iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

Arcus Air Group erweitert Flotte: zusätzliche EMBRAER Phenom 100 ab sofort im Einsatz

Das Unternehmen möchte mit den zusätzlichen Kapazitäten die wachsende Charter-Nachfrage auf dem europäischen Markt bedienen. Insgesamt verfügt das Unternehmen nun über sieben Phenom 100 und kann damit europaweit die meisten Kapazitäten dieses Flugzeugtyps anbieten.

Die EMBRAER Phenom 100 ist auf vier Passagiere ausgelegt und für ihre luxuriöse, geräumige und designorientierte Innenausstattung bekannt. Sie ist komfortabel und wartet mit einem separaten Waschraum auf, welcher mit verschließbarer Tür bestückt ist. \“Die Nachfrage nach Privatjets ist bei uns im ersten Halbjahr um etwa 20% Prozent gestiegen\“, zeigt sich Alejandro Tapia Haarmann, CEO der Arcus Air Group erfreut über die positive Geschäftsentwicklung. Immer mehr Kunden schätzen die schnelle und flexible kundenorientierte Abwicklung. \“Unsere Passagiere benötigen gerade mal 5 bis 15 Minuten von der Ankunft am Terminal bis zum Boarding. Diese Flexibilität ist besonders bei Geschäftsreisen, bei denen genaue Aufenthaltszeiträume nicht immer vorhersehbar sind, ein unschlagbarer Vorteil\“, führt Haarmann fort.

\“Gerade in Ferienzeiten, wenn die Linienfluggesellschaften durch das erhöhte Flugaufkommen mit Verspätungen umgehen müssen, ist die garantierte und selbstbestimmte Abflugzeit ein sehr großer Nutzen\“, bestätigt Rico Lambro, Sales Director für die Executive Jets. Auch können abgelegene Ziele mit dem Businessjet direkt und ohne Umstiege angeflogen werden. \“Viele Unternehmen befürchten bei einer ersten Buchung hohe Kosten\“, berichtet Lambro, \“dabei kann bei einer kleinen Gruppe zu einem teuren Linienflugreiseziel ein Private Charter, sogar die günstigere Alternative sein.\“

Das seit über 45 Jahren am Markt etablierte Unternehmen verfügt weiterhin über eine starke Frachtsparte in der Notfalllogistik und ist im Bereich On Board Kurier und spezielle Frachtcharter für zeitkritische Sendungen aktiv. Der Logistiker greift hierfür auf eine umfangreiche Flotte von Hubschraubern und Flugzeugen für kleine Frachtstücke bis zur 250-Tonnen-Chartermaschine zurück. Das Gros der Kunden stammt aus dem Automobilsektor, nichtsdestotrotz werden Speditionen und andere Branchen mit der eigenen Flugzeugsflotte bei zeitkritischen Sendungen unterstützt.

Posted by on 29. August 2019.

Tags: , , , , , , ,

Categories: Urlaub & Reisen

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neue Beiträge


Seiten