iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

Aurania berichtet über aktuellen Stand zum letzten Quartal

Toronto, Ontario, 24. August 2020 – Aurania Resources Ltd. (TSXV: ARU) (OTCQB: AUIAF) (Frankfurt: 20Q) (Aurania oder das Unternehmen – https://www.commodity-tv.com/ondemand/company/profil/aurania-resources-ltd/) berichtet über den aktuellen Stand der Aktivitäten. Viele dieser sind Schwerpunkte der Ergebnisse des Unternehmens in den am 30. Juni 2020 endenden sechs Monaten. Sie sind im Geschäftsbericht und im Lagebericht (Management\’\’\’\’s Discussion and Analysis), datiert den 21. August 2020 enthalten. Diese Berichte sind unter Auranias öffentlichen Einreichungen bei SEDAR, www.sedar.com, und auf der Website des Unternehmens, http://aurania.com/investors/financial-reports/, verfügbar.

Die wichtigsten Punkte

Erkundungsbohrungen:
– Kupfer-Silber-Ziele wurden für Erkundungsbohrungen aufgereiht. Zielsetzung ist, jedes Ziel mit einer Handvoll Bohrungen zu überprüfen.
– Laut Planung werden die Bohrungen auf Tsenken N2 beginnen und auf Tsenken N3 fortgesetzt. Die Ergebnisse der Bodenprobenahme aus dem Ziel Tsenken N4 werden in Kürze erwartet, und Berichte aus dem Feld besagen, dass das Ziel Tsenken N2 und N3 ähnlich ist und aller Wahrscheinlichkeit nach im Anschluss an Tsenken N2 und N3 dort gebohrt wird. Diese drei Ziele sind Hybride, wobei das Konzept darin besteht, dass jedes einen zentralen Porphyr aufweist, der von Sedimenten beherbergten Kupfer-Silber umgeben ist.
– Tsenken N1 wird ebenfalls für Erkundungsbohrungen vorbereitet. Die kupfer-silberhaltige Brekzie wird wahrscheinlich das 4. Ziel sein, auf dem im Gebiet Tsenken gebohrt wird.
– Zurzeit wird daran gearbeitet, festzustellen, ob zum jetzigen Zeitpunkt das in Tsenken A und B in Sedimenten beherbergte Kupfer-Silber die Erkundungsbohrungen rechtfertigt.
– Der Vertrag für das leichte, tragbare Bohrgerät mit einer Kapazität von 800 Bohrmetern oder 2.400 Fuß wurde unterzeichnet. Das Bohrgerät soll in der letzten Augustwoche per Hubschrauber zum Bohrstandort geflogen werden.
– Das Zelt-Camp am Bohrstandort mit seinem geringen ökologischen Fußabdruck befindet sich im Bau. Der Transport der Materialien mittels Helikopter zur Baustelle begann am 19. August (siehe Bild unten).
https://www.irw-press.at/prcom/images/messages/2020/53142/Aurania – Press Release – Quarterly Update 2020.08.24 FINAL_DE.001.jpeg

Foto des Hubschrauberlandeplatzes, auf dem Materialien für den Bau eines vorübergehenden Camps zur Unterstützung der Erkundungsbohrungen im Zielgebiet Tsenken befördert werden. Dies wird auch der Anlieferungspunkt für das Bohrgerät und für die Betriebsstoffe während der Bohrarbeiten sein. Auf dem Zugangsweg wurden Stämme umgestürzter Bäume ausgelegt, um die Erosion zu minimieren.

Exploration:
– Die Exploration konzentrierte sich auf die sechs Ziele im Gebiet Tsenken, einschließlich Tsenken N1 – N4 sowie Tsenken A und B. Außerdem wird an dem großen magnetischen Merkmal (5 km Durchmesser) gearbeitet, das im Kern des Gebiets Tsenken liegt.
– Bodenprobenahmen und geologische Kartierungen wurden auf den epithermalen Gold-Silber- und Silber-Zink-Blei-Zielen in Tiria-Shimpia durchgeführt. Ergebnisse werden erwartet.
– Für die helikoptergestützte Mobile MT- und bodengestützte geophysikalische CSAMT-Erkundung sind Angebote eingegangen. Mobile MT wird für die Ziele Kirus, Tsenken und Awacha in Betracht gezogen. Die Erkundung würde ungefähr eine Woche Helikopterzeit in Anspruch nehmen – zwei Wochen sind geplant, um wahrscheinliche wetterbedingte Ausfallzeiten zu berücksichtigen. Die Durchführung der CSAMT auf den epithermalen Gold-Silber-Zielen in Crunchy Hill und Yawi würde zwischen 4 und 5 Monate in Anspruch nehmen.
– Zielsetzung der CSAMT-Erkundung in Yawi ist, resistives Silica und leitende Zonen zu identifizieren, die sulfidhaltige Ziele am Rand des Diatrems darstellen könnten, die ein epithermales System und einen vererzten Porphyr durchschlagen.

