iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

Auf Du und Du mit Lamas und Co.

 

Vielfältiger Sommerurlaub: Vom 1. Juli bis zum 31. August 2019 findet in der Ferienregion Lana in Südtirol wieder der Kindersommer statt. Jede Woche haben Kids zwischen sechs und 14 Jahren die Wahl aus zahlreichen Aktivitäten gegen eine kleine Gebühr. Dazu gehören ein Trekking mit Lamas, ein Nachmittag als echter Indianer am Lagerfeuer und ein Ausflug mit dem Förster um das Leben im Wald zu entdecken. Pferdeliebhaber besuchen einen Reitstall, helfen beim Striegeln mit und freuen sich über eine Reitstunde. Kleinere Gäste lauschen spannenden Geschichten beim Kasperltheater. Alle Aktivitäten sind auf Abenteuer, kreatives Gestalten und Natur entdecken ausgelegt. Für jede Teilnahme an einem Programmpunkt erhalten die Kids einen Stempel, den sie auf eine Sammelkarte kleben. Wenn sechs erreicht sind, wartet ein Überraschungsgeschenk. Weitere Informationen zum Familiensommer und allen Programmpunkten gibt es telefonisch unter +39 0473 561770, per E-Mail an info@visitlana.com und auf www.kindersommer.it.

„Spucken die wirklich?“
Diese Frage hören die Kinderbetreuer der Ferienregion Lana häufig, wenn sie gemeinsam mit den jungen Gästen die Tiere für das Lama-Trekking fertig machen. Doch die Lamas sind absolut kinderfreundlich und neugierig. Nach dem Kennenlernen der Tiere beladen die Kinder sie mit Proviant und Grillausrüstung. Danach geht es los auf eine etwa eineinhalb Stunden dauernde Wanderung vorbei an saftigen Almwiesen und Lichtungen. Zum Schluss wird gemeinsam am Lagerfeuer gegrillt. Das Lama-Trekking ist eine beliebte Aktivität für die ganze Familie und eignet sich für Gäste ab drei Jahren. Die Teilnahme kostet 17 Euro für Kinder und 19 Euro für Erwachsene. Mit Gästekarte gibt es jeweils eine Ermäßigung von einem Euro.
Termine: 2., 16. und 30. Juli sowie 13. und 27. August, 9:30 bis 16 Uhr ab Tourismusbüro Lana.

Entdeckungsreise durch den Wald
Spannende Einblicke in die Geheimnisse des Waldes erhalten kleine Naturliebhaber bei einem Ausflug am Vigiljoch. Zunächst geht es mit der Seilbahn in acht Minuten auf 1.500 Meter Höhe. Dort heißt es dann Fühlen, Sehen, Lauschen, Schnuppern und den Wald mit allen Sinnen entdecken. Der Förster erzählt zudem viel Spannendes von seiner täglichen Arbeit. Die Teilnahme kostet sechs Euro ohne und fünf Euro mit Gästekarte. Termin: 20. August, 9 bis 11:30 Uhr ab Seilbahn Vigiljoch.

Indianerlager, Adlerauge, weißer Wolf
Wer sich schon immer mal in einen Indianer verwandeln möchte, ist in diesem Sommer in Lana genau richtig. Im Indianerlager fertigen die Kids Indianerkleider und originellen Kopfschmuck an und nennen sich Adlerauge, Weißer Wolf und schlafender Büffel. Vor dem Tipi am Lagerfeuer grillen sie Würstchen und lauschen den spannenden Geschichten des Indianerjungen Yakari. Die Teilnahme kostet neun Euro ohne und acht Euro mit Gästekarte.
Termine: 9. und 23. Juli sowie 6. und 20. August 2019. 14 bis 18 Uhr am Pfefferlechnerkeller in Lana.

Hopp, Hopp, Hopp – Pferdchen lauf Galopp
Zu Hause im Kinderzimmer hängen Pferde-Poster, der CD-Player spielt Bibi & Tina in Dauerschleife und in der ganzen Wohnung sind Spielzeugponys verteilt? Dann ist das Pferdeprogramm im Reitstall Nals genau das Richtige. Hier leben etwa 30 Pferde und die Kinder lernen, wie man die Tiere striegelt, pflegt, sattelt und führt. Natürlich darf auch eine Runde mit wehender Mähne im Schritt, Trab oder Galopp nicht fehlen. Ein Tag im Reitstall im Rahmen des Kinderprogramms kostet sieben Euro ohne Gästekarte und sechs Euro mit Gästekarte. Es ist geeignet für Kinder von sechs bis 14 Jahren.
Termine: 5. und 19. Juli, 9. und 23. August, 15:00 bis 17:00 Uhr beim Reitstall Nals

Posted by on 18. Juni 2019.

Tags: , , , , , ,

Categories: Bilder, Hotel & Gaststätten

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neue Beiträge


Seiten