iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

The Jackson Laboratory und Crown Bioscience geben Vereinbarung über weltweite präklinische Forschung bekannt

BAR HARBOR, Maine, und SANTA CLARA, Kalifornien, 20. Juni 2017 (GLOBE NEWSWIRE)
— Crown Bioscience (CrownBio), eine 100%ige Tochtergesellschaft von Crown
Bioscience International (TWSE: Ticker 6554), und The Jackson Laboratory (JAX)
gaben heute eine Vereinbarung zur Verbesserung der Entwicklung und
Zugänglichkeit innovativer Forschungsmodelle und präklinischer Dienstleistungen
für die weltweite biomedizinische Forschungsgemeinschaft bekannt.

Die Vereinbarung zwischen Crown Bioscience, einer weltweiten
Technologieplattform für Onkologie sowie Herz-Kreislauf- und
Stoffwechselerkrankungen, und JAX, einem Non-Profit-Institut für biomedizinische
Grundlagenforschung und weltweiten Anbieter hochwertiger Forschungsmodelle und
-dienstleistungen, erleichtert das Verfolgen des gemeinsamen Ziels beider
Organisationen: das Beschleunigen und Voranbringen der präklinischen Forschung
und Entdeckung.

Im Rahmen der Vereinbarung wird CrownBio die Nutzung von JAX(®) Mäusen in
Forschungsstudien der Kunden steigern. CrownBio wird die Verwendung von JAX-
Forschungsmodellen, darunter humanisierte NSG(TM)- und NSG(TM)-SGM3-Mäuse,
steigern und den Zugang zu diesen verbessern, um so die Forschung und die
translationalen Anstrengungen von Organisationen weltweit zu fördern.

Wissenschaftler von JAX werden selektiven Zugang zu präklinischen
Dienstleistungen der Auftragslabore von CrownBio haben und so über zusätzliche
Ressourcen und Einrichtungen verfügen, in denen sie die Suche nach Heilmitteln
für Krebs und andere Krankheiten fortführen können.

„Die Vereinbarung mit JAX stellt einen bedeutsamen Schritt nach vorne in der
präklinischen Onkologie- und Immunonkologieforschung dar“, sagte Jean-Pierre
Wery, Ph.D., CEO von Crown Bioscience. „Die Nutzung der in dieser Wissenschaft
führenden humanisierten und translationalen Modelle von JAX bietet in Verbindung
mit unseren PDX-Technologieplattformen das größte Potenzial für die übertragbare
Medikamentenentwicklung.“

Forschungsteams von JAX, deren Schwerpunkt auf dem Verständnis der genetischen
und biochemischen Signaturen liegt, auf die die Präzisionsmedizin der nächsten
Generation abzielen kann, werden sofort damit beginnen, die umfangreichen
Forschungsdienstleistungen von CrownBio im Bereich der Onkologie sowie der Herz-
Kreislauf- und Stoffwechselerkrankungen zu nutzen, um neue Erkenntnisse für
therapeutische Ansätze bei der Behandlung dieser Krankheiten zu gewinnen.

„Die Mission von The Jackson Laboratory besteht darin, der weltweiten
biomedizinischen Forschungsgemeinschaft im Rahmen des gemeinsamen Ziels, die
menschliche Gesundheit zu verbessern, neue Möglichkeiten an die Hand zu geben.
Indem wir unsere sich ergänzenden Stärken zusammenbringen, ermöglicht uns diese
Vereinbarung, die wissenschaftliche Forschung und Wirkstoffentdeckung weltweit
voranzutreiben, indem wir die Zugänglichkeit zu den fortschrittlichsten und
hochwertigsten präklinischen Forschungsmodellen und -dienstleistungen
verbessern“, erklärte Auro Nair, Ph.D., President von JAX(®) Mice, Clinical &
Research Services. „Darüber hinaus werden die Forschungsteams von JAX in der
Lage sein, grundlegende biologische Entdeckungen schneller für Therapien nutzbar
zu machen, indem sie die weltweit größte Sammlung an PDX- und Zelllinienmodellen
und -dienstleistungen von CrownBio nutzen.“

Über Crown Bioscience

Crown Bioscience ist ein globaler Lösungsanbieter im Bereich der Erforschung und
Entwicklung von Arzneimitteln, der translationale Plattformen zur
Weiterentwicklung der Forschung in den Bereichen Onkologie sowie Herz-Kreislauf-
und Stoffwechselerkrankungen anbietet. Mit einem umfassenden Portfolio
relevanter Modelle und prädiktiver Tools unterstützt Crown Bioscience seine
Kunden bei der Entwicklung erfolgreicher klinischer Kandidaten. Weitere
Informationen finden Sie unter www.crownbio.com.

Über The Jackson Laboratory

The Jackson Laboratory ist ein unabhängiges, biomedizinisches Non-Profit-
Forschungsinstitut mit Hauptsitz in Bar Harbor, Maine, mit einem vom National
Cancer Institute ernannten Krebszentrum (NCI-designated Cancer Center) in
Sacramento, Kalifornien, und einem Institut für genomische Medizin in
Farmington, Connecticut, mit 1.900 Mitarbeiter. Seine Mission besteht darin,
präzise genomische Lösungen für Krankheiten zu finden und die weltweite
biomedizinische Forschungsgemeinschaft in dem gemeinsamen Ziel, die Gesundheit
der Menschen zu verbessern, zu stärken. Weitere Informationen finden Sie unter
www.jax.org.

Ansprechpartner bei JAX:
Dr. Charles Miller
Director of Marketing & Customer Support
+1 207-288-6895 charles.miller@jax.org

Pressekontakt bei Crown Bioscience:
Gavin Cooper
Executive Director Marketing
marketing@crownbio.com

This announcement is distributed by Nasdaq Corporate Solutions on behalf of Nasdaq Corporate Solutions clients.
The issuer of this announcement warrants that they are solely responsible for the content, accuracy and originality of the information contained therein.

Source: Crown Bioscience Inc. via GlobeNewswire

Posted by on 20. Juni 2017.

Categories: Vermischtes

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neueste Beiträge


Seiten