iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

ASC erobert den Markt für Cloud Lösungen / Cloud-Pionier wächst stark mit Recording- und Analytics-Software (FOTO)

 


Die frühe und richtungsweisende Entscheidung, ihre
Softwareprodukte auch als Cloud Lösungen anzubieten, zahlt sich für
die ASC Technologies AG voll aus: 2018 will ASC – ein weltweit
führender Anbieter von Lösungen für Aufzeichnung, Analyse und
Qualitätsmanagement von Unternehmenskommunikation – an ihr
20-prozentiges Wachstum vom Vorjahr anknüpfen und zusätzlich 40 neue
Stellen schaffen. Getrieben wird die Expansion vor allem durch die
Markteinführung der ASC neo cloud im Oktober 2018. Das komplette
Lösungsportfolio wird damit auch als eigenständige, öffentliche
Cloud-Lösung verfügbar.

\“Die bereits vor einigen Jahren getroffene Entscheidung, unsere
Produkte in die Cloud zu bringen, war richtig\“, sagt Dr. Gerald
Kromer, CEO von ASC. \“Die Cloud-Technologie wirkt sich positiv auf
unser Arbeitsleben aus, senkt Investitionskosten und erhöht die
Verfügbarkeit. ASC zählt zu den ersten Unternehmen in der Branche,
die dies erkannt und konsequent umgesetzt haben. Die ASC neo cloud
ist jetzt der nächste, wichtige Meilenstein in der
Unternehmensentwicklung.\“

Die Analysten von Gartner liefern die Zahlen zu dieser Strategie:
Einer Studie zufolge wächst der Cloud-Telefonie-Markt in den
kommenden drei Jahren um knapp 16 Prozent während die Investitionen
in klassische Telefonanlagen um rund 10 Prozent rückläufig sind –
eine tiefgreifende Veränderung. Der weltweite Markt für
Cloud-Lösungen insgesamt soll im gleichen Zeitraum von knapp 190
Milliarden US Dollar auf über 300 Milliarden US Dollar wachsen.

Große Innovationskraft

\“Wir investieren an unseren Standorten in Hösbach und Saarbrücken
seit vielen Jahren jährlich ca. 15-20 Prozent unseres Umsatzes in
Forschung und Entwicklung\“, sagt Dr. Kromer. \“Damit haben wir uns in
den vergangenen Jahren einen klaren Wettbewerbsvorsprung im
Cloud-Geschäft erarbeitet. Wir haben bereits zahlreiche Private
Clouds für unsere Kunden realisiert – zum Beispiel eine hochsichere
Cloud für den Dienstleister der Sparkassen-Finanzgruppe S
Direkt-Marketing oder mobile Sprachaufzeichnung für einen führenden
europäischen Mobilfunkanbieter. Ab sofort erschließen wir uns mit der
ASC neo cloud zusätzlich neue Märkte in Europa, den USA und Asien.
Diese Cloud-Strategie ist der Motor unseres zukünftigen Wachstums.\“

Weltweit arbeitet ASC bereits heute für mehr als 5.000 Kunden in
über 70 Ländern. Eigene Tochtergesellschaften in Europa, Dubai, den
USA, Brasilien, Hong Kong, Japan und Singapur sorgen für Nähe zu den
Kunden. Der Vertrieb der Lösungen erfolgt über Allianzen mit
führenden Telekommunikationsunternehmen und lokalen Business
Partnern. Über strategische Technologiepartnerschaften mit Microsoft
und Salesforce gestaltet ASC die Arbeitswelt der Zukunft aktiv mit.

Unternehmenskommunikation aus der Cloud

Mit den zukunftsweisenden und kundenorientierten Services der ASC
neo cloud können Unternehmen die Kommunikation über alle
Kommunikationskanäle wie Telefon, Chat oder Video-Chat aufzeichnen
und analysieren. Eingesetzt werden die Lösungen in Contact Centern,
um die Qualität von Kundenservice und -beratung zu verbessern. Bei
Banken und Versicherungen kommen sie zum Einsatz, um Sicherheit und
Compliance zu gewährleisten. Die Anfang 2018 in Kraft getretene
europäische Finanzmarktrichtlinie MiFID II hat zuletzt klare Vorgaben
für die Dokumentation von Gesprächen in Banken gemacht. Auch
öffentliche und private Leitstellen, wie Polizei, Feuerwehren und
Flughäfen, setzen auf die Aufzeichnung von ASC. Mit der
Analytics-Lösung nutzt ASC zunehmend Verfahren der Künstlichen
Intelligenz (KI), sodass Kontexte erkannt und die Intentionen der
Kommunikation richtig zugeordnet werden können. Diese Services aus
der Cloud zu beziehen, bedeutet für die Unternehmensanwender hohe
Verfügbarkeit, flexible Skalierbarkeit und das bei niedrigen
Gesamtkosten.

Hidden Champion

Seit über 50 Jahren ist die ASC Technologies AG als
mittelständisches Familienunternehmen erfolgreich. \“Bereits seit den
1980er-Jahren fokussiert sich ASC auf den wachsenden Markt der
Sprachaufzeichnung und setzt seitdem konsequent auf
Internationalisierung. Unser Exportanteil beträgt mittlerweile nahezu
60 Prozent des Umsatzes. ASC benötigt seit über 30 Jahren keine
Bankkredite und finanziert sein Wachstum aus dem erwirtschafteten
Cash-Flow\“, sagt Günter Müller, Chairman von ASC. \“Die
vertrauensvolle Zusammenarbeit mit unseren Kunden und Business
Partnern hat es uns als Mittelständler mit heute über 250
Mitarbeitern erlaubt, zum echten Global Player zu werden. Diese
Position werden wir mit unserer Cloud-Strategie noch deutlich
ausbauen.\“

Günter Müller erläutert: \“Mit der Milestone Venture Capital GmbH
(MVC), der Investmentfirma von ASC, engagiert sich die
Eigentümer-Familie auch über ASC hinaus und sichert sich den Zugang
zu neuesten Trends und Technologien.\“ Seit 2010 investierte MVC über
30 Millionen Euro in junge, erfolgsversprechende Software-Unternehmen
der ITK-Branche, deren Produkte über hohes Wachstumspotential
verfügen und die in internationale Märkte expandieren wollen. Über
die reine Beteiligung hinaus profitieren die Portfolio-Unternehmen in
hohem Maße durch das exzellente Netzwerk und die jahrzehntelange
Erfahrung von ASC. Mit über 30 Prozent gehört der mittlerweile
börsennotierte Cloud-Telefonie-Anbieter NFON aus München zu den
wichtigsten Beteiligungen der MVC.

Für mehr Informationen über das Portfolio von ASC besuchen Sie
bitte www.asc.de.

Pressekontakt:
ASC Technologies AG
Anna Lederer, PR & Communications
Seibelstraße 2-4
63768 Hösbach
Germany

Phone +49 6021 5001 247
Fax +49 6021 5001 310
a.lederer@asc.de

Original-Content von: ASC Technologies AG, übermittelt durch news aktuell

Posted by on 27. September 2018.

Tags: ,

Categories: Bilder, Computer, Vermischtes

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neueste Beiträge


Seiten