iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

Virtual, Augmented und Mixed Reality – Wie virtuelle Welten die Customer Journey verändern

Virtual, Augmented und Mixed Reality (VR, AR, MR) verändern die Art, wie Unternehmen mit Verbrauchern kommunizieren und die Customer Journey. Aber wie können damit neue Kunden erreicht, wie die Loyalität bestehender Kunden gefestigt und ausgebaut werden? Wie können VR & AR die Markenstrategie positiv beeinflussen und Umsätze generieren? Best Practices und technologische Innovationen stehen auf der Agenda der VR/AR EXCELLENCE DAYS 2017 am 27. und 28. Juni in Hamburg. Sowohl Newcomer als auch Big Player kommen auf dieser branchenübergreifenden Netzwerkveranstaltung zu Wort und liefern Handlungsimpulse. Veranstalter ist Management Forum der Verlagsgruppe Handelsblatt.
Daheim surfen ? und dabei durch ferne und fantastische Erlebniswelten reisen: Virtual, Augmented und Mixed Reality (VR/AR) machen es möglich. Diese Technologien verändern immer mehr die Art, wie Unternehmen mit Verbrauchern kommunizieren. Was dies für Kundenbindung und -loyalität bedeutet und wohin die Reise geht, das können Besucher der VR/AR EXCELLENCE DAYS 2017 am 27. und 28. Juni in Hamburg live erfahren. Veranstalter ist die Management Forum der Verlagsgruppe Handelsblatt GmbH. ­­
Mit einer Mischung aus Expertenforen und Best-Practice-Vorträgen renommierter Spezialisten stellt diese branchenübergreifende Netzwerkveranstaltung Praxisfragen und Trends in den Vordergrund. Sowohl Newcomer als auch Big Player kommen in Hamburg zu Wort, liefern Handlungsimpulse und zeigen, wie man mithilfe der neuen Technologien in Marketing und Vertrieb schon heute Umsätze generieren und Kunden begeistern kann.
Und das sogar in 3.000 Fuß Höhe, wie Dr. Torsten Wingenter von Lufthansa an Beispielen für Virtual-Reality-Angebote des Luftfahrtunternehmens demonstriert. VR könne die Grenzen gewohnter Werbung und Produktplatzierungen auf kreative Weise erweitern, so Samuel Huber, CEO der Digital-Werbeagentur advir.co. Michael Heidemann und Matthias Gross vom Marktforscher GfK demonstrieren, wie diese Technologien schon heute helfen, Umsätze im Handel zu steigern.
Nicht nur in der Werbung, auch im Store sorgen VR und AR für ein nachhaltiges Instore-Erlebnis, so Martin Wild von der MediaMarktSaturn Retail Group. Neue technische und mediale Möglichkeiten werfen stets auch ethische Fragen auf. Catherine Allen, Spezialistin für virtuelle Medienwelten und Beraterin für BBC, Disney Interactive und das National Theatre London, beschreibt, warum Ethik für die heutige, mediale Gesellschaft von so großer Bedeutung ist. Neue Formen des Storytellings in Media & Entertainment beschreiben Sabine Georg und Nikolai Bockholt von Google am Beispiel von 360-Grad-Videos am zweiten Kongresstag. Martin Böker von Samsung Electronics gibt Einblicke in die Digitalisierung im Retail ? im Spannungsfeld zwischen VR und Smart Signage. In der Unterhaltungsbranche spielt VR bereits eine wichtige Rolle. Wie Entertainment und VR breite Bereiche eines Unternehmens einbeziehen können, präsentiert Erotik-Star Ela Darling am Beispiel ihres erfolgreichen Unternehmens VRTube. Weitere Themen an diesem Tag sind ?virtuelle Reiseplanung? und die Zukunft der Mobilität: ?Im Kopf schon am Strand??
Die VR/AR Excellence Days beginnen mit dem Schwerpunkt VR & AR für Handel & Marken am 27. Juni 2017 im Hotel Steigenberger, gemeinsam mit dem Kongress Exploring Retail?17. Am zweiten Kongresstag liegt der thematische Fokus auf VR & AR in Unternehmen, Location ist dann das Google Headquarter in Hamburg.
Frühbucher profitieren noch bis zum 15. Mai von einem Preisvorteil in Höhe von 200,00 Euro auf den Normalpreis von 990,00 Euro zuzüglich Mehrwertsteuer. Existenzgründer und Young Professionals aus Einzelhandel, Konsumgüterindustrie & Technologie besuchen die VR/AR EXCELLENCE DAYS zum Sonderpreis von 199,00 Euro zuzüglich Mehrwertsteuer.
VR/AR EXCELLENCE DAYS 201
27. Juni 2017 – Steigenberger Hotel Hamburg
Heiligengeistbrücke 4, 20459 Hamburg
28. Juni 2017
Google Germany GmbH
ABC-Str. 19, 20354 Hamburg
Informationen und Anmeldung unter www.managementforum.com/vrar

Management Forum der Verlagsgruppe Handelsblatt GmbH ist einer der führenden Anbieter von Veranstaltungen für den Handel und die Konsumgüterindustrie. Das Motto von Management Forum ist „Excellence in Business Information“ und steht für Top Informationen, exzellentes Fachwissen und Networking-Möglichkeiten für Teilnehmer aus Handel, Industrie und Dienstleistung. Durch die enge Zusammenarbeit mit den Gesellschaftern und Partnern garantieren die Events von Management Forum aktuelle Branchennews und Fachinformationen aus erster Hand und gelten als die führenden Events der jeweiligen Branche. Management Forum der Verlagsgruppe Handelsblatt GmbH veranstaltet ca. 30 Kongresse/Kongressmessen pro Jahr.

Posted by on 27. April 2017.

Categories: Vermischtes

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neueste Beiträge


Seiten