iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

Akne zu Hause mit Mikrodermabrasion behandeln

Hautprobleme wie Akne und erhöhte Pickelbildung betreffen viele Menschen. Was bei dem ein oder anderen vorübergehende Erscheinungen sind, können andere in schwere Krisen stürzen. Die sich vielleicht anfänglich gebildeten Hautunreinheiten waren erst störend, dann ärgerlich, aber irgendwann leiden die meisten Menschen unter der sich verschlechterten Haut. Vor allem das Gesicht ist ja in der Regel betroffen.

Über die Möglichkeiten die Akne durch eine Mikrodermabrasion zu Hause zu behandeln berichtet jetzt die Seite https://mikrodermabrasion.net/microdermabrasion-zuhause/

Seit einigen Jahren entwickelt sich der Trend der Mikrodermabrasion in den Kosmetikstudios. Aus den USA herübergekommen, wurde diese Behandlung zunächst vor allem von Hollywoodstars und Promis genutzt. Inzwischen ist das Verfahren allerdings weit verbreitet.

Mit einem kleinen meist diamantbesetzten Gerät wird die oberste Hautschicht tatsächlich abgefräst. Das soll zur Folge haben, dass Verhornungen und feste Hautschuppen entfernt werden. Außerdem werden die Hautzellen gezwungen sich zu erneuern. Das soll die verjüngende Wirkung haben und verfeinert so das Hautbild.

Durch die Möglichkeit dieses Verfahren jetzt auch zu Hause durchführen zu können, erhalten viele zumeist weibliche betroffene die Möglichkeit das Verfahren zu testen oder selber durchzuführen. Die Behandlung im Kosmetikstudio ist nämlich sehr kostspielig.

Die Seite https://mikrodermabrasion,net wurde im Juni 2018 gestartet um über die Möglichkeiten zu informieren, die eine Eigenbehandlung bietet. Es werden neben Produktvorstellungen und Fachartikeln auch ein Ratgeberbereich mit vielen Fragestellungen angeboten.

Posted by on 28. Juni 2018.

Tags: , ,

Categories: Mode & Lifestyle

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neueste Beiträge


Seiten