iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

3 gute Gründe für die Zahnkorrektur mit der HarmonieSchiene von Orthos

 

lifePR) – Wer seine Zähne korrigieren lassen möchte, muss heute nicht mehr unbedingt zum Kieferorthopäden. Auch Zahnärzte führen einfache Zahnkorrekturen durch. Neue Anbieter aus dem Internet meinen sogar, ohne professionelle Behandler auszukommen: Sie schicken die unsichtbaren Zahnschienen, genannt Aligner, zur Zahnkorrektur per Post zu. Die Angebotsbreite ist für Patienten mitunter verwirrend. Wo wende ich mich hin? Wem vertraue ich?
1. HarmonieSchiene von Orthos ? erprobt seit über 15 Jahren
Auch wenn sich neue Anbieter heute als ?Aligner-Pionier? bezeichnen ? unsichtbare Zahnkorrekturschienen, auch Aligner genannt, bietet das kieferorthopädische Fachlabor Orthos schon seit 2004 an. Bereits damals entwickelte Orthos die HarmonieSchiene für kosmetische Korrekturen an den Frontzähnen – speziell für Zahnarztpraxen. Im ständigen Austausch mit den mittlerweile 5.000 Partnerpraxen in Deutschland, Österreich und der Schweiz wurde das System immer weiter optimiert und hat seitdem über 26.000 Patienten schnell und einfach den Wunsch nach einem neuen Lächeln mit geraden Zähnen erfüllt.
Interessierte Patienten lassen einfach beim Zahnarzt Abdrücke von ihren Zähnen nehmen. Die Praxis schickt diese ins Fachlabor Orthos, wo sie vermessen werden und geprüft wird, ob eine Zahnkorrektur mit der HarmonieSchiene möglich ist. Der Patient erhält daraufhin ein unverbindliches Angebot, das die genaue Dauer und die Kosten der Behandlung aufführt. Danach kann sich jeder in Ruhe entscheiden.
2. Sichere Zahnkorrektur ? medizinische Behandlung gehört in Expertenhand
Immer mehr Start up-Unternehmen bieten ?Zahnkorrektur to go? im Internet oder in stylischen ?Dental-Shops? in bester Innenstadtlage an. Das Fachlabor Orthos hingegen weiß aus seiner langjährigen Erfahrung heraus, wie wichtig eine professionelle Begleitung dieser Therapien ist, da selbst einfache Zahnkorrekturen anders verlaufen können als geplant. Während der Zahnarzt in Absprache mit Orthos auf Veränderungen direkt reagieren kann, sind Patienten bei der Do it yourself-Zahnkorrektur sich selbst überlassen. Schlimmstenfalls muss der Patient dann doch noch einen Zahnarzt suchen, der dann aber weder mit der Ausgangssituation, noch mit der Behandlungsplanung vertraut ist. Die HarmonieSchiene von Orthos gibt es daher ausschließlich bei qualifizierten Zahnärzten, die den Verlauf der medizinischen Behandlung kontinuierlich kontrollieren und nach Abschluss der Korrektur das Ergebnis nachhaltig sichern können.
Vor Behandlungsbeginn untersucht der Behandler, ob eine Zahnkorrektur in diesem konkreten Fall überhaupt möglich und angeraten ist. Falls ja,  bringt eine individuell erstellte Anzahl an Schienen die Zähnen in wenigen Wochen oder Monaten sanft in die gewünschte Stellung. Alle zwei Wochen wird zur nächsten Schiene gewechselt. Die Schienen werden ?rund um die Uhr? getragen und werden nur zum Essen oder Zähneputzen herausgenommen. Patienten wissen zu schätzen, dass der Zahnarzt ihres Vertrauens sie bei der Zahnkorrektur begleitet. Interessenten finden Zahnärzte in ihrer Nähe über die Zahnarztsuche auf der Website www.harmonieschiene.de.
3. Erfahrungsschatz und Freude an Innovation ? seit 36 Jahren
Das seit 1983 bestehende kieferorthopädische Fachlabor fertigt die Schienen, frei von dem Weichmacher Bisphenol A und konform zum ?Medizin-Produkt-Gesetz?, mit neuester Technik ausschließlich in Deutschland an den beiden Laborstandorten Frankfurt am Main und im thüringischen Weimar. Orthos steht während der Behandlung in ständigem Kontakt mit seinen Partnerpraxen. Dentalreferenten unterstützen das Praxisteam auf Wunsch vor Ort und persönliche Fachberater sind im Labor jederzeit erreichbar. Gut durchdacht ist auch das Zubehör, das Patienten zu ihren HarmonieSchienen erhalten: die silber-auberginefarbene Dose, in der Schienen beim Restaurantbesuch ?elegant verschwinden?, die handliche Reisezahnbürste und genaue Hinweise zum Tragen und Reinigen.
Neben der unsichtbaren Zahnspange für Erwachsene bedient Orthos natürlich alle Themen rund um seine Kernkompetenz: Mit Frühbehandlung für die Kleinsten, klassischen Zahnspangen für Schulkinder sowie Sportmundschutz bei Ball- oder Kampfsportarten und Anti-Schnarchgeräten für die harmonische Nachtruhe können Zahnärzte die gesamte Familie umsorgen. Die HarmonieSchiene von Orthos, die Zähne unsichtbar gerade stellt, rundet dieses Angebot ab. Die Nachfrage nach ästhetischer Zahnkorrektur bei Erwachsenen steigt rasant, da sowohl junge Erwachsene bis hin zu den ?Best Agern? heute viel Wert auf ein attraktives Äußeres legen. Gesunde und gerade Zähne gehören dazu.

Zähne gerade stellen ist unsere Leidenschaft – und das seit mehr als 35 Jahren
Auf unsere Erfahrung als kieferorthopädisches Fachlabor vertrauen über 5000 Zahnärztinnen und Zahnärzte in ganz Deutschland und unseren Nachbarländern. Sie schätzen uns nicht nur als Hersteller der HarmonieSchiene von Orthos, der unsichtbaren Korrekturschiene für Erwachsene. Genau wie wir sind sie fasziniert davon, wie ein offenes, freies Lächeln mit geraden, schönen Zähnen ein Gesicht verändern und Selbstvertrauen und positive Ausstrahlung stärken kann. Und das bei Klein und Groß – denn für gerade Zähne ist es nie zu spät:
Wir arbeiten ausschließlich an zwei Standorten in Deutschland – und korrigieren Zähne bei Menschen von 4 bis 84 Jahren!

Posted by on 28. Mai 2019.

Categories: Bilder, Gesundheit & Medizin

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neue Beiträge


Seiten