iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

schneller schlau in Würzburg: in 25/30 Tagen zum Fachwirt/Betriebswirt (IHK)

Wie kann dies funktionieren? Wir haben bei Katja Fellmeth (KF), Geschäftsführerin bei schneller-schlau in Würzburg nachgefragt:
Wie schaffen Sie es, den Lernstoff in so kurzer Zeit zu vermitteln, wo doch andere Anbieter deutlich länger brauchen?
KF: Zuerst einmal: wir vermitteln den kompletten Stoff, den Sie für angestrebtes Ziel nämlich das Bestehen der IHK-Prüfung brauchen. Überschneidungen zwischen einzelnen Fachbereichen wurden von uns konsequent bearbeitet und reduziert. Durch unser komplettes Lernsystem aus Skripten für den Präsenzunterricht, Lernkarteikarten, Videos, Audios kann der Lernstoff in kurzer Zeit gelernt, verstanden und angewandt werden.
Monatlich finden bei Ihnen Infoabende statt. Was erfährt man dort?
KF: Sie können uns völlig unverbindlich kennen lernen, Sie sehen die Personen, die „hinter“ der Akademie stehen sowie die Räumlichkeiten und bekommen einen Einblick in den Aufbau der Lernmittel. Zudem klären wir alle noch offenen Fragen der Interessenten.
Muss man besonderes begabt sein, um mit Ihrer Methode arbeiten zu können?
KF: Nein! Wir treffen auch keine Vorauswahl unserer Teilnehmer. Gerade Menschen mit Schwierigkeiten beim Lernen theoretischer Inhalte, haben mit unserem Lernsystem sehr schnell erste Erfolgserlebnisse. Die Erfahrungsberichte unserer Teilnehmer bestätigen dies.
Wie viel Zeit muss neben dem eigentlichen Unterricht investiert werden?
KF: Hier ist es schwierig, eine verbindliche Aussage zu machen, da dies sehr stark von Ihrem individuellen Lerntempo abhängig ist. Unsere Richtempfehlung lautet: 20 – 30 Minuten JEDEN Tag von Beginn an.
Infos unter www.schneller-schlau.de, monatlich kostenlose Infoabende

Posted by on 30. August 2016.

Tags: , , , , , , , , ,

Categories: Bildung & Beruf

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neueste Beiträge


Seