iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

ARAGübernimmt den Rechtsschutzbestand der DAS in der Republik Irland und setzt internationalen Expansionskurs fort

Der ARAG Konzern baut sein internationales
Geschäft weiter aus und wird in der Republik Irland aktiv. Das
Düsseldorfer Familienunternehmen hat sich mit der in der Republik
Irland ansässigen DAS Legal Expenses Insurance Company Limited, die
zum ERGO Konzern gehört, über den Erwerb des irischen Geschäfts
verständigt. Die ARAG und die DAS UK Group einigten sich im Februar
2019 auf einen Geschäftsübergang inklusive der Übernahme der
Belegschaft vor Ort. Seit mehr als 20 Jahren bietet DAS
Rechtsschutzprodukte für Privatpersonen und Gewerbe in der Republik
Irland an. Mit einem Marktanteil von circa 60 Prozent und einem
Bruttobeitragsvolumen von circa 6 Millionen Euro in 2018 ist das
Unternehmen Marktführer im Rechtsschutzmarkt der Republik Irland.

\“Mit der Republik Irland erschließen wir uns nun das 18. Land für
den ARAG Konzern. Wir freuen uns darauf, unseren Aktionsradius in
Europa zu erweitern und uns vielversprechende Wachstumsoptionen zu
sichern. Strategisch ist dies für uns von großem Interesse\“,
erläutert der Vorsitzende des Vorstandes und Mehrheitsaktionär des
ARAG Konzerns, Dr. Dr. h. c. Paul-Otto Faßbender. Zuletzt hatte der
ARAG Konzern neue Einheiten in Kanada und Australien gegründet.

Das bestehende Management Team wird auch zukünftig das Geschäft in
Dublin verantworten. Das Produktportfolio der DAS Legal Expenses
Insurance Company Limited umfasst Verkehrs- und Familienrechtsschutz
sowie Gewerberechtsschutz und Assistance Leistungen. \“Diese neue
Entwicklung ist für uns eine ideale Basis, unsere Beziehungen mit
unseren Kunden und Geschäftspartnern zu stärken. Ich freue mich
darauf, gemeinsam mit unserer hochqualifizierten Belegschaft unsere
hervorragende Verankerung im Rechtsschutzmarkt der Republik Irland
unter dem Dach des ARAG Konzerns weiter zu festigen und auszubauen\“,
kündigt Adrienne O\’\’\’\’Sullivan, CEO DAS Irland, an.

\“Im Zuge unserer internationalen Portfolio-Optimierung stellen wir
unser Geschäft in puncto strategischer Relevanz, Positionierung und
Marktattraktivität kontinuierlich auf den Prüfstand\“, betont
Alexander Ankel, Chief Operating Officer der ERGO International AG.
\“Diese Vereinbarung ist ein weiterer logischer Schritt, die
Optimierungsstrategie unserer internationalen Geschäftsaktivitäten
weiter voranzutreiben und uns auf strategisch wichtige Regionen und
Märkte mit nachhaltigem und profitablem Wachstum zu konzentrieren.\“

Der Erwerb des Bestands der DAS Legal Expenses Insurance Company
Limited steht noch unter dem Zustimmungsvorbehalt der zuständigen
Versicherungsaufsichtsbehörden. Über den Kaufpreis haben die
Vertragsparteien Vertraulichkeit vereinbart.

ÜBER ARAG

Die ARAG ist das größte Familienunternehmen in der deutschen
Assekuranz und versteht sich als vielseitiger Qualitätsversicherer.
Neben ihrem Schwerpunkt im Rechtsschutzgeschäft bietet sie ihren
Kunden in Deutschland auch attraktive, bedarfsorientierte Produkte
und Services aus einer Hand in den Bereichen Komposit, Gesundheit und
Vorsorge. Aktiv in insgesamt 17 Ländern – inklusive den USA und
Kanada – nimmt die ARAG zudem über ihre internationalen
Niederlassungen, Gesellschaften und Beteiligungen in vielen
internationalen Märkten mit ihren Rechtsschutzversicherungen und
Rechtsdienstleistungen eine führende Position ein. Mit über 4.000
Mitarbeitern erwirtschaftet der Konzern ein Umsatz- und
Beitragsvolumen von über 1,6 Milliarden EUR. Mehr unter www.arag.com

ÜBER ERGO GROUP AG

ERGO ist eine der großen Versicherungsgruppen in Deutschland und
Europa. Weltweit ist die Gruppe in mehr als 30 Ländern vertreten und
konzentriert sich auf die Regionen Europa und Asien. Unter dem Dach
der Gruppe steuern drei Einheiten das deutsche und internationale
Geschäft sowie das Digital- und Direktgeschäft (ERGO Deutschland,
ERGO International und ERGO Digital Ventures). Knapp 42.000 Menschen
arbeiten als angestellte Mitarbeiter oder als hauptberufliche
selbstständige Vermittler für die Gruppe. 2017 nahm ERGO 19
Milliarden EUR an Beiträgen ein und erbrachte für ihre Kunden
Versicherungsleistungen von 18 Milliarden EUR. ERGO gehört zu Munich
Re, einem der weltweit führenden Rückversicherer und Risikoträger.
Mehr unter www.ergo.com

Pressekontakt:
Stéphanie Röhrig
Leiterin Internationale Kommunikation ARAG SE
Telefon: 0211 963-3240
Fax: 0211 963-2220
E-Mail: stephanie.roehrig@arag.de
www.arag.com

Original-Content von: ARAG, übermittelt durch news aktuell

Posted by on 27. Februar 2019.

Tags:

Categories: Vermischtes, Versicherung

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neue Beiträge


Seiten