iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

VfL Wolfsburg-Presseservice: Doppel-Spektakel zum Jubiläum: Aufstiegshelden gegen Allstars plus „Grün-Weiße Nacht“: Wolfsburg feiert 20 Jahre Bundesliga!

Seit 20 Jahren gehört der VfL Wolfsburg dem
Fußball-Oberhaus an. Der denkwürdige Tag, an dem die Wölfe den Einzug
in die Bundesliga perfekt machten, wird deshalb ganz besonders
gewürdigt. So kommen am 11. Juni 2017 – exakt zwei Dekaden nach dem
legendären 5:4-Sieg über den 1. FSV Mainz 05 – die Helden von damals
wieder zusammen, um in einem spektakulären Duell erneut für den VfL
Wolfsburg zu spielen: „97er Aufstiegshelden gegen VfL-Allstars“ heißt
es am zweiten Sonntag im Juni, wenn sich Roy Präger, Holger Ballwanz,
Detlev Dammeier & Co. mit einer hochkarätigen Auswahl aus ehemaligen
VfL-Bundesligastars messen werden. Ab 17 Uhr rollt in der Volkswagen
Arena der Ball. Und damit nicht genug: Am Vorabend findet zur
Einstimmung auf die Partie in der Volkswagen Arena die große
„Grün-Weiße Nacht“ statt.

„Aktuell gilt alle Konzentration und Energie dem Kampf um den
Klassenerhalt. Sobald der Ligaverbleib aber gesichert ist, freuen wir
uns riesig auf ein tolles Event, bei dem wir gemeinsam mit Volkswagen
und der Stadt Wolfsburg feiern wollen“, so Wolfgang Hotze, Sprecher
der VfL-Geschäftsführung. „Viele namhafte Spieler inklusive der
Mannschaft von 1997 haben ihr Kommen zugesagt. Alle möchten dabei
sein, wenn wir gemeinsam mit unseren Fans unser großes Jubiläum
begehen.“ Jeweils rund 20 Spieler werden die Kader umfassen, dabei
kehren etliche grün-weiße Idole in die Arena zurück. Zur von Wolfgang
Wolf betreuten Allstar-Elf zählen große Namen wie Edin Dzeko, Martin
Petrov, Naldo, Zvjezdan Misimovic und auch Meisterkapitän Josué sowie
die beiden ehemaligen VfL-Topspielerinnen Conny Pohlers und Martina
Müller. Leiten wird die Begegnung passenderweise der ehemalige
FIFA-Schiedsrichter Bernd Heynemann, der auch das legendäre Endspiel
um den Aufstieg gegen Mainz pfiff. Aber nicht nur auf dem Rasen
können die VfL-Fans ihre alten Helden bewundern, denn bereits am
Samstagabend, 10. Juni, wird in der Volkswagen Arena eine in dieser
Form noch nie dagewesene Fanparty steigen: Im „Club45“ und in der
„Halle09“ findet ab 19.45 Uhr die „Grün-Weiße Nacht“ mit einem bunten
Rahmenprogramm statt. Alle VfL-Fans sind gern auch in Trikot oder
Kutte willkommen, denn das Motto des Abends lautet „Grün-Weiß VfL“.
Auch beide Mannschaften – sowohl die 97er Urgesteine als auch die
Allstars – werden selbstverständlich dabei sein, so dass sich viele
Gelegenheiten für Fotos, Autogramme und vor allem persönliche
Begegnungen ergeben werden.

Tickets für beide Veranstaltungen sind ab Samstag im Verkauf. Ein
Sitzplatz beim Jubiläumsspiel kostet 20 Euro (ermäßigt 12 Euro), ein
Stehplatz 10 Euro (ermäßigt 6 Euro). Ermäßigungen gelten
ausschließlich für Kinder bis 15 Jahren, weitere Rabattierungen
werden nicht gewährt. Erhältlich sind die Eintrittskarten im
VfL-OnlineShop, im Service-Center unter 05361 8903 903 sowie zu den
jeweiligen Öffnungszeiten in der VfL-FußballWelt, der VfL FanWelt in
der City-Galerie und an den Tageskassen der Volkswagen Arena rund um
die Heimspiele gegen Bayern München (Samstag, 29. April, 18.30 Uhr)
und Borussia Mönchengladbach (Samstag, 13. Mai, 15.30 Uhr). Tickets
für die „Grün-Weiße Nacht“ zum Einheitspreis von 19,97 Euro
(inklusive eines Freigetränks) gibt es an den gleichen
Vorverkaufsstellen, mit Ausnahme des VfL-OnlineShops. Der Verkauf
dieser Karten ist zunächst auf Mitglieder und Dauerkarten-Inhaber
beschränkt.

Weitere Infos zum Jubiläumsspiel und zur „Grün-Weißen Nacht“ gibt
es auf www.vfl20.de.

Pressekontakt:
VfL Wolfsburg
Medien und Kommunikation
E-Mail: medien@vfl-wolfsburg.de

Original-Content von: VfL Wolfsburg-Fu?ball GmbH, übermittelt durch news aktuell

Posted by on 28. April 2017.

Tags: ,

Categories: Sport, Vermischtes

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neueste Beiträge


Seiten