iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

Am Rand der Glitzerwelt – eine inspirierende Liebesgeschichte und die Erzählung eines Schicksals

Martin Schwarz aka Blacky ist ein Bauunternehmer, einst erfolgreich und verheiratet, zeigt sich sein Leben mittlerweile weniger rosig. Seine Ehe ist inzwischen gescheitert, seine Firma bankrott. Blacky hat eine ganze Menge krummer Wege hinter sich und landet zufällig auf der Insel Mallorca. Er entscheidet sich spontan dazu, dort zu bleiben, denn er hofft auf einen Neuanfang und darauf, dass er wieder seinen Weg an die Spitze finden kann. Allerdings kommt alles anders als geplant. Dem anfänglichen Hochgefühl folgt etwas Unfassbares. Blacky wird obdachlos und landet in einer Höhle. Es ist die Tiefe seines Falls. Die Fremdartigkeit der abstrusen Schockmomente verwandeln sein Leben am Rand der Glitzerwelt in seine persönliche Hölle, bis Blacky eines Tages ganz unverhofft Anne trifft.

Der Roman \“Am Rand der Glitzerwelt\“ von Dagmar Stelter ist eine Mischung aus packender Schicksalserzählung und berührender Liebesgeschichte. Dagmar Stelter zeigt in ihrer packenden Erzählung, wie vergänglich Erfolge sind, wie rasant es hoch und dann wieder tief runtergehen kann und wie schnell man obdachlos werden kann. Ihr Roman behandelt Themen wie Alkohol- und Drogenmissbrauch, gebrochene Herzen und die raue Realität von Obdachlosen. Es geht aber auch um Hoffnung, Freundschaft und um Träume. Ein vielseitiger Roman, der unterhält, berührt und auch nach der Lektüre noch lange nachklingt.

\“Am Rand der Glitzerwelt\“ von Dagmar Stelter ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7482-6634-1 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

Posted by on 18. Juni 2019.

Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Categories: Kunst & Kultur

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neueste Beiträge


Seiten