iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

1. VDI Zukunftsfrühstück – Innovation braucht Frauen

Köln, 17.08.2017. Rund 257.000 freie Stellen im MINT-Bereich signalisieren, dass der Fachkräftemangel in Deutschland gerade das Ingenieurwesen hart trifft. Junge Menschen – insbesondere Mädchen und junge Frauen – frühzeitig für technische Berufe zu begeistern, ist daher das Ziel des Vereins Deutscher Ingenieure (VDI). Unter dem Titel „Innovation braucht Frauen“ will der VDI Kölner Bezirksverein e.V. gemeinsam mit der Immobilien Projektentwicklungs- und Investmentgesellschaft Art-Invest Real Estate Management das Thema bei seinem 1. VDI Zukunftsfrühstück fokussieren.
Impulse dazu geben unter anderem Franziska Müller-Rech (MdL, Sprecherin für Schule der FDP-Landtagsfraktion und der FDP-Stadtratsfraktion Bonn), die Meteorologin Insa Thiele-Eich, die als erste deutsche Frau die Chance hat ins All zu fliegen, und Mitarbeiterinnen der Art-Invest Real Estate Management, die das Bauprojekt „Neuer Kanzlerplatz“ am Bundeskanzlerplatz in Bonn leiten.

Zum „1. VDI Zukunftsfrühstück – Innovation braucht Frauen“ sind alle an der Nachwuchs- und Frauenförderung Interessierte am Montag, 11. September, um 8.30 Uhr herzlich ins Marriott World-Conference Hotel, Platz der Vereinten Nationen 4 in 53113 Bonn, eingeladen. VDI und Art-Invest freuen sich ausdrücklich auch über die Teilnahme von Schülerinnen, Studierenden und Schulklassen. Nach dem Zukunftsfrühstück besteht die Möglichkeit, die in unmittelbarer Nachbarschaft zum Hotel liegende Baustelle am Kanzleramtsplatz zu besichtigen. Die Teilnahme ist kostenfrei. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Anmeldung bis zum 4. September 2017: bv-koeln@vdi.de.

Posted by on 17. August 2017.

Tags: , , , , , , , , , , , , ,

Categories: Bildung & Beruf

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neueste Beiträge


Seiten