iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

3,67 Gbit/s: Sunrise und Huawei stellen in Zürich Rekord für 5G-Netzgeschwindigkeit auf

Huawei und der Schweizer Mobilfunkbetreiber Sunrise
haben in Zürich mit mehreren 5G-Smartphones in einer 5G-Zelle
insgesamt eine Datenrate von 3,67 Gbit/s im Downlink erreicht.

Nach Geschwindigkeiten von bis zu 2 Gbit/s für einen einzelnen
Smartphone-Nutzer ist dieser Erfolg ein weiterer Meilenstein in den
gemeinsamen Bemühungen von Huawei und Sunrise, das 5G-Erlebnis zu
steigern. Die kontinuierliche Verbesserung der 5G-Netzqualität und
-leistung wird vermehrt zu Dienstleistungsinnovationen mit
Breitband-Internetverbindungen führen und Endkunden mehr Auswahl und
Komfort bieten.

Die Sunrise Communications AG hat als erster Anbieter in Europa
ein 5G-Netzwerk gelauncht. Mit dem Plan \“5G for People\“ sichert das
Unternehmen die Spitzenposition der Schweiz bei der digitalen
Infrastruktur. Durch die enge Zusammenarbeit mit Huawei bietet
Sunrise nun 5G-Versorgung in mehr als 262 Gemeinden in der ganzen
Schweiz und maximale 5G-Geschwindigkeiten für Breitband-Internet,
HD-TV, interaktive Gaming 5G-Dienste etc. an.

Die Sunrise AG setzt den Unternehmensplan, die gesamte Schweizer
Bevölkerung mit 5G zu versorgen, aktiv um und baut ihr 5G-Netz in
allen Regionen so schnell wie möglich aus. Sunrise und Huawei werden
ihre Zusammenarbeit im 5G-Bereich verstärken, mehr Produkte und
Dienstleistungen in 5G für die Menschen in der Schweiz bereitstellen
und 5G-Netze sowohl im städtischen als auch im ländlichen Raum
kontinuierlich ausrollen.

Basierend auf einem 100MHz Frequenzspektrum im C-Band wurde der
Test im kommerziellen Sunrise Netzwerk mit kommerziell verfügbaren
Huawei 5G-Netzwerkgeräten durchgeführt, die vollständig dem 3GPP
Standard entsprechen. Die innovative MU-MIMO-Technologie von Huawei
erhöht die 5G-Kapazität erheblich, ohne zusätzlichen Bedarf an
Spektrum und Energieressourcen.

Am 15. und 16. Oktober 2019 findet in Zürich zudem das 10. Global
Mobile Broadband Forum statt, das von Huawei mit Unterstützung der
Industriepartner GSMA und GTI ausgerichtet wird.

Das diesjährige Konferenzthema lautet \“5G, Gear Up\“ und
konzentriert sich auf die Unterstützung der globalen Zusammenarbeit
bei der Entwicklung und Nutzung von 5G. Ziel ist es, eine offene
Plattform für globale Mobilfunkbetreiber, vertikale Branchenführer
und Partner im digitalen Ökosystem zu schaffen, um neue Wege zur
Förderung des nachhaltigen Wachstums der Branche zu identifizieren.

Weitere Informationen zur Konferenz gibt es unter
https://www.huawei.com/en/press-events/events/global-mbb-forum-2019/

ÜBER HUAWEI

Huawei Technologies ist einer der weltweit führenden Anbieter von
Informationstechnologie und Telekommunikationslösungen. Mehr als ein
Drittel der Weltbevölkerung und mehr als die Hälfte der deutschen
Bevölkerung nutzt direkt oder indirekt Technologie von Huawei. Das
Unternehmen mit Hauptsitz in Shenzhen hat weltweit 188.000
Mitarbeiter und ist mit seinen drei Geschäftsbereichen Carrier
Network, Enterprise Business und Consumer Business in 170 Ländern
tätig. Huawei beschäftigt 80.000 Mitarbeiter im Bereich Forschung und
Entwicklung und betreibt weltweit 16 Forschungs- und
Entwicklungscluster sowie gemeinsam mit Partnern 28
Innovationszentren. In Deutschland ist Huawei seit 2001 tätig und
beschäftigt über 2.500 Mitarbeiter an 18 Standorten. In München
befindet sich der Hauptsitz des Europäischen Forschungszentrums von
Huawei.

Pressekontakt:
Patrick Berger
Head of Media Affairs
Phone: +49 (0)30 39 74 796 101
Email: patrick.berger@huawei.com

Original-Content von: Huawei Technologies Deutschland GmbH, übermittelt durch news aktuell

Posted by on 11. Oktober 2019.

Tags:

Categories: Telekommunikation

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neue Beiträge


Seiten