiko, Rumänien, Russland, Südafrika, Südkorea, Schweiz und Großbritannien, die zusammen 2017 mehr als 10.000 Miet- und Verkaufstransaktionen mit einer Gesamtfläche von rd. 170 Mio. m² und einem Wert von über 8 Milliarden US-Dollar vermittelt haben.

Posted by on 24. Mai 2019.

Categories: Bilder, Vermischtes

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neue Beiträge


Seiten