iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

Technics auf der IFA 2016: Die Fortsetzung der Legende – Technics Grand Class SL-1200G kommt ab Ende September 2016 in unlimitierter Auflage (FOTO)

Für anspruchsvollste Musikenthusiasten war die Vinyl- schallplatte
nie aus der Mode. Was für lange Jahre hingegen fehlte, war der
legendärste Plattenspieler, der je gebaut wurde. Zwischen 1972 und
2010 machte der SL-1200 Technics zum Inbegriff für die Liebe zur
Musik. Pünktlich zum 50. Jubiläum der Marke bestätigte das
Unternehmen die Neuauflage des Klassikers als High-End-Produkt: Als
Grand Class SL-1200GAE kehrte der analoge Plattenspieler mit
Direktantrieb im Sommer 2016 zunächst in einer weltweit limitierten
Auflage von 1.200 Stück zurück. Das zentrale Versprechen der Technics
Produkte – das Streben nach dem definitiven Sound – gilt auch und in
besonderem Maße für diese völlig überarbeitete
Plattenspieler-Legende. Die zahlreichen überwältigenden Testberichte
zum SL-1200GAE in der internationalen Fachpresse haben dabei einmal
mehr die herausragenden Klangeigenschaften sowie die exzellente
Fertigungsqualität dieses Ausnahmeproduktes bestätigt.

Die unlimitierte Auflage des direktangetriebenen
High-End-Plattenspielers: Technics SL-1200G Nach dem überwältigenden
Erfolg des limitierten SL-1200GAE, der weltweit binnen kürzester Zeit
ausverkauft war, kündigt Technics hiermit die Einführung des
unlimitierten SL-1200G ab Ende September 2016 an.

Die extrem hohe Nachfrage nach dem limitierten SL-1200GAE konnte –
bedingt durch die begrenzte Stückzahl – nur zu einem kleinen Teil
befriedigt werden. Um den übergroßen Kundenwünschen zu entsprechen,
wird Technics die ursprünglich geplanten technischen Änderungen
gegenüber dem SL-1200GAE weitestgehend zurückzunehmen und auch den
SL-1200G mit den herausragenden Eigenschaften des limitierten Modells
ausstatten.

Die bedeutet im Einzelnen:

– Auch der SL-1200G wird einen Tonarm aus Magnesium anstatt – wie
ursprünglich geplant – aus Aluminium besitzen. Zahlreiche
Hörversuche haben bestätigt, dass sich die Magnesiumvariante
gegenüber der
Aluminiumausführung als deutlich überlegen erwiesen hat. Zur
optischen Unterscheidung wird das Finish des Tonarmrohres beim
SL-1200G etwas matter aufgeraut, was die Oberflächenstruktur
angenehm modern und dynamisch erscheinen lässt.
– Das Dämpfungsmaterial der Absorberfüße besteht beim SL-1200G –
ähnlich dem SL-1200GAE – aus einer komplexen
Silikon-Gummi-Mischung. Diese zeichnet sich neben
ihrer elastischen vor allem durch einen hohen Anteil an
plastischen Dämpfungseigenschaften aus, was einen enormen
Absorptionsgrad von Vibrationen bedeutet. Aufgrund der
unlimitierten Stückzahlen greift Technics lediglich auf einen
anderen Zulieferer für dieses Material zurück. Der optische
Unterschied zur limitierten Version sind die deutlich dunkler
gehaltenen Dämpfungsfüße beim SL-1200G.
– Die Plakette mit Angabe der limitierten Seriennummer von 0001 –
1.200 bleibt dem SL-1200GAE vorbehalten.

Verfügbarkeit

Da der SL-1200G zu hohen Anteilen per Hand „made in Japan“
gefertigt wird, bleibt die Produktionskapazität beschränkt. Aufgrund
des extrem großen Interesses an der limitierten SL-1200GAE-Version
ist auch beim SL-1200G Modell mit einer ähnlich hohen Nachfrage zu
rechnen, so dass Lieferverzögerungen und Wartezeiten bis zu 2 Monaten
zwischen Bestellung und tatsächlicher Auslieferung nicht
ausgeschlossen werden können.

Preisgestaltung

Der unverbindliche Verkaufspreis des SL-1200G wird bei EUR 3.499,-
liegen.

Grand Class SL-1200G/SL1200GAE

– Direktantriebsmotor mit Zwillingsrotor
– Neuentwickelte Motorregelung
– Hochempfindlicher Tonarm
– Plattenteller mit Messingauflage
– Spezielle Vibrationsabsorber

Technics Definitive Design

– Knüpft an die klassische SL-1200 Serie an
– Hochwertige Aluminium-Deckplatte

Abspielgeschwindigkeit

– 33 1/3 rpm, 45 rpm, 78 rpm

Variable Tonhöhe

– ±8%, ±16%

Maße und Gewicht

– B: 453 mm H: 170 mm T: 372 mm . / 18kg
*vorläufig
*Höhe: beinhaltet Staubschutzklappe

Anschluss

– Phono-Ausgang x1 / Signalmasse x1

Pressekontakt:
Panasonic Deutschland
Eine Division der Panasonic Marketing Europe GmbH
Winsbergring 15
22525 Hamburg

Ansprechpartner für Presseanfragen:
Michael Langbehn
Tel.: 040 / 8549-0
E-Mail: presse.kontakt@eu.panasonic.com

Original Content von: Panasonic Deutschland, übermittelt durch news aktuell

Posted by on 31. August 2016.

Tags:

Categories: Bilder, Handel

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neueste Beiträge


Seiten