iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

Türöffner-Tag bei POLOLO: Kinderschuhfirma lädt in Manufaktur ein

Schuhherstellung made in Germany live miterleben

[Berlin / Oberreichenbach i. Franken, 03.09.2016] Die deutsche Marke für Baby- und Kinderschuhe, POLOLO, lädt am 3. Oktober 2016 von 10 bis 16 Uhr alle kleinen und großen Interessierten sowie Vertreter der Medien ein, ihre Produktionsstätte im fränkischen Oberreichenbach zu besichtigen.

Maus und Elefant in Handarbeit live

Im Rahmen des „Türöffner-Tages“ des WDR können Besucher vor Ort sehen, wie diese beliebten SOFT-POLOLOs für Babys und Kinder genäht werden. POLOLO stellt als Lizenzpartner von „Die Sendung mit der Maus“ die stark nachgefragten Modelle mit den Motiven „Maus“ und „Elefant“ her.
Das Manufaktur-Team in Oberreichenbach zeigt in stündlichen Führungen, wie die kleinen Schuhe aus Einzelteilen zusammengesetzt werden: Vor den Augen der kleinen und großen Besucher wird gestanzt, gestickt, genäht und verpackt. Die Firmengründerinnen, Franziska Kuntze und Verena Carney, werden die Besucher durch die Produktionshalle führen, erzählen und Fragen beantworten.

Fotomotive:
– Kinder und Familien beim Besuch der POLOLO-Schuhproduktion,
– Produktionsschritte Stanzen und Nähen
– Unternehmensgründerinnen Franziska Kuntze & Verena Carney im Interview

Montag, der 3. Oktober 2016 (Tag der Deutschen Einheit)
Führungen von 10.00 bis 16.00 Uhr (stündlich, jeweils 20 Personen)
Teilnahme nach Anmeldung/Terminvereinbarung

Anfahrt:
POLOLO OHG
Karl-Seifert-Straße 1-5 in 91097 Oberreichenbach (Franken)
– Autobahn [A3], Abfahrt (82) Erlangen-Frauenaurach
– Nordumgehung Herzogenaurach – Hauptstraße – Königstraße – Hirtenberg
– Zufahrt über Hauptstraße/Seelandstraße
– [P] auf dem Hof

POLOLO wird an diesem Tag rund 100 Besuchern zeigen, wie die Einzelteile der Schuhe gestanzt, die Applikationen gestickt und die Schuhe genäht werden. In Begleitung mit der Maus – als Walking Act – kann man den Näherinnen über die Schulter schauen, Fragen stellen und sich auf viele weitere Überraschungen freuen.
„Wir freuen uns, unsere Kunden im Rahmen des Türöffner-Tages persönlich kennenzulernen und unsere Produktion in einer ehemaligen PUMA-Halle zu zeigen. Schuhherstellung made in Germany ist selten geworden. Wir sind stolz, dass wir in Oberreichenbach produzieren und fühlen uns als Familienunternehmen hier sehr verwurzelt“, so Franziska Kuntze, Co-Geschäftsführerin der POLOLO OHG.

Posted by on 31. August 2016.

Tags: , , , , ,

Categories: Bilder, Familie & Kinder

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neueste Beiträge


Seiten