iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

Welches sind Kenias beliebteste Safaris?

In Deutschland ist es aktuell noch wechselhaft. Eine Auszeit in einem warmen Land bringt neue Energie. Doch welches Land hat ganzjährig tropisches Klima und lässt einen auf andere Gedanken kommen? Das ostafrikanische Kenia ist ein solches Land. Abenteurer werden die Safaris in die tierreichen Naturschutzgebiete lieben. Doch welches sind die beliebtesten Safaris in Kenia? Die Masai Mara gehört definitiv zu den Favoriten – die legendären Big Five sind hier beheimatet, ein Muss für Abenteuer-Urlauber. Auf der Seite kenia-safari.de wird ein Überblick über die verschiedenen Safaris gegeben.

Dem Großwild auf der Spur

Die tierreiche Masai Mara kann man beispielsweise auf einer viertägigen Safari mit drei Übernachtungen im Oloshaiki Camp erkunden, die Anreise erfolgt bei dieser Tour zeitsparend mit dem Flugzeug. Das Camp ist idyllisch am Talek River gelegen und bietet eine ganz besondere Atmosphäre. Von hier aus begibt man sich auf die Pirsch und hofft auf Begegnungen mit Leoparden, Büffeln, Löwen oder Nashörnern. Die Tage im Camp beginnen bereits am frühen Morgen und klingen am abendlichen Lagerfeuer bei einer familiären Atmosphäre aus.

Naturerlebnisse pur in der Wildnis Afrikas

Die Beobachtungsfahrten unternimmt man in Landcruisern mit maximal 6 Gästen, gesteuert von einem erfahrenen Fahrer, der weiß, an welchen Stellen man die verschiedenen Tierarten wahrscheinlich sehen kann. Verpflegt werden die Gäste mit Vollpension. So ein Ausflug in die Natur des wilden Afrikas ist ein echtes Highlight und hinterlässt bei den Safariteilnehmern bleibende Eindrücke.

Posted by on 30. April 2017.

Categories: Bilder, Urlaub & Reisen

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neueste Beiträge


Seiten