Wasserbewirtschaftung, Umweltmanagement, soziale Ausrichtung und Unternehmensführung:
– Auranias Vertrag mit der in Toronto ansässigen OTrade and Market Access Ltd., die seit 2017 das CSR-Team (Corporate Social Responsibility, soziale Unternehmensverantwortung) des Unternehmens im Projekt leitet, wurde Ende Juni 2020 gekündigt. Dieses Team setzt sich jetzt vollständig aus Ecuadorianern zusammen. Die Leitung übernimmt Frau Leonor Vegas, die am 17. August 2020 zur Vizepräsidentin für CSR in Auranias ecuadorianischer Tochtergesellschaft ernannt wurde. Leonor wird voraussichtlich von ihrer Heimatstadt im Süden Ecuadors nach Macas ziehen, wo sich die Außenstelle des Unternehmens befindet. Leonor verfügt über umfangreiche Erfahrung in Programmen zur sozialen Entwicklung, hauptsächlich im Südosten Ecuadors, einschließlich der angrenzenden Cordillera del Condor.
– Die Umweltgruppe des Unternehmens wird weiterhin von Frau Maria de los Angeles Berru geleitet, die im vergangenen Jahr aus Süd-Ecuador nach Macas gezogen ist. Unter der Leitung von Maria erhielt das Unternehmen eine ISO 14001-Akkreditierung für seine Bemühungen, die Umweltauswirkungen zu minimieren und auf die Einführung besserer Umweltpraktiken in der Region einzuwirken.
– Die umwelt- und wasserbezogenen Arbeiten konzentrierten sich auf die Gebiete, wo Erkundungsbohrungen durchgeführt werden sollen, wobei Bestandsaufnahmen der Pflanzenwelt eine Grundlage bieten, anhand derer sichergestellt wird, dass die Bohrstellen mit den gleichen Pflanzenarten in dem Verhältnis rekultiviert werden, in dem sie natürlich vorkommen.
– Das für die Wasserversorgung zuständige Team des Unternehmens unter der Leitung von Jonny Puglla aus Patuca in der südwestlichen Ecke des Konzessionsblocks hat sich auf die Durchführung der Studien konzentriert, die für die Wassernutzungsgenehmigungen für Erkundungsbohrungen und die Bereitstellung von Trinkwasser für mehrere Gemeinden erforderlich sind.

Konzessionen:
– Die Anträge des Unternehmens für Explorationskonzessionen in Peru durchlaufen weiterhin die Genehmigungsverfahren.

COVID-19:
– Die Außenstelle in Macas im Südosten Ecuadors wurde am 10. Juni wiedereröffnet und die ersten Geländeteams wurden am 13. Juni 2020 eingesetzt.
– Das Unternehmen hat ein strenges COVID-bezogenes Gesundheitsprotokoll eingeführt, das sich als äußerst effektiv bei der Identifizierung von COVID-Fällen erwiesen hat, wodurch die mögliche Übertragung auf lokale Gemeinden in Ecuador eingeschränkt wird.
– Das Unternehmen arbeitete weiterhin mit dem ecuadorianischen Gesundheitsministerium zusammen, um die Auswirkungen von COVID-19 auf isolierten Gemeinden zu ermitteln. Eine Spende von 300 Testkits wurde an die Gesundheitsbehörden der Provinz geleistet, und 329 COVID-19-Tests wurden sowohl am Personal des Unternehmens als auch an den Menschen vor Ort durchgeführt, mit denen das Unternehmen zusammenarbeitet.

Finanz-, Unternehmens- und Regulierungsfragen:
– 6.839.606 Dollar wurden hauptsächlich durch eine nicht vermittelte Privatplatzierung sowie durch die Ausübung von Optionsscheinen und Aktienoptionen beschafft, was die Ausgabe von 2.431.889 Aktien erforderlich machte.
– Nach dem Ende des Berichtszeitraums wurde das Fälligkeitsdatum des Schuldscheins – Mineral Concessions Loan (MCL1) vom 29. Mai 2020 bis zum 29. Mai 2021 verlängert.

Fachkundige Person

Die in dieser Pressemitteilung enthaltenen technischen Informationen wurden von Jean-Paul Pallier, MSc, überprüft und genehmigt. Herr Pallier hat die Straße vor Ort gesehen und die Beschreibungen in dieser Pressemitteilung überprüft. Herr Pallier ist ein von der European Federation of Geologists benannter EurGeol und gemäß National Instrument 43-101, Standards of Disclosure for Mineralprojekte of the Canadian Securities Administrators (Standards zur Offenlegung von Mineralprojekten) eine fachkundige Person.

Über Aurania

Aurania ist ein junges Explorationsunternehmen, das sich mit der Identifizierung, Bewertung, dem Erwerb und der Exploration von Mineralliegenschaften beschäftigt, wobei der Schwerpunkt auf Edelmetallen und Kupfer in Südamerika liegt. Ihr Flaggschiff, das Projekt The Lost Cities – Cutucu, befindet sich im jurassischen metallogenetischen Gürtel in den östlichen Ausläufern der Anden im Südosten Ecuadors.

