iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

ARD-Audiothek: Gewinner und Nominierte beim Deutschen Podcastpreis

Acht Podcasts von ARD und Deutschlandradio waren in vier Kategorien für den Deutschen Podcastpreis 2021 nominiert, eine Produktion hat gewonnen: Der Podcast \“Oury Jalloh und die Toten des Polizeireviers Dessau\“ (Produktion: WDR) erhält den Deutschen Podcastpreis für die \“Beste journalistische Leistung\“. Der Gewinner sowie die sieben weiteren Podcasts von ARD und Deutschlandradio, die für den Deutschen Podcastpreis nominiert waren, sind jederzeit in der ARD-Audiothek abrufbar: https://ots.de/U4BDET

Die fünfteilige Feature-Serie \“Oury Jalloh und die Toten des Polizeireviers Dessau\“ dokumentiert die mühsame Suche nach der Wahrheit über den Tod von Oury Jalloh und zwei weiteren Dessauer Bürgern. Der Asylbewerber aus Afrika verbrennt 2005 im Polizeigewahrsam. Er war an Händen und Füßen gefesselt. Die Beamten behaupten, Jalloh habe sich selbst angezündet. Die Autorin Margot Overath erzählt, warum Opfer von Polizeigewalt häufig wenig Chancen haben und wie aus einem Polizei- ein Justizskandal wurde, der mittlerweile die politische Ebene erreicht hat.

Die Nominierten Podcasts aus der ARD-Audiothek von Geschichte über Rap bis Psychologie

Für den Deutschen Podcastpreis waren außerdem nominiert:

– \“Igor Levits Klavierpodcast – 32 x Beethoven\“ (BR-Klassik)
– \“Machiavelli – Der Podcast über Rap und Politik\“ (COSMO, WDR)
– \“Danke, gut. Der Podcast über Pop und Psyche\“ (COSMO, WDR)
– \“Einhundert – Storys mit Alice Hasters\“ (Deutschlandfunk Nova)
– \“Eine Stunde History\“ (Deutschlandfunk Nova)
– \“Das Leben danach – Das Attentat von Halle\“ (MDR Sachsen-Anhalt)
– Die \“Kanackische Welle\“, als unabhängige Podcast-Produktion für den Deutschen Podcastpreis nominiert, ist seit Mai 2021 Teil von Funk, dem Content-Netzwerk von ARD und ZDF, und ebenfalls in der Audiothek zu hören.

Die ARD-Audiothek – mobil und werbefrei

Die ARD-Audiothek ist die gemeinsame Streaming- und Podcast-Plattform aller Radiowellen der in der ARD vereinten Landesrundfunkanstalten und des Deutschlandradios. Seit November 2017 sind dort die besten Wortbeiträge mobil abrufbar, ganz ohne Werbung. Aktuell sind es mehr als 95.000 Beiträge und Podcasts. Die ARD-Audiothek gibt es als App fürs Smartphone und Tablet sowie als Web-Version für Notebooks und PCs unter www.ardaudiothek.de. Die App gibt es in allen gängigen App Stores und wurde bereits 1,9 Millionen Mal heruntergeladen (Stand: 1.6.2021).

Der Link zum Gewinner-Podcast und den nominierten Beiträge: https://ots.de/4aFxGu

Pressekontakt:

für die ARD-Audiothek
Südwestrundfunk
Oliver Kopitzke
Telefon: 07221 929 23854
E-Mail: oliver.kopitzke@swr.de

für den Gewinner-Podcast
WDR Kommunikation
Telefon: 0221 220 7100
E-Mail: Kommunikation@WDR.de

Fotos finden Sie unter: https://www.ard-foto.de
Twitter: https://twitter.com/ARD_Presse
ARD-Newsletter abonnieren: https://ard.de/presse

Original-Content von: ARD Audiothek, übermittelt durch news aktuell

Posted by on 10. Juni 2021.

Tags: ,

Categories: Medien & Unterhaltung

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neueste Beiträge


Seiten