iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

SWR Fernsehen Programmhinweise und -änderungen von Freitag, 12.05.17 (Woche 19) bis Sonntag, 18.06.17 (Woche 25)

Freitag, 12. Mai 2017 (Woche 19)/12.05.2017

22.00 Nachtcafé

Die SWR Talkshow Gäste bei Michael Steinbrecher Der liebe
Nachbar – Freund oder Feind?

Auf gute Nachbarschaft! Wenn es doch überall so einfach wäre.
Gerade zu Beginn der warmen Jahreszeit hat Nachbarschaftsstreit
Hochkonjunktur! Ein qualmender Grill, quakende Frösche im
Gartenteich oder dröhnender Lärm durch den Rasenmäher – mit den
steigenden Temperaturen erhitzt sich oft auch die Stimmung unter den
lieben Nachbarn. Wo einst Tür an Tür ein fast freundschaftliches
Verhältnis herrschte, ist plötzlich der Krieg am Gartenzaun
ausgebrochen. Es wird gegenseitig provoziert, schikaniert, beleidigt.
Gestern noch idyllische Doppelhaushälfte – heute der Vorplatz der
Hölle. Oft zieht sich der Clinch über Jahre hin, Anwälte werden
bemüht und verdienen sich glücklich an der Ausdauer und
Beharrlichkeit der Streithähne. Michael Steinbrecher spricht mit
genervten, gequälten und glücklichen Nachbarn.

Die Studiogäste:

Kaum war Ulrike Brehmer in ihr neues Zuhause gezogen, ging es los
mit dem Ärger. Es begann mit Beschwerden, dass der Hahn angeblich zu
laut krähte und setzte sich fünf Jahre lang mit vielen Banalitäten
fort. „Sie gab nie Ruhe, hatte immer neue Vorwürfe und Beschimpfungen
parat“, so die Steuerfachgehilfin. Schließlich endeten die
Streitigkeiten für zwei Handwerker, die zufällig ins Kreuzfeuer
dieser Nachbarschaftsfehde kamen, fast tödlich.

Stress mit Nachbarn ist Wilfried Gliem von den Wildecker Herzbuben
völlig fremd. Seit Jahr und Tag lebt der Volksmusiker in der
hessischen Gemeinde Wildeck: „Von Anfang an hatten wir ein herzliches
Verhältnis, haben gemeinsam gefeiert, zusammengehalten und auch ganz
bewusst auf Zäune zwischen den Grundstücken verzichtet.“ Seine
Nachbarn gönnen ihm seinen Erfolg und sind stolz, dass er dem kleinen
Ort zu großer Bekanntheit verholfen hat.

Mit ihren Nachbarn ins Gespräch kommen, ist für Peggy Schön oft
schwierig. Denn in ihrem Münchner Viertel, das in der Nähe mehrerer
Kliniken liegt, werden immer mehr Wohnungen für horrende Mieten an
Medizin-Touristen vermietet. Seitdem sieht sie sich mit nächtlichem
Lärm, Müllentsorgung über Balkone oder beißendem Weihrauchgeruch
konfrontiert. Peggy Schön kämpft mit anderen Anwohnern gegen die
Zweckentfremdung. Lange Zeit war wenig Aussicht auf Erfolg: „Wir
fühlten uns zeitweise komplett hilflos.“

Karla Carvajal wohnt in der Millionenmetropole Hamburg – von ihren
Nachbarn kannte die Medizin-Studentin lange nur den Namen auf dem
Klingelschild. Bis ein Flyer in ihrem Briefkasten der Anonymität ein
Ende setzte. Sie wurde auf ein Internetportal aufmerksam, das
Nachbarn miteinander vernetzt. Seitdem treffen sich die
Viertel-Bewohner regelmäßig: „Zu unserem Stammtisch kommt Jung und
Alt, wir sind miteinander vertraut, unterstützen uns gegenseitig.“

Mola Adebisi hatte viele unerfreuliche Begegnungen mit seinem
Nachbarn. Die letzte fand vor Gericht statt. Der TV-Moderator klagte
gegen seinen damaligen Nachbarn, einen Rechtsanwalt. Dabei ging es um
rassistische Beleidigungen, Lärm und weggeworfene Essensreste. Die
Beweislage war schwierig, den Prozess hat Mola Adebisi verloren:
„Mittlerweile bin ich weggezogen.“

Als Konfliktforscher weiß Prof. Dr. Ulrich Wagner, wie heftig sich
nachbarschaftliche Streithähne an den Kragen gehen können. Ob
überhängende Äste, quakende Frösche oder die Kehrwoche –
unterschiedliche Lebensstile sorgen oft für Zündstoff. Der Übergang
zwischen Aufmerksamkeit, Kontrolle und Denunziation ist fließend.
„Die Leute sparen lange auf ihr Eigenheim – deshalb haben die Hecke
und das Bäumchen einen hohen symbolischen Wert“, so der
Sozialpsychologe.

