iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

Aeromexico schließt Vertrag mit PASSUR Aerospace für die Integrated Suite Of Traffic Management Solutions von PASSUR ab

PASSUR® Aerospace, Inc.
(OTC: PSSR), ein weltweit führender Anbieter von digitaler operativer
Exzellenz, schloss kürzlich einen Vertrag mit Aeromexico zur
Implementierung der Funktionalität der Hauptsuite von PASSUR zur
Optimierung des Luftverkehrsmanagement ab. Dies ist eine der
langfristigen strategischen Investitionen von Aeromexico in das
Wachstum seines Hauptknotenpunkts.

Die wichtigsten Ziele von Aeromexico sind eine
Kapazitätssteigerung des internationalen Flughafens von Mexiko-Stadt
(MEX), um das wachsende Verkehrsaufkommen mit weniger Verzögerungen
und Überlastung zu bewältigen, die Kundenzufriedenheit zu steigern
und die Betriebskosten zu verringern. Außerdem sollen Termintreue,
Pünktlichkeit und Zeitplangenauigkeit verbessert, die Kapazität
erweitert und der Auslastungsgrad der Flugzeuge erhöht werden.

PASSUR implementiert hierfür eine Vielzahl der Kernelemente seiner
PASSUR Integrated Traffic Management (PITM)-Plattform, deren
ursprüngliche US-Konfiguration speziell für Kunden in Kanada,
Westeuropa und nun auch Lateinamerika angepasst wurde. Folgende
PASSUR-Funktionen in Form von Software, Betriebskonzepten und
Best-Practices-Schulungen werden geliefert:

– Fortschrittliche Trajektorienvorhersage
– Erweiterung der Flughafenkapazität
– Prognosetools für Nachfrage und Kapazität
– Kollaborative Managementprogramme für den Flughafen-Bodenverkehr

\“Ein berechenbarer und zuverlässiger An- und Abflugverkehr am
internationalen Flughafen von Mexiko-Stadt ist eine
Grundvoraussetzung für unser Ziel, die Position des Flughafens als
dominanter Knotenpunkt in der Hemisphäre und von Aeromexico als
führende Fluggesellschaft zu erhalten und zu stärken\“, sagt Alejandro
Contreras Campos, Senior Vice President des internationalen
Flughafens von Mexiko-Stadt für Aeromexico. \“Wir investieren in
PASSUR, weil wir überzeugt sind, dass wir – in Zusammenarbeit mit
unseren wichtigsten Stakeholdern – ein Vorreiter im Bereich der
Innovation sein müssen, um unserer Fluglinie und unserem
Hauptknotenpunkt eine weltweite Führungsposition in Bezug auf
Leistung und Wettbewerbsfähigkeit zu sichern.\“

\“PASSUR freut sich, Aeromexico als unseren ersten Geschäftspartner
in Lateinamerika begrüßen zu dürfen, denn wir sind intensiv bemüht,
unsere PASSUR-Lösungen weltweit zur Anwendung zu bringen\“, sagt Niels
Steenstrup, Chief Commercial Officer bei PASSUR Aerospace. \“Wir
erwarten eine solide Partnerschaft, die zu erheblichen und messbaren
Gewinnen in der betrieblichen, finanziellen und Kundenserviceleistung
für Aeromexico und seine Stakeholder führen wird.\“

Die Lösungen von PASSUR werden auf einer webbasierten gemeinsamen
Betriebsplattform bereitgestellt und schließen alle wichtigen
Stakeholder für den Flughafen MEX ein, darunter SENEAM (Mexikos
Flugsicherungsorganisation/Fluglotsen) und den Flughafenbetreiber
AICM (Aeropuerto Internacional de la Cuidad México). Die Lösungen von
PASSUR bilden ein Kernelement für die künftig geplante
Implementierung eines A-CDM-Systems (Airport Collaborative Decision
Making) für den Flughafen MEX.

PASSUR hat es sich zum Ziel gesetzt, die Luftfahrtkapazität
weltweit zu steigern, um den aktuellen und künftigen Bedarf für
Flugreisen zu decken und gleichzeitig die Notwendigkeit teurer
Investitionen in die Infrastruktur zu verringern. Wir können diese
Ziele erreichen, indem wir eine digitale kollaborative Plattform
bereitstellen, auf der Fluggesellschaften, Flughäfen und Fluglotsen
zusammenarbeiten können, um ihren internen Betrieb zu optimieren und
Probleme anzugehen, deren Lösung die Freigabe von Daten und
Informationen auf einer gemeinsamen Plattform für alle Beteiligten
erfordert. Die Analysealgorithmen von PASSUR entnehmen hilfreiche
Informationen aus den Daten zur Vorhersage, Verwaltung, und
Bewältigung von Beschränkungen am Boden wie in der Luft.

