iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

Ankura stärkt neu gegründetes Frankfurter Büro mit weiteren hochkarätigen Experten (FOTO)

 

– Michael Peters, Anti Financial Crime, und Juan Carlos Klug, Capital Projects Advisory, erweitern als Senior Managing Directors das deutsche Managementteam der weltweit aktiven Beratungsgesellschaft
– Zugang eines 14-köpfigen Expertenteams stärkt Beratung in beiden Bereichen und das bereits seit April etablierte Risk, Forensics and Compliance-Team
– Ankura positioniert sich damit als unabhängige Beratungsalternative jenseits der Big Four-Wirtschaftsprüfungsgesellschaften

Frankfurt am Main (ots) – Die Ankura Consulting Group LLC (\“Ankura\“), ein weltweit tätiges Beratungsunternehmen mit Hauptsitz in New York, setzt den Aufbau ihres Deutschlandgeschäfts mit großen Schritten fort. Mit Wirkung vom 1. Juli erweitern Michael Peters und Juan Carlos Klug als Senior Managing Directors das deutsche Managementteam von Ankura. Darüber hinaus stößt zu selbem Datum ein 14-köpfiges Expertenteam mit dem Schwerpunkt Risk, Forensics and Compliance sowie Anti Financial Crime und Capital Projects Advisory zu Ankura. Insgesamt stehen damit binnen kurzer Zeit 20 Experten am Standort Frankfurt für das Beratungsgeschäft in Deutschland bereit. Bei der Expansion folgt das Unternehmen der Nachfrage seiner Kunden: So ist Ankura unter anderem gerichtlich bestellt worden, um die multi-Milliarden Schadensersatzzahlungen des Volkswagen-Konzerns an Fahrzeugbesitzer im Zusammenhang mit \“Dieselgate\“ unabhängig zu beaufsichtigen. Darüber hinaus beraten die Experten von Ankura einen großen deutschen Energieversorger bei der Errichtung von Deutschlands erstem Flüssiggasterminal.

Ankura hat sich bei seiner Gründung vor fünf Jahren zum Ziel gesetzt, Kunden sowohl erstklassige lokale Beratungsexpertise als auch, bei ausgewählten globalen Fachthemen, den Zugang zu hochqualifizierten, internationalen Teams anzubieten. Mit Uwe Heim, Markus Domin, Michael Peters und Juan Carlos Klug sowie einem schlagkräftigen Expertenteam hat Ankura in Deutschland aus dem Stand heraus eine relevante Größe erreicht, um personell anspruchsvolle Beratungsprojekte in Deutschland zu beraten. Der Schwerpunkt der Aktivitäten von Ankura liegt zunächst im Bereich Risk, Forensics and Compliance sowie Anti Financial Crime. Ein zweiter Fokus der weiteren Geschäftsentwicklung in Deutschland liegt auf dem Bereich Data and Technology, in dem das Frankfurter und das Londoner Ankura-Team über sehr hohe Kompetenz verfügen. Zum Jahreswechsel 2021/2022 will das Beratungsunternehmen mit mehr als 30 Experten in Deutschland aktiv sein.

Dank seiner kollaborativen und teamorientierten Unternehmenskultur erzielt Ankura ein Wachstum, das wesentlich über dem des Gesamtmarktes liegt, und berät inzwischen mit mehr als 1.500 Professionals an weltweit 34 Standorten Unternehmen bei komplexen unternehmerischen Herausforderungen in den Sektoren Bau, Energie, Finanzdienstleistungen, Immobilien, Gesundheitswesen sowie Konsumgüter. Die Beratungsdienstleistungen reichen von Performance-Verbesserungen bis hin zur Beratung bei akuten Krisen und rechtlichen Auseinandersetzungen. Ein wesentlicher Treiber für das Wachstum von Ankura ist der strukturelle Wandel im Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsmarkt mit einem weltweit steigenden regulatorischen Druck auf die etablierten Beratungsgesellschaften, der Raum für einen neuen unabhängigen Anbieter von signifikanter Größe schafft.

Kevin Lavin, CEO von Ankura, sagte: \“Das überaus positive Feedback von Kunden und Marktteilnehmern zur Eröffnung unserer Präsenz in Deutschland zeigt, dass wir auch hierzulande mit unserem Ansatz punkten können: Wir betreiben bewusst kein gesetzlich reguliertes Wirtschaftsprüfungsgeschäft, sondern fokussieren uns ganz auf unser Experten- und Beratungsangebot. Dadurch können wir potenzielle Interessenkonflikte vermeiden.\“

Simon Michaels, Chairman EMEA und APAC von Ankura, ergänzte: \“Wir sind stolz, dass wir nach Uwe Heim und Markus Domin nun auch mit Michael Peters und Juan Carlos Klug namhafte Experten in ihren jeweiligen Fachbereichen für Ankura gewinnen konnten. Unsere Geschäftsfelder Risk, Forensics and Compliance sowie Anti Financial Crime sind damit im nationalen und internationalen Vergleich exzellent aufgestellt.\“