Dienstag, 16. Mai 2017 (Woche 20)/12.05.2017

20.15 Marktcheck

Hendrike Brenninkmeyer moderiert die Sendung. Zu den geplanten
Themen gehören:

Facebook-Falle – wenn die Gauner eingeladen werden Millionen
Menschen in Deutschland nutzen täglich Facebook, Twitter und
Instagram. Damit sind die Plattformen ein idealer Ort für Betrüger.
Vor allem, wenn Nutzer persönliche Informationen preisgeben und
Gauner damit wichtige Hinweise erhalten. Oder es werden Profile
gehackt über falsche Freundschaftsanfragen. „Marktcheck“ zeigt, wie
leicht Informationen in falsche Hände geraten können und wie man sich
vor Betrügern im Internet schützen kann.

Preisunterschiede – warum manche Filiale günstiger ist Große
preisliche Unterschiede für ein Produkt findet man nicht nur bei
unterschiedlichen Anbietern. Auch unterschiedliche Filialen eines
Anbieters können dasselbe Produkt mit erheblichen Preisunterschieden
anbieten. „Marktcheck“ hat sich Elektronikgeräte-Filialen in
Karlsruhe und Drogeriemarkt-Filialen in Mannheim und Ludwigshafen
angesehen und festgestellt: Ein kleiner Umweg kann sich lohnen.

Saucen-Test – wie lange sind angebrochene Grillsaucen essbar? Sind
Saucen vom Vorjahr auch in der anstehenden Grillsaison noch
verwendbar oder sind sie mit gesundheitsschädlichen Bakterien
verunreinigt? „Marktcheck“ lässt Saucen, die im vergangenen Jahr
geöffnet wurden und deren Haltbarkeitsdaten noch nicht abgelaufen
sind, im Labor prüfen.

Drohnen – wenn die kleinen Fluggeräte zur Gefahr werden Immer
häufiger sieht man Drohnen auf öffentlichen Plätzen und in
Wohngebieten. So mancher fühlt sich davon belästigt. Und es kann
gefährlich werden, wenn die Fluggeräte außer Kontrolle geraten. Was
muss man beachten, wenn man eine Drohne fliegen lässt?

Zahnarztkosten – wie teuer darf die Behandlung sein? Rechtsexperte
Karl-Dieter Möller klärt, wie verbindlich ein Heil- und Kostenplan
für die Behandlung beim Zahnarzt ist und ob dieser Vorkasse verlangen
darf. Können Patienten Schmerzensgeld vom behandelnden Zahnarzt
erhalten? Was darf privat abgerechnet werden, was nicht?

Tipp der Woche – wie lassen sich Lebensmittel auffrischen? Können
ein Milchbad, das Aufbacken im Backofen oder eine kurze Wasserdusche
ältere Lebensmittel wie trockenen Käse, die Pizza von gestern oder
altes Brot wieder genießbar machen? Eine Wohngemeinschaft testet für
„Marktcheck“ mit überraschenden Ergebnissen.

„Marktcheck“ Kritisch, hintergründig und unabhängig berichtet das
SWR Verbraucher- und Wirtschaftsmagazin „Marktcheck“. Hendrike
Brenninkmeyer moderiert die Sendung jeden Dienstag um 20:15 Uhr im
SWR Fernsehen. Informationen unter www.SWR.de/marktcheck

Dienstag, 16. Mai 2017 (Woche 20)/12.05.2017

23.30 Die Pierre M. Krause Show

SWR3 Latenight Folge 510

Moderator Pierre M. Krause erhält hohen Besuch aus der Schweiz:
Die Kabarettistin Hazel Brugger kommt ins Schwarzwald-Studio. Mit
unbewegter Miene liefert sie einen denkwürdigen Stand-up von
Kaiserschnitt bis zu unerigierten Penissen. Die Komikerin ist bekannt
als Außenreporterin der ZDF „heute show“ und tourt gerade mit ihrem
Programm „Hazel Brugger passiert“ durch die Lande.

Das Bundesland Rheinland Pfalz feiert 70-jährigen Geburtstag:
Grund genug für Moderator Pierre M. Krause, sich diesem Landstrich in
einer neuen Reise-Serie durch den Südwesten zu nähern: Er erkundet
den Westerwald und seine Bewohner. Den Auftakt macht ein Besuch bei
Elvis-Fan Jonny Winters in seinem Elvis-Museum.

Adel Tawil ist mit seinem neuen Album „So schön anders“ zurück in
den Charts und präsentiert seine aktuelle Hit-Single „Ist da jemand“
– wie immer live.