Aeromexico ist bereits die dritte große Fluglinie in der
SkyTeam-Allianz (Delta Air Lines, Air France und Aeromexico), die die
Plattform von PASSUR verwendet und damit neue Gelegenheiten nutzt,
allianzübergreifend Effizienzen, Wachstum und operative Exzellenz zu
schaffen.

Informationen zu PASSUR® Aerospace, Inc.

PASSUR Aerospace (OTC: PSSR), ein weltweit führender Anbieter von
digitaler operativer Exzellenz, bietet vorausschauende Analysen und
Technologien für die Entscheidungsunterstützung in der
Luftfahrtindustrie, vor allem zur Verbesserung der operativen
Leistung und des Cashflows von Fluggesellschaften und der Flughäfen,
auf denen diese tätig sind. Die Informationslösungen von PASSUR
Aerospace werden bei den fünf größten nordamerikanischen
Fluggesellschaften, bei großen Fluglinien in Europa, bei mehr als 60
Flughafenkunden (und auf den 30 wichtigsten nordamerikanischen
Flughäfen), bei über hundert Kunden im Geschäftsflugverkehr und bei
der US-Regierung eingesetzt. PASSUR besitzt und betreibt das größte
kommerzielle passive Radarnetz der Welt, das Flugzeugpositionen alle
1 bis 4,6 Sekunden aktualisiert. Diese Daten sind in proprietären
Datenbank des Unternehmens in Echtzeit zugänglich und PASSUR liefert
damit mithilfe seiner branchenführenden, in seinen Produkten
enthaltenen Algorithmen und Geschäftslogik zeitnahe und genaue
Informationen und Lösungen. PASSUR, Airwayz, NextGen2 und NextGen3
sind Marken oder eingetragene Marken von PASSUR Aerospace, Inc. in
the USA. Alle anderen hier angegebenen Unternehmen und Produktnamen
können Marken der jeweiligen Inhaber sein. Besuchen Sie die Website
von PASSUR Aerospace unter www.passur.com, um die neuesten
Informationen über unsere Produkte, Lösungen und Bekanntmachungen zu
erfahren.

Informationen über Aeromexico

Grupo Aeromexico, S.A.B. de C.V. ist eine Holding-Gesellschaft,
deren Tochterunternehmen in Mexiko im Bereich kommerzielle Luftfahrt
und Förderung von Passagiertreueprogrammen tätig sind. Aeromexico,
die interkontinentale Fluggesellschaft von Mexiko, führt täglich mehr
als 600 Flüge aus. Ihr Hauptknotenpunkt befindet sich in Terminal 2
des internationalen Flughafens von Mexiko-Stadt. Die Fluglinie fliegt
93 Städte auf drei Kontinenten an, darunter 43 Flughäfen in Mexiko,
18 in den USA, 20 in Lateinamerika, 5 in Europa, 4 in Kanada und 3 in
Asien.

Zur Flotte der Gruppe gehören 130 Flugzeuge der Modelle Boeing 787
und 737 sowie Embraer 170 und 190 der nächsten Generation. Im Jahr
2012 gab die Fluggesellschaft die bedeutendste Investmentstrategie in
der Luftfahrtgeschichte von Mexiko bekannt: den Kauf von 100
Flugzeugen der Marke Boeing, darunter 90 MAX B737-Jets und 10 B787-9
Dreamliner.

Als Gründungsmitglied der SkyTeam-Allianz von Fluggesellschaften
bietet Aeromexico seinen Kunden mehr als 1.150 Flugziele in 177
Ländern an, die von den 19 Partnergesellschaften der SkyTeam-Allianz
angeflogen werden. Passagiere können die Vorteile von Treueprogrammen
nutzen, darunter 750 Premium-Flughafenlounges in der ganzen Welt.
Aeromexico bietet außerdem Flüge mit seinen Codeshare-Partnern Delta
Air Lines, Avianca, Copa Airlines, EL AL, GOL Linhas Aéreas, Japan
Airlines, Jet Airways und WestJet an sowie eine Vielzahl an
Flugverbindungen in den USA, Brasilien, Kanada, Mittelamerika,
Kolumbien, Indien, Israel und Peru. www.aeromexico.com

Logo –
https://mma.prnewswire.com/media/525544/PASSUR_Aerospace_Logo.jpg

Pressekontakt:
Medienkontakt: Ron Dunsky
SVP International Sales and Marketing
(203) 989-9197 rondunsky@passur.com

oder Investor Relations: Louis J. Petrucelly
SVP & Chief Financial Officer
(203) 622-4086
lpetrucelly@passur.com

Original-Content von: PASSUR, übermittelt durch news aktuell

Posted by on 28. Februar 2019.

Tags: , , ,

Categories: Computer, Finanzen, Vermischtes

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neue Beiträge


Seiten