iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

Schweizer Kompetenzzentrum Records Management zertifiziert Dokumentenmanagementsystem von IQDoQ

Bad Vilbel, 20. Juni 2017. Das Dokumentenmanagementsystem HyperDoc von IQDoQ hat das Zertifizierungsverfahren des Schweizer Kompetenzzentrums Records Management (KRM) mit Sitz in Zollikon erfolgreich durchlaufen. Geprüft wurde HyperDoc in der Version 6.2. Als Prüfungsgrundlage dienten die Vorgaben der Eidgenössischen Steuerverwaltung (ESTV) zur Mehrwertsteuer sowie die Geschäfts-bücherverordnung (GeBüV), insbesondere deren Anforderungen an die Integrität und den Schutz der Archivdaten. Ab sofort liefert IQDoQ das Produkt mit einer Vorgabekonfiguration für die Schweiz aus, die den rechtskonformen Einsatz beim Endanwender sicherstellt.

„Nachdem wir unser Dokumentenmanagementsystem in Deutschland bereits seit zehn Jahren regelmäßig von der TÜViT zertifizieren lassen, war es längst überfällig, auch unseren Schweizer Kunden mit einem entsprechenden Zertifikat Sicherheit über die rechtskonforme Archivierung ihrer Daten und Dokumente zu geben“, sagt die verantwortliche Projektleiterin und Produktmanagerin bei IQDoQ Sabrina Bockisch. Während in Deutschland die Grundsätze der ordnungsgemäßen Führung und Aufbewahrung von Büchern, Aufzeichnungen und Unterlagen in elektronischer Form sowie zum Datenzugriff (GoBD) erfüllt sein müssen, ist es in der Schweiz die GeBüV, die den Rahmen für das Führen und Aufbewahren elektronischer Informationen vorgibt. Darüber hinaus regelt die Mehrwertsteuerverordnung der ESTV die technischen, organisatorischen und verfahrenstechnischen Anforderungen an die Beweiskraft und die Kontrolle von elektronisch erzeugten Daten und Informationen.

„Die Experten des KRM haben die GeBüV seinerzeit mitverfasst und beherrschen das Regelwerk daher aus dem Effeff“, erläutert Bockisch die Entscheidung von IQDoQ für eben diese Schweizer Zertifizierungsstelle. Mit der Übergabe des 52 Seiten umfassenden Prüfberichtes und des offiziellen Zertifikats ist HyperDoc nun eines von erst drei zertifizierten Dokumentenmanagementsystemen in der Schweiz.

Die erarbeitete Vorgabekonfiguration, die IQDoQ seinen Schweizer Neukunden ab sofort ausliefert, stellt nachweislich sicher, dass:

? Inhalte nicht unbefugt geändert oder gelöscht werden können (Manipulationssicherheit),
? Daten und Dokumente über ein selbsttragendes Archiv jederzeit verfügbar sind und
? die Aufbewahrungs- und Löschfristen für Dokumente gemäß GeBüV und ESTV eingehalten werden.

„Jetzt sind auch unsere Schweizer Kunden bei Rechnungs- oder Steuer-prüfungen auf der sicheren Seite und können mit dem Zertifikat ohne große Umstände die Beweiskraft ihrer Daten und Dokumente belegen“, freut sich Bockisch über das erfolgreiche Zertifizierungsprojekt.

(350 Wörter / 2.852 Zeichen)

Posted by on 20. Juni 2017.

Tags: , , , , , , ,

Categories: Bilder, Vermischtes

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neueste Beiträge


Seiten