iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

Auf Safari mit der ganzen Familie – Südafrika mit Zalected

 

Hamburg, 15. Februar 2018 – Mit Groß und Klein in den gemeinsamen Familienurlaub: Südafrika ist schon längst kein Geheimtipp mehr unter den Fernreisenden. Auch immer mehr Familien möchten die südafrikanische Landschaft, die vielen unterschiedlichen Tiere und die Gastfreundschaft kennenlernen. Was es bei der Reiseplanung zu beachten gilt, erklärt Conny Stecker von Zalected, eine auf Südafrika spezialisierte Boutique Reiseagentur. Zalected designt Individualreisen ganz nach den Wünschen der Reisenden.

Reiseplanung: Gemeinsam Pläne schmieden
Für die gemeinsame Familienreise, sei es mit den Großeltern und Kindern zusammen, oder mit der Familie der eigenen Geschwister, sollten von Anfang an alle mit ins Boot geholt werden. „Bei einer großen Familienreise sollten alle Mitreisenden zu Wort kommen.“, erklärt Conny Stecker. „Ich kläre gleich beim ersten Kennenlern-Gespräch die Wünsche und Vorstellungen aller ab. Gemeinsam kann dann der perfekte Südafrika-Urlaub zusammengestellt werden.“ Einige grundlegenden Themen sollten bei allen auf Zustimmung treffen: Vollpension oder Möglichkeit zur Flexibilität, Unterbringung mitten im Geschehen oder in abgelegen Gegenden oder auch welche Aktivitäten gewünscht sind.

Reisezeitraum und Länge der Reise
Idealer Reisezeitraum für Südafrika ist Oktober bis März. Insbesondere im Herbst – dem südafrikanischen Frühling – verspricht die Küste Blick auf die Wale, die dann zum Kalben in wärmere Gewässer schwimmen. Reisen in der Nebensaison sind auch durchaus attraktiv, denn von Mai bis August kann das nördliche Südafrika, der Krüger Nationalpark oder die Wetlands bei angenehmen Temperaturen bereist werden. Conny Stecker empfiehlt als ideale Länge für eine Reise mindestens zwei Wochen. In zwei Wochen Südafrika kann die große Bandbreite von Safari bis zur Weinregion ideal erkundet werden. „Nach hinten gibt es natürlich keine Grenzen.“, ergänzt die leidenschaftliche Südafrika-Reisende Conny Stecker selbst.

Generationsübergreifendes Reisen
Bei unterschiedlichen Altersgruppen sollten Interessierte darauf achten, dass alle Aktivitäten geeignet sind oder sich gleichzeitig Alternativen anbieten, schließlich muss nicht der gesamte Urlaub immer gemeinsam verbracht werden. Bei Kindern ist zu beachten, dass manche Lodges über eine Altersbeschränkung verfügen. Für Reisende, die auf Safari besonderen Wert legen, eignen sich die Safari Lodges in den Private Game Reserves, die alle sehr komfortable Jeepsafaris anbieten. „Abenteuerlustige Reisende holen sich ihren Kick auch gerne mal alleine beim Shark-Diving“, weiß Conny Stecker aus Erfahrung. Bei Kindern unter fünf Jahren rät Conny Stecker jedoch von Malariagebieten ab.

Unterkünfte für die gesamte Familie
Bei einer individuellen Rundreise integriert Zalected unterschiedliche Stationen in Südafrika, bei denen Reisende die unendliche Vielfalt des Landes kennenlernen können. In Kapstadt gibt es zahlreiche Möglichkeiten, etwa das The Twelve Apostles oder das Mount Nelson Hotel. In den Winelands empfiehlt Conny Stecker zum Beispiel das La Petite Ferme oder Babylonstoren. Letzteres ist besonders gut auf alle Generationen ausgerichtet. Auf Safari bietet sich das Little Garonga westlich des Krüger Nationalparks an. Das Camp eignet sich ideal für Familienfeiern. Auch am Eastern Cape kann zum Beispiel im Amakhala Game Reserve mit dem HillsNek eine komplette Lodge exklusiv für die Familie gebucht werden.

Transfers vor Ort
Bei der maßgeschneiderten Reise durch Südafrika wählt Conny Stecker je nach Neugierde und Bereitschaft der Reisenden unterschiedliche Transportmöglichkeiten. Private Fahrer und Guides, Selbstfahrer und Mietwagen, aber auch Inlandsflüge bei längeren Strecken sind möglich. Wichtig ist die genaue Abstimmung mit den Familienreisenden.

Kosten
Eine zwölftägige Südafrika-Reise mit der ganzen Familie inklusive Mietwagen mit Sightseeing in Kapstadt, Whale Watching an der Küste, ein Besuch der Garten Route sowie einer Safari bietet Zalected ab 3999 Euro pro Erwachsenen und ab 2999 Euro pro Kind (unter 12 Jahren) an. Dazu kommen noch die internationalen Flüge, die je nach Abflugort variieren können.

Conny Stecker freut sich, eine maßgeschneiderte Traumreise durch Südafrika für Familien zusammenzustellen. Sie ist unter travel@zalected.com erreichbar. Weitere Informationen stehen auf www.zalected.com zur Verfügung.

Posted by on 15. Februar 2018.

Tags: , , ,

Categories: Bilder, Urlaub & Reisen

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neueste Beiträge


Seiten