iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

apenio erhält dfg-Award für „Herausragende digitale Innovationen und Zukunftsprojekte in der Pflege“

 

Der Branchenpreis im Gesundheitswesen ging am 13.06.2019 in Hamburg an den Softwarehersteller apenio mit ihrer gleichnamigen Software. In der Kategorie „Herausragende digitale Innovationen und Zukunftsprojekte in der Pflege“ erhielt apenio, zusammen mit dem Leopoldina Krankenhaus, den Preis für die Einführung und Umsetzung eines digitalen Pflegeklassifikations- und Patientendokumentations-Systems. Der sogenannte „Oscar der Gesundheitsbranche“ ist seit 2009 ein etablierter Preis, welcher jährlich für innovative Projekte, Leistungen und Angebote verliehen wird.

Überwältigt kamen Sebastian Fraas und Daniil Liberman, Geschäftsführer der apenio GmbH & Co. KG, von der Preisverleihung zurück in die Geschäftsstelle nach Bremen. „Wir freuen uns riesig, dass wir die Jury sowie die Leserschaft des „dfg – Dienst für Gesellschaftspolitik“ und der „Ambulant + Stationär Aktuell“ mit unserem Projekt überzeugen konnten und somit den Award gewonnen haben.“ Im Bezug auf die Digitalisierung in den Krankenhäusern äußerte sich Jens Spahn, Bundesgesundheitsminister und Schirmherr des dfg Awards, noch am gleichen Tag der Verleihung auf dem Get Started Gründerfrühstück in Berlin: \“Wenn die digitale Patientenakte das Leben leichter macht, dann wird die Akzeptanz rasant ansteigen.\“ Genau diese Erkenntnis hat apenio im Projekt mit dem Leopoldina Krankenhaus und bei all ihren Kunden in den letzten 15 Jahren gewonnen. Sobald die digitale Patienten- und Pflegedokumentation mit apenio eingeführt worden ist, möchte sie niemand mehr missen. Die digitale Patientenakte und eine multiprofessionelle Dokumentation, bei der die Pflege bis Dato leider oft außen vor blieb, sind mehr denn je wichtige Bausteine, um ein Krankenhaus wirtschaftlich, effizient und dennoch mit dem Fokus auf den Genesungsprozess des Patienten führen zu können.

Fraas sieht den Award vor allem als Motivationsschub für das gesamte apenio-Team: “Diese Auszeichnung nehmen wir als weiteren Ansporn, um auch in Zukunft unsere Interessenten und über 100 Einrichtungen im Gesundheitswesen, mit praxisorientierter Fachberatung und mit wissensbasierter Technologie auf dem Weg der Digitalisierung zu begleiten.“

Posted by on 24. Juni 2019.

Tags: , ,

Categories: Bilder, Vermischtes

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neueste Beiträge


Seiten