iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

AENGEVELT vermittelt 1.000 m² an Produzenten von Nahrungsergänzungsmitteln im sächsischen Grimma

 

Die Vermietungsspezialisten von AENGEVELT Leipzig begleiten einen Hersteller und Vertreiber von Nahrungsergänzungsmitteln im Rahmen von Standortzusammenlegungen bei der Suche nach geeigneten Mietflächen und vermitteln dazu die komplette Gewerbeliegenschaft “Gerichtswiesen 13“ mit rd. 1.000 m² Büro- und Hallenfläche im sächsischen Grimma, südöstlich von Leipzig. Der Eigentümer, ein regionales Unternehmen, vermietet im Zuge von Umstrukturierungen die nicht mehr betriebsnotwendige Liegenschaft

„Die Standortzusammenführung dient der Bündelung aller Unternehmensaktivitäten in den Bereichen Produktion, Konfektion und Vertrieb an einem Ort und damit der Optimierung der Geschäftsprozesse in Verbindung mit schnelleren Lieferzeiten und kürzeren Arbeitswegen“, erläutert Dirk Rieger, Logistikexperte von AENGEVELT Leipzig, und ergänzt: „Ausschlaggebend für die Anmietungsentscheidung waren neben den Standortzusammenführungen insbesondere auch die räumlichen Expansionsmöglichkeiten.“

AENGEVELT ist Gründungsmitglied von \“DIP – Deutsche Immobilien-Partner\“, dem zu den Branchenführern zählenden, 1988 gegründeten Verbund unabhängiger Immobiliendienstleister mit 8 Partnern an bundesweit mehr als 25 Standorten und 7 weiteren Spezialisten aus verschiedenen Service-Organisationen als „preferred partner\“ mit insgesamt über 550 Experten und einem jährlichen Transaktionsvolumen von rd. EUR 1,7 Mrd. aus vermittelten Immobilienverkäufen sowie ca. 300.000 m² vermittelter gewerblicher Mietfläche (2017).

Posted by on 30. Mai 2018.

Categories: Bilder, Vermischtes

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neueste Beiträge


Seiten