Uwe Heim, Senior Managing Director bei Ankura und Leiter des deutschen Büros, kommentierte: \“Ich hatte das Privileg bereits in der Vergangenheit mit Markus Domin, Michael Peters und Juan Carlos Klug teils bereits zwanzig Jahre in unterschiedlichen Positionen und bei verschiedenen Projekten zusammenzuarbeiten, darunter auch bei den Big Four-Beratungsgesellschaften. Unter dem Dach von Ankura haben wir nun die Chance, das beste Beratungsangebot in Deutschland für das präventive Risikomanagement, für forensische und Compliance-Fragen sowie Anti Financial Crime aufzubauen. Spätestens seit Wirecard ist das Umdenken in den Chefetagen deutscher Unternehmen auch nach außen sichtbar. Das große Interesse im Markt an unserem Angebot zeigt uns, dass gerade in der Risikoberatung jetzt neben den Big Four auch unabhängige Anbieter wie Ankura zum Zuge kommen können.\“

Mit Michael Peters und Juan Carlos Klug verstärken namhafte Experten das deutsche Ankura Team

Michael Peters (52) verfügt über mehr als 35 Berufsjahre Erfahrung und ist ein langjähriger Experte auf den Gebieten der Prävention von Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung sowie für andere strafrechtlich relevante Delikte. Bis Ende Juni 2021 leitete er die bundesweit einsetzbare Solution Anti-Financial Crime (AFC)-Einheit von KPMG. Zuvor war er bei einer weiteren Wirtschaftsprüfungsgesellschaft (Deloitte) als Leiter einer ähnlichen Einheit verantwortlich. Auf Basis seiner herausragenden Berufslaufbahn – als ehemaliger Kriminalbeamter und Ermittler des Bundeskriminalamtes (BKA), als stellvertretender Leiter des Sachgebietes Financial Intelligence Unit (FIU), aus einer fünfjährigen Tätigkeit im Bereich AFC in einer international agierenden deutschen Großbank sowie als erfahrener Leiter von AFC-Projekten bei zwei verschiedenen Big Four-Wirtschaftsprüfungsgesellschaften – verfügt er über differenzierte Sichtweisen, die für das Beratergeschäft unerlässlich sind.

Sein Tätigkeitsschwerpunkt liegt auf der Leitung von extern beauftragten Ermittlungen sowie auf der Beratung von Verpflichteten nach dem Geldwäschegesetz (GwG) mit Schwerpunkt Banken & Versicherungen, aber auch Güterhändlern sowie im Immobiliensektor. Dabei ist er mit seinem interdisziplinären und erfahrenen Team spezialisiert auf die Unterstützung von Mandanten bei der Abarbeitung von Bearbeitungsrückständen wie z. B. der Erstellung von Verdachtsmeldungen oder KYC-Prüfungen sowie auf die Beratung und Unterstützung in AFC-bezogenen Veränderungsprozessen .

Juan Carlos Klug (54) erweitert Ankuras EMEA Capital Projects Advisory und leitet das Team in Deutschland. Er verfügt über mehr als 20 Jahre Erfahrung im Programm- und Projektmanagement im Bau- und Immobiliensektor und berät Kunden bei der Strategie, Implementierung und Kontrolle von großen Transformationsprojekten. Seine Beteiligung an komplexen und wichtigen Change-Projekten erstreckt sich über den gesamten Lebenszyklus: von der Identifizierung von Möglichkeiten und der strategischen Planung bis hin zur Beschaffung, Unterstützung bei der Umsetzung und ex Post Revision. Er verfügt über eine besondere Expertise in der Beratung von deutschen und internationalen Kunden aus dem öffentlichen und privaten Sektor. Auf Basis dieser Expertise unterstützt Juan Carlos sowohl Aufsichtsräte als auch Investoren im Anlageprozess durch unabhängige Leistungsstandbewertungen.

Aufgrund seiner mehr als zwanzigjährigen Berufspraxis verfügt Juan Carlos Klug über ein tiefes Verständnis und Fachwissen zu bau- und immobilienwirtschaftlichen Themen, verbunden mit langjähriger Beratungs- und Prüfungserfahrung in Bauprojektmanagement- und Big Four-Unternehmen. Daneben hat er immer auch neue Aspekte in seine Arbeit einbezogen und so kombinierte Angebote entwickelt, die unter anderem die Forensik, die Interne Revision, die Unternehmenssicherheit und andere Disziplinen umfassen.

Über Ankura

Ankura Consulting Group, LLC ist ein unabhängiges, global tätiges Beratungsunternehmen, das Kunden in erfolgskritischen Situationen bei Veränderungsprozessen, Risikomanagement, Finanzierungsfragen, Leistungssteigerung sowie bei Rechtsstreitigkeiten durch Dienstleistungen und ganzheitliche Lösungen unterstützt. Das Team von Ankura besteht aus mehr als 1.500 Experten in 34 Büros weltweit, die in ihren jeweiligen Bereichen und Fachgebieten zu den führenden Experten zählen. Kollaboratives und vernetztes Denken, ein reicher Erfahrungsschatz, Fachkompetenz und multidisziplinäre Fähigkeiten sind die Basis, auf der Ankura positive Ergebnisse für seine Kunden erzielt. Mit diesem Ansatz gelingt es Ankura, Werte für seine Kunden zu schützen, zu schaffen und wiederherzustellen. Für weitere Informationen: www.ankura.com.

Pressekontakt:

Charles Barker Corporate Communications
Georg Schattney
+49 69 794 090 – 44
ankura-cb@charlesbarker.de

Original-Content von: Ankura, übermittelt durch news aktuell

Posted by on 2. Juli 2021.

Tags:

Categories: Bilder, Finanzen, Vermischtes

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neueste Beiträge


Seiten