iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

Altiplano zielt auf hochgradige Zone ab, die bei Massenprobenahmen in der historischen Cu-Au-Mine Farellon (Chile) identifiziert wurde

Altiplano zielt auf hochgradige Zone ab, die bei Massenprobenahmen in der historischen Cu-Au-Mine Farellon (Chile) identifiziert wurde

EDMONTON, 28. September 2018 – Altiplano Metals Inc. (TSXV: APN) (OTCQB: ALTPF) (GER: 9AJ1) (APN oder das Unternehmen) freut sich, zu berichten, dass der bisherige Erlös aus dem Verkauf des mineralisierten Erzgangmaterials bei über 500.000 Dollar liegt und damit teilweise den weiteren Fortschritt seiner Betriebsaktivitäten in der historischen Kupfer-Gold-Mine Farellon (Farellon) unweit von La Serena (Chile) finanziert. Dort wendet das Unternehmen die Erkenntnisse aus der Massenprobenahme auf 395-Meter-Ebene an und verfolgt Chancen, die dabei identifiziert wurden, um die Ausdehnung einer hochgradigen Zone auf der 401-Meter-Ebene zu erproben.

CEO John Williamson erklärte: Auf Grundlage des Datenmaterials, das wir auf der 395-Meter-Ebene erhoben haben, erwarten wir, dass wir bei der weiteren Erschließung der 401-Meter-Ebene nach Nordosten auf eine hochgradige Zone treffen werden. Die Erfahrung, die wir bei unseren vorherigen Massenprobenahmen gesammelt haben, zeigen, dass die Erzgangmächtigkeit und die Gehaltsverteilung bei Farellon die selektive Gewinnung von hochgradigem mineralisiertem Material ermöglichen können. In der nächsten Phase der Massenprobenahmen (Oktober bis Dezember) werden wir unsere Fähigkeit testen, die Verwässerung durch eine selektive Gewinnung von hochgradigerem Material zu minimieren, und prüfen, ob die Betriebsparameter in einem niedrigen Kupferpreisumfeld nachhaltig sind. Dies wird es uns ermöglichen, die Ergebnisse der Massenprobenahmen unter Berücksichtigung der aktuellen Kriterien und Bedingungen neu zu bewerten, um unsere Betriebsstrategie weiter zu verfeinern, was im neuen Jahr schließlich zu einer Aktualisierung der Ressourcenschätzung führen sollte.

APN hat auf der 401-Meter-Ebene einen Abschnitt von insgesamt 160 Meter entlang des Erzgangs Farellon erschlossen. Die besten Abschnitte (gemessen an der Gehaltsmächtigkeit) aus den systematischen, kontinuierlichen Splitter-Schlitzprobenahmen lieferten im Schnitt 1,53 % Kupfer (Cu), 0,12 g/t Gold (Au) und 43,38 % Eisen (Fe) auf einer durchschnittlichen Mächtigkeit von 1,55 Meter (m). Die Mindestmächtigkeit ist 0,82 m mit 3,13 % Cu, 0,10 g/t Au und 47,76 % Fe und die maximale Mächtigkeit 3,49 m mit 2,81 % Cu, 0,14 g/t Au und 39,81 % Fe.

Die auf der 395-Meter-Ebene erhobenen Daten zeigen, dass die 401-Meter-Ebene in eine hochgradigere Zone übergeht, die sich für etwa 55 Meter erstreckt (Abbildung 1). Die beste Gehaltsmächtigkeit für diese Zone beträgt im Schnitt 3,89 % Cu, 0,16 g/t Au und 40,16 % Fe über durchschnittlich 1,65 m. Der Höchstgehalt liegt bei 9,91 % Cu, 0,25 g/t Au und 29,62 % Fe auf 1,55 m. Eine zweite Zone (42 m Länge) mit mächtigeren Erzgängen liefert durchschnittlich 1,70 % Cu, 0,12 g/t Au und 36,88 % Fe auf 3,89 m. Die Mächtigkeit dieser Zone reicht von 1,4 bis 5,9 m. Alle Mächtigkeiten sind als wahre Mächtigkeiten ausgewiesen. Die besten Abschnitte (gemessen an der Gehaltsmächtigkeit) der kontinuierlichen Splitter-Schlitzprobenahmen wurden unter Ausschluss der Proben aus den Kontaktzonen der Erzgänge im Liegenden oder Hangende, die aus Apatit/Aktinolith mit geringerem Kupfergehalten (<0,5 % Cu) bestehen, berechnet. Eine selektive Gewinnung von hochgradigem mineralisiertem Material auf mindestens 0,82 m ist möglich und ermöglicht eine Anpassung der Gehaltskontrolle an das niedrigere Preisumfeld. https://www.irw-press.at/prcom/images/messages/2018/44729/APN 28 Sept 2018 NR_DE_PRCOM.001.png Abbildung 1. Karte mit den Fortschritten auf der 401-Meter-Ebene und den Durchschnittsgehalten der Schlitzprobenahmen auf der 395-Meter-Ebene Osbaldo Zamora Vega, Ph.D, P.Geol., Vice President von Exploration bei Altiplano, hat als qualifizierter Sachverständiger des Unternehmens gemäß der Vorschrift National Instrument 43-101 den fachlichen Inhalt dieser Pressemeldung überprüft und freigegeben. Über Altiplano Altiplano Metals Inc. (APN: TSXV) ist ein Mineralexplorationsunternehmen, das auf die Evaluierung und den Erwerb von Projekten mit großem Ausbaupotenzial – von der Entdeckung bis hin zum Endstadium der Produktion – in Kanada und auch anderen Ländern spezialisiert ist. Die Unternehmensführung hat bereits mehrfach unter Beweis gestellt, dass sie Chancen nutzen, Herausforderungen erfolgreich bewältigen und Wertschöpfung für das Unternehmen generieren kann. Nähere Einzelheiten zu Altiplano finden Sie auf der Webseite www.apnmetals.com. FÜR DAS BOARD:
John Williamson e.h.
President und CEO

Weitere Informationen erhalten Sie über:
Jeremy Yaseniuk, Director
jeremyy@apnmetals.com
Tel: (604) 773-1467

Altiplano Metals Inc.
Unit 300, 250 Southridge NW
Edmonton, AB CANADA T6H 4M9

Diese Pressmeldung kann bestimmte zukunftsgerichtete Aussagen enthalten. Zukunftsgerichtete Aussagen beinhalten bekannte und unbekannte Risiken, Unsicherheiten, Annahmen und andere Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen oder Erfolge des Unternehmens wesentlich von zukünftigen Ergebnissen, Leistungen oder Erfolgen abweichen, die in zukunftsgerichteten Aussagen ausgedrückt oder impliziert werden. Die zukunftsgerichteten Aussagen gelten lediglich zum Zeitpunkt dieser Pressemeldung und das Unternehmen lehnt, sofern es nicht durch geltende Wertpapiergesetze vorgeschrieben ist, jegliche Absicht oder Verpflichtung ab, zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren, sei es infolge neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder anderer Faktoren. Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung. Anleger, die nähere Informationen zum Unternehmen wünschen, werden auf die laufende Berichterstattung des Unternehmens unter www.sedar.com verwiesen.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Posted by on 28. September 2018.

Categories: Vermischtes

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neueste Beiträge


Seiten