iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

ARTDEV DT5100 – Android Handheld-Terminal

ARTDEV stellt mit dem DT5100 das Android-Schwesterprodukt zur DT5000 Variante mit Windows Embedded Handheld Oberfläche vor. Als Betriebssystem-Version setzt man beim DT5100 auf Android Version 7.1.2.

ARTDEV stattet das DT5100 mit Qualcomm Snapdragon Octa-Core CPU mit 1.8GHz, 2GB RAM sowie Bluetooth 4.2 und Dual-Band Wireless LAN Module im Bereich 802.11 a/b/g/n/ac aus.

Das Wireless LAN Modul besitzt die gleichen Features wie schon bereits das DT4100 – der Vorgänger zum DT5100 mit 4\” Display. Diese sind erweitertes Roaming sowie eine eindeutige Router- und Always-On-Zuweisung. Dazu wurde die Admin/User Option der bisherigen Modelle beibehalten, die für den Produktiveinsatz abweiche Nutzerkonten anbietet um somit Änderungen an Geräteeinstellungen zu verhinden.

Als Display verbaut ARTDEV beim DT5100 wie auch beim DT5000 ein 5\” Display mit einer Auflösung von 1280 x 720 Pixeln, kapazitiven Touchscreen mit Multitouch sowie geschütztem Gorilla Glas.

Die interne Kamera, hier mit 5 Megapixeln sowie das NFC Modul mit Unterstützung von NFC- und Mifare-Tags bleiben auch dem DT5100 erhalten.

Für volle Betriebsschichten bietet der verbaute Akku mit 3200 mAh je nach eingesetzter Software und Arbeitsaufkommen eine Betriebsdauer von bis zu 15 Stunden und kann für einfache und schnelle Wartung vom Nutzer getauscht und separat geladen werden.

Das ARTDEV DT5100 wurde speziell für den Außeneinsatz im Gastronomieumfeld entwickelt und besitzt neben der Unterstützung eines breiten Temperaturbereichs eine Schutzklasse Zertifizierung nach IP65 und somit einen Schutz gegen Spritzwasser oder Staub. Einem Dauerbetrieb im Regen steht somit nichts im Wege.

Zusätzlich dazu widersteht das DT5100 Mobilterminal mehrfachen Stürzen aus 1.5 Meter Höhe auf Beton.

Das ARTDEV DT5100 – wie auch das DT5000 Mobilterminal – werden als Komplett Kit mit Vollausstattung angeboten. Diese beinhaltet neben dem Gerät den Akku, ein Holster mit Halteband, eine Displayschutzfolie sowie die Einfach-Ladestation, die zusätzlich zum Gerät auch einen weiteren Akku lädt, sowie das nötige Netzteil.

 

Posted by on 27. Juni 2019.

Categories: Vermischtes

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neue Beiträge


Seiten