iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

All for One und SNP bauen Partnerschaft aus

– Bilanz nach einem Jahr bestärkt beide Partner darin, die Zusammenarbeit zu intensivieren
– SAP Transformation Abomodell \“Conversion/4\“ für den Wechsel auf SAP S/4HANA stößt auf hohe Resonanz
– Erweiterung der gemeinsamen Projekte auf gehobenen Mittelstand ab 1.000 SAP-User
– All for One erwirbt zusätzliche SNP-Software, um neue Zielgruppe bedienen zu können

Filderstadt (ots) – Die All for One Group SE, führende Consulting- und IT- Gruppe aus Filderstadt, baut nach dem sehr erfolgreichen Start die Partnerschaft mit der SNP Schneider-Neureither & Partner SE, einem weltweit führenden Anbieter von Softwarelösungen für digitale Transformationsprozesse und automatisierte Datenmigrationen im SAP-Umfeld, aus. Der jetzt unterzeichnete Vertrag hat ein Volumen an zusätzlichen Softwarelizenzen im mittleren einstelligen Millionenbereich und zielt auf das Segment gehobener Mittelstand ab.

Mit der zusätzlich erworbenen SNP-Software will All for One künftig auch Unternehmen ab 1.000 SAP-Usern einen schnellen und sicheren Wechsel nach SAP S/4HANA ermöglichen. Neben der Erweiterung der Zielgruppe wird zudem das Angebotsspektrum erweitert und es werden nun auch M&A-Projekte bedient. Wie im Rahmen des ersten Partnervertrages werden sowohl die SNP-Software CrystalBridge® als auch die selektive Datenmigration (BLUEFIELDTM-Ansatz) bei Transformationsprojekten eingesetzt. Die Vertragslaufzeit beträgt weiterhin 8 Jahre.

Erfolgsmodell für All for One und SNP: Conversion/4 zur SAP Transformation

Thilo Nagler, Managing Director und Vice President of Sales CEU von SNP, erklärt: \“Unsere Partnerschaft mit All for One ist ein großartiger Erfolg. Nach nur einem Jahr blicken wir auf 12 große Projekte zurück, darunter einige spannende Leuchtturmprojekte. Unsere Leistungsangebote und unser Verständnis kundenorientierten Arbeitens, stets mit dem Blick auf die individuellen Bedürfnisse unserer Kunden bei komplexen Transformationsprojekten, ergänzen sich optimal. Unternehmen schätzen unsere Expertise und die Resonanz hat beide Partner überzeugt, die Kooperation zu vertiefen. Wir freuen uns sehr auf die kommenden Projekte, besonders da wir auf eine gut gefüllte Pipeline blicken.\“

\“Das Abomodell Conversion/4 für einen sicheren und schnellen Umstieg zu SAP S/4HANA auf Basis der SNP-Transformationsmethode BLUEFIELD(TM) wird bei unseren Stammkunden und im Markt sehr gut angenommen. Wir konnten in den letzten 12 Monaten namhafte Unternehmen für Conversion/4 gewinnen. Begeistert hat mich beispielsweise der erfolgreiche Umstieg der Cleanpart Group auf SAP S/4HANA in nur 4 Monaten! Aber Conversion/4 überzeugt nicht nur unsere Kunden, sondern auch SAP. Die All for One Group wurde mit dem globalen SAP Pinnacle Award 2021 als \“Partner of the Year\“ in der Kategorie \“SAP S/4HANA Movement\“ ausgezeichnet – ein super Renommee für uns und gleichzeitig Bestätigung für Conversion/4. Die hervorragende Partnerschaft mit SNP nun zu vertiefen und auszubauen, ist die logische Antwort auf unser gemeinsames Erfolgsmodell\“, so Michael Zitz, Vertriebsvorstand der All for One Group SE.

Weitere Informationen unter www.all-for-one.com/conversion-4

Pressekontakt:

Cyrano Kommunikation GmbH
Kerstin Beste-Stüker
Fürstenrieder Straße 284
81377 München
Deutschland

089 / 125015344
kbs@cyrano.de

Original-Content von: All for One Group AG, übermittelt durch news aktuell

Posted by on 8. Juli 2021.

Tags: ,

Categories: Vermischtes

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neueste Beiträge


Seiten