Mittwoch, 17. Mai 2017 (Woche 20)/12.05.2017

Geänderten Programmablauf beachten!

23.30 (VPS 23.29) Tod einer Polizistin Das kurze Leben der
Michèle Kiesewetter Erstsendung: 24.04.2017 in Das Erste

00.15 (VPS 23.30) Wader Wecker Vater Land Erstsendung:
01.05.2012 in Das Erste

01.45 (VPS 01.00) Joschka und Herr Fischer Eine Zeitreise durch
60 Jahre Deutschland Erstsendung: 28.05.2013 in Das Erste

03.45 (VPS 03.00) Marktcheck (WH von DI)

04.30 (VPS 03.45) Teures Lächeln! – Das Geschäft mit den Zähnen
(WH von DI) Erstsendung: 26.09.2016 in Das Erste

(bis 05.15 – weiter wie mitgeteilt)

Donnerstag, 18. Mai 2017 (Woche 20)/12.05.2017

Geänderten Titel für RP beachten!

18.15 RP: Die Rezeptsucherin: Saarburg

Donnerstag, 18. Mai 2017 (Woche 20)/12.05.2017

22.45 Kunscht! Kultur im Südwesten Moderation: Denis Scheck

Die Themen der Sendung:

Wahrer Luxus – die „Goldstadt Pforzheim“ thematisiert die
Bedeutung und den Wandel von Luxus: „Kunscht!“ hat sich zwischen
Opulenz, Enthaltsamkeit und raffiniertem Marketing umgeschaut.

Fremde Freunde – der „Europäische Kultursommer Fellbach“ hat
Italien und Griechenland zu Gast: „Kunscht!“ stellt den Bass-Bariton
Dionysios Tsaousidis samt Familie vor.

Visionärer Tanz – beim Internationalen Festival „Tanz! Heilbronn“
geht es um die Gesellschaft der Zukunft: „Kunscht!“ hat Kompanien aus
aller Welt beobachtet.

Musikalische Sternstunde – Gitarrenstar Larry Carlton produziert
mit der SWR Big Band eine CD und tritt in Rottweil auf: „Kunscht!“
gibt Einblicke in eine besondere Begegnung.

Donnerstag, 25. Mai 2017 (Woche 21)/12.05.2017

Geänderten Titel für RP beachten!

18.15 RP: Die Rezeptsucherin: Daaden

Sonntag, 28. Mai 2017 (Woche 22)/12.05.2017

Geänderten Programmablauf für BW und RP beachten!

13.00 (VPS 12.59) BW+RP: Sport extra: Frauenhandball –
Pokalfinale in Bietigheim

14.30 (VPS 14.00) BW+RP: Sport extra: Aufstieg in die 3. Liga –
das Hinspiel SV Waldhof Mannheim 07 – SV Meppen

(bis 16.30 – weiter wie mitgeteilt)

Freitag, 09. Juni 2017 (Woche 23)/12.05.2017

Nachgeliefertes Thema beachten!

22.00 Nachtcafé

Die SWR Talkshow Gäste bei Michael Steinbrecher Glaube versetzt
Berge

Donnerstag, 15. Juni 2017 (Woche 24)/12.05.2017

Geänderten Untertitel und Erstsendedatum beachten!

01.10 (VPS 01.15) Verrückt nach Meer Leinen los in Amsterdam
Dokumentationsserie Deutschland 2010 Erstsendung: 11.01.2010 in Das
Erste

Donnerstag, 15. Juni 2017 (Woche 24)/12.05.2017

Geänderten Untertitel und Erstsendedatum beachten!

02.00 (VPS 02.05) Verrückt nach Meer Im Riesenrad der Gefühle
Dokumentationsserie Deutschland 2010 Erstsendung: 12.01.2010 in Das
Erste

Donnerstag, 15. Juni 2017 (Woche 24)/12.05.2017

Geänderten Untertitel und Erstsendedatum beachten!

02.50 Verrückt nach Meer

Stürmische Zeiten im Atlantik Dokumentationsserie Deutschland
2010 Erstsendung: 13.01.2010 in Das Erste

Sonntag, 18. Juni 2017 (Woche 25)/12.05.2017

Nachgeliefertes Erstsendedatum beachten!

07.30 Tele-Akademie

Prof. Dr. Gerd Gigerenzer Gefühltes Wissen Die Erforschung der
Intuition Erstsendung: 16.02.2014

Pressekontakt: Grit Krüger, Tel 07221/929-22285,
grit.krueger@SWR.de

Original-Content von: SWR – S?dwestrundfunk, übermittelt durch news aktuell

Posted by on 12. Mai 2017.

Tags:

Categories: Vermischtes

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neueste Beiträge


Seiten