iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

Adyen weitet sein Acquiring-Angebot auf die Vereinigten Arabischen Emirate aus

– Adyen führt seine Acquiring-Lösung in den VAE ein, um Unternehmen dabei zu helfen, höhere Autorisierungsraten, bessere Kundenerlebnisse und einen vollständig vereinheitlichten Handel zu erreichen, um die florierende digitale Wirtschaft der Region zu unterstützen.

– Die führende Plattform versorgt viele der weltweit größten Marken wie Microsoft, Facebook, L\’\’\’\’Oréal, Spotify und Uber und wächst regional mit einem starken Portfolio an bekannten Marken – darunter Foodics, Fabergé und HMSHost International.

ADYEN (AMS:ADYEN), die Zahlungsplattform der Wahl für viele der weltweit führenden Unternehmen, gab heute die Ausweitung seiner lokalen Acquiring-Dienste auf die Vereinigten Arabischen Emirate (VAE) bekannt und verdeutlicht damit sein Engagement in der Region des Nahen Ostens. Mit den Acquiring-Fähigkeiten in den VAE bietet Adyen sowohl inländischen als auch internationalen Unternehmen eine verbesserte Zahlungslösung, die höhere Autorisierungsraten und verbesserte Kundenströme mit weniger Reibung ermöglicht. Zu den ersten Händlern, die vom Acquiring-Angebot von Adyen profitieren, gehören Foodics, Fabergé und HMSHost International.

In den Vereinigten Arabischen Emiraten unterstützt Adyen Unternehmen mit der gleichen Palette an Produkten und Funktionen wie in anderen Regionen, einschließlich einer vollständig integrierten Lösung zur Betrugsbekämpfung und dem Toolkit zur Umsatzoptimierung. Das lokale Acquiring von Adyen deckt den gesamten Zahlungsfluss über eine einzige Plattform für Online-, In-Store- und In-App-Transaktionen ab und hilft den Händlern, reibungslose Zahlungserlebnisse für ihre Kunden zu schaffen.

\“Die Einführung unserer Acquiring-Lösung für die VAE ermöglicht es uns, unseren Händlern die lokale Lösung anzubieten, nach der sie gesucht haben. Wir sind bereit, die Schmerzpunkte zu reduzieren, die Händler derzeit auf dem VAE-Markt sehen\“, sagt Sander Maertens, Head of Middle East bei Adyen. \“Wir freuen uns darauf, Händlern den Zugang zu einer überragenden Acquiring-Lösung zu ermöglichen, die ihren Zahlungsverkehr zukunftssicher macht und zu höheren Ergebnissen führt, da wir ihnen den Zugang zu den vollen Möglichkeiten der Adyen-Plattform ermöglichen.\“

\“Unser Ziel ist es, positive Erlebnisse für Menschen unterwegs zu schaffen, egal wo sich unsere Gäste auf ihrer Reise befinden\“, sagt Dennis Hoogreef, VP IT and Facilities HMSHost International. \“Adyen hat die Fähigkeit, technologisch schnell zu innovieren, was uns die Möglichkeit gibt, nahtlose Kundenerlebnisse in den Märkten, in denen wir tätig sind, anzubieten. Das ist der Schlüssel für ein Unternehmen wie das unsere, das weltweit in lokalen und internationalen Märkten tätig ist. Wir freuen uns, einer der ersten zu sein, die mit Adyen in den VAE an den Start gehen.\“

In den Vereinigten Arabischen Emiraten ist Adyen der erste und einzige Zahlungsanbieter, der eine Unified-Commerce-Lösung auf einer einzigen Plattform anbietet. Mit direkten Karten-Acquiring-Verbindungen zu Visa und Mastercard werden die Transaktionen lokal in den VAE über die Adyen-Plattform abgewickelt. Weitere unterstützte Zahlungsmethoden sind American Express, UnionPay International, Diners, Discover, JCB, WeChat und AliPay.

Der Markteintritt von Adyen in den Vereinigten Arabischen Emiraten wird durch die Partnerschaft mit Network International unterstützt, einem führenden Anbieter von digitalem Handel in der Region Mittlerer Osten und Afrika (MEA). Network International wird Adyen mit Scheme Sponsoring Services für Visa und Mastercard Acquiring unterstützen.

Informationen zu Adyen

Adyen (AMS: ADYEN) ist die Zahlungsplattform der Wahl für viele der weltweit führenden Unternehmen. Sie bietet eine moderne End-to-End-Infrastruktur, die direkt mit Visa, Mastercard und den weltweit bevorzugten Zahlungsmethoden der Verbraucher verbunden ist. Adyen bietet reibungslose Zahlungen über Online-, Mobil- und In-Store-Kanäle. Mit Niederlassungen auf der ganzen Welt betreut Adyen Kunden wie Facebook, Uber, Spotify, Casper, Bonobos und L\’\’\’\’Oréal. Der Start von Adyen Acquiring in den Vereinigten Arabischen Emiraten und die in diesem Update beschriebenen Kooperationen mit Foodics, Fabergé und HMSHost International unterstreichen die kontinuierliche Expansion und das Wachstum von Adyen mit bestehenden und neuen Händlern im Rahmen des normalen Geschäftsverlaufs. Der Hauptsitz von Adyen für den Mittleren Osten befindet sich im Dubai International Financial Centre (DIFC).

Logo – https://mma.prnewswire.com/media/1490851/Logo__Adyen_green_RGB_Logo.jpg (https://c212.net/c/link/?t=0&l=de&o=3182378-1&h=546371782&u=https%3A%2F%2Fc212.net%2Fc%2Flink%2F%3Ft%3D0%26l%3Den%26o%3D3182378-1%26h%3D991868374%26u%3Dhttps%253A%252F%252Fmma.prnewswire.com%252Fmedia%252F1490851%252FLogo__Adyen_green_RGB_Logo.jpg%26a%3Dhttps%253A%252F%252Fmma.prnewswire.com%252Fmedia%252F1490851%252FLogo__Adyen_green_RGB_Logo.jpg&a=https%3A%2F%2Fmma.prnewswire.com%2Fmedia%2F1490851%2FLogo__Adyen_green_RGB_Logo.jpg)

Pressekontakt:

press@adyen.com

Original-Content von: Adyen, übermittelt durch news aktuell

Posted by on 2. Juni 2021.

Tags: ,

Categories: Computer, Vermischtes

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neueste Beiträge


Seiten