Informationen über Aurania und die technischen Berichte erhalten Sie unter www.aurania.com und www.sedar.com sowie auf Facebook unter https://www.facebook.com/auranialtd/ auf Twitter unter https://twitter.com/auranialtd und auf LinkedIn unter https://www.linkedin.com/company/aurania-resources-ltd-.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Carolyn Muir
VP Investor Relations
Aurania Resources Ltd.
(416) 367-3200
carolyn.muir@aurania.com

Dr. Richard Spencer
President
Aurania Resources Ltd.
(416) 367-3200
richard.spencer@aurania.com

In Europa:
Swiss Resource Capital AG
Jochen Staiger
info@resource-capital.ch
www.resource-capital.ch

Weder die TSX Venture Exchange noch deren Regulierungsdienstleister (wie in den Richtlinien der TSX Venture Exchange definiert) übernehmen die Verantwortung für die Angemessenheit oder Richtigkeit dieser Pressemitteilung.

Zukunftsgerichtete Aussagen
Diese Pressemitteilung kann zukunftsgerichtete Informationen enthalten, die erhebliche bekannte und unbekannte Risiken und Unsicherheiten beinhalten, von denen die meisten außerhalb der Kontrolle von Aurania liegen. Zukunftsgerichtete Aussagen beinhalten Schätzungen und Aussagen, die die zukünftigen Pläne, Ziele oder Ziele von Aurania beschreiben, einschließlich der Worte, dass Aurania oder sein Management einen bestimmten Zustand oder ein bestimmtes Ergebnis erwartet. Zukunftsgerichtete Aussagen können durch Begriffe wie \“glaubt\“, \“erwartet\“, \“erwartet\“, \“schätzt\“, \“kann\“, \“könnte\“, \“würde\“, \“wird\“ oder \“plant\“ gekennzeichnet sein. Da zukunftsgerichtete Aussagen auf Annahmen beruhen und sich auf zukünftige Ereignisse und Bedingungen beziehen, sind sie naturgemäß mit Risiken und Unsicherheiten verbunden. Obwohl diese Aussagen auf Informationen basieren, die Aurania derzeit zur Verfügung stehen, kann Aurania nicht garantieren, dass die tatsächlichen Ergebnisse den Erwartungen des Managements entsprechen. Risiken, Unsicherheiten und andere Faktoren im Zusammenhang mit zukunftsgerichteten Informationen können dazu führen, dass die tatsächlichen Ereignisse, Ergebnisse, Leistungen, Aussichten und Chancen wesentlich von denjenigen abweichen, die in diesen zukunftsgerichteten Informationen zum Ausdruck gebracht oder impliziert werden. Vorausschauende Informationen in dieser Pressemitteilung umfassen unter anderem die Ziele, Ziele oder Zukunftspläne von Aurania, Aussagen, Explorationsergebnisse, potenzielle Vererzung, das Portfolio des Unternehmens, das Treasury, das Managementteam und ein verbessertes Kapitalmarktprofil, die Schätzung von Bodenschätzen, Explorations- und Minenentwicklungspläne, den Zeitpunkt der Aufnahme der Geschäftstätigkeit und Schätzungen der Marktbedingungen. Zu den Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von diesen vorausschauenden Informationen abweichen, gehören unter anderem die fehlende Identifizierung von Bodenschätzen, die erfolglose Umwandlung von geschätzten Bodenschätzen in Vorräte, die Unfähigkeit, eine Machbarkeitsstudie abzuschließen, die eine Produktionsentscheidung empfiehlt, der vorläufige Charakter der metallurgischen Testergebnisse, Verzögerungen bei der Erlangung oder das Fehlen der erforderlichen behördlichen, umweltbezogenen oder sonstigen Projektgenehmigungen sowie politische Risiken, die Unfähigkeit den Bedürfnissen indigener Völker entgegenzukommen, Unsicherheiten hinsichtlich der Verfügbarkeit und der Kosten der künftig erforderlichen Finanzierung, Veränderungen an den Aktienmärkten, Inflation, Wechselkursschwankungen, Schwankungen der Rohstoffpreise, Verzögerungen bei der Entwicklung von Projekten, Kapital- und Betriebskosten, die erheblich von den Schätzungen und den anderen Risiken der Mineralexplorations- und Erschließungsindustrie abweichen, sowie die Risiken, die in den auf SEDAR eingereichten öffentlichen Dokumenten Auranias beschrieben sind. Obwohl Aurania der Ansicht ist, dass die Annahmen und Faktoren, die bei der Erstellung der zukunftsgerichteten Informationen in dieser Pressemitteilung verwendet werden, angemessen sind, sollte man sich nicht auf solche Informationen verlassen, die nur zum Zeitpunkt dieser Pressemitteilung gelten, und es kann nicht garantiert werden, dass solche Ereignisse in den angegebenen Zeiträumen oder überhaupt eintreten werden. Aurania lehnt jede Absicht oder Verpflichtung ab, zukunftsgerichtete Informationen zu aktualisieren, oder zu revidieren, sei es aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder aus anderen Gründen, die nicht gesetzlich vorgeschrieben sind.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Posted by on 24. August 2020.

Categories: Vermischtes

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neueste Beiträge


Seiten