iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

Vier smarte Alltagshelfer erweitern Q-Serie

Funk-Temperatursensor TS-S1
Der Funksensor TS-S1 misst die Umgebungstemperatur und wird verlässlich bei zuvor definierter Über- oder Unterschreitung aktiv. Auf Wunsch sendet er eine Push-Nachrichten oder E-Mail an entsprechend hinterlegte Adressen. Durch eine Vernetzung mit der Zentraleinheit der Q-Serie sind verschiedene Elektrogeräte über Zwischenstecker aktivierbar: Zum Beispiel ein Elektroradiator oder ein Ventilator. Aktuelle Temperaturwerte können im Internetportal oder per App abgelesen werden.

Heizkörper-Thermostat TRV-S1
Heizung runter, wenn keiner zuhause ist, nach Feierabend ein wohlig warmes Wohnzimmer und vor dem Aufstehen ein geheiztes Badezimmer. Praktisch, wenn sich diese und viele weitere Wünsche mit Hilfe des batteriebetriebenen Heizkörper-Thermostates TRV-S1 von Blaupunkt per Klick erfüllen lassen. Durch eine automatische An- und Abschaltkontrolle eines Ventils ist die Steuerung des Heißwasserflusses innerhalb des Heizkörpers möglich. Das Thermostat funktioniert bei Umgebungstemperaturen zwischen -10 und +50 °C. Es ist also auch in Gartenlauben oder Ferienwohnungen einsetzbar. So lassen sich Szenarien programmieren, die für Temperaturanpassungen sorgen, sobald zuvor definierte Höchst- oder Mindestwerte erreicht werden.

Rollladenrelais SCM-S1
Das Rollladenrelais SCM-S1 von Blaupunkt ist konzipiert zur Steuerung motorisierter Antriebe von Rollladen, Markisen, Jalousien oder Garagentoren. Dank Internetportal und App sind die Nutzung und Programmierung von Zeitplänen für individuelle Szenarien von jedem Ort der Welt aus möglich. Die Funkreichweite liegt bei außergewöhnlichen 200 m im freien Feld. Die Installation sollte ein Fachmann vornehmen.

Relais mit Stromzähler PRM2-S1
Das Relais mit Stromzähler PRM2-S1 ist im Rahmen der Smart Home-Zielsetzung besonders vielseitig einsetzbar. Hiermit lässt sich eine Fülle von Szenarien programmieren: Elektrogeräte werden nicht bloß ein- und ausgeschaltet, sondern beispielsweise mit Tür-Sensoren oder Bewegungsmeldern vernetzt. Oder sie simulieren zu bestimmten Tageszeiten die Anwesenheit der Hausbewohner, obwohl sie sich tatsächlich in Urlaub befinden. Auch die Überwachung des Energieverbrauchs einzelner Stromverbraucher ist online möglich. Im Gegensatz zu den meisten anderen Smart Home-Ergänzungsgeräten ist die Installation des PRM2-S1 durch einen Fachmann erforderlich.

Posted by on 30. August 2016.

Tags: , , , , , , , , ,

Categories: Bilder, Haus & Garten

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neueste Beiträge


Seiten