iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

Auf zur Radl-Roas nach Bayern

 

Das sind echte Sommergefühle: Der Wind in den Haaren, die Sonne auf der Haut und völlig entspannt durch die Natur radeln. Wer zum Radausflug nach Bayern kommt, der kann sich noch dazu auf viele gemütliche Biergärten entlang seiner Wege freuen. Ob Fahrrad, Trekking-Bike oder E-Bike spielt keine Rolle – die Inn-Salzach-Region ist für alle Radtypen ein echter Hit. Nur einen Katzensprung vom Chiemsee entfernt, gilt die aufstrebende Radregion als eine der attraktivsten in Bayern. Perfekt beschilderte Radwege und 24 wirklich außergewöhnliche Thementouren erstrecken sich in der wunderschönen Landschaft. Da geht es durch saftig grüne Wiesen und Wälder, entlang von malerischen Flussufern und über sanfte Hügel. Die ausgewählten Routen machen Lust, auch einmal abzusteigen, ein Museum zu besuchen oder in einen erfrischenden See zu springen. Das klingt spannend: Biergarten-Tour, Drei Seen-Tour, Eiszeit-Tour, Kleine Klosterrunde u. v. m. Und für alle, die mehr vorhaben: Einige der beliebtesten internationalen Fernradwege führen durch die Region Inn-Salzach. Mehrtägige Touren durch die angrenzenden bayerischen und österreichischen Urlaubsregionen haben dort ihren Ausgangspunkt.

Raspl’s Hotel Traumschmiede ist die bayrisch-lässige Unterkunft inmitten des Radwegenetzes. Direkt vor der Haustür startet der Radweg. Familie Raspl’s Team kennt sich aus und ist den Radfahrern mit vollem Einsatz bei der Tourenplanung behilflich. Fahrräder können im Hotel kostenfrei ausgeliehen werden. Und wer etwas „Rückenwind“ wünscht: Mit den E-Bikes des Hauses geht es flott voran. Mit Schwung und Energie ist da auch der 30 Kilometer entfernte Chiemsee locker zu erreichen. Dort angekommen, ist das Königsschloss auf der Herreninsel ein Muss. Oder die Radler schippern mit dem Dampfer zur Fraueninsel. Das Hotel Traumschmiede sorgt für die Verwöhnmomente: Am regionalen Frühstücksbuffet stärken sich alle Radbegeisterten für einen Tag „in den Pedalen“. Nach einer langen oder auch weniger langen Tagestour ist dann Raspl´s Genuss.Schmiede mit ihrem gekonnten Mix aus bayrischer Tradition und internationaler Beef-Küche der Anlaufpunkt für die verdiente Stärkung.

Raspl´s Radl Roas (06.–09.05.21, 03.–06.06.21)
Leistungen: 3 Nächte, regionales Frühstücks-Buffet, Raspl´s Genuss.Küche an jedem Abend, 2-3 geführte Rad-Touren je nach Lust und Laune, Inn-Salzach-Radltasche, Fahrradkarte Inn-Salzach, kostenlose Unterstellplätze, E-Bikes zum Ausleihen, Sonntag zur freien Verfügung – Preis p. P.: ab 279 Euro
Raspl´s Land Sommer (01.06.–31.08.21)
Leistungen: 4 Nächte, regionales Frühstücks-Buffet, Raspl´s Genuss.Küche an jedem Abend, Begrüßungsaperitif, zur Wahl: Eintrittskarten in die Burg Burghausen oder in den Wildfreizeitpark Oberreith, kostenloser Verleih von E-Bikes und Fahrrädern – Preis p. P.: ab 304 Euro

2.832 Zeichen

Posted by on 18. Februar 2021.

Tags: , , , ,

Categories: Bilder, Urlaub & Reisen

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neueste Beiträge


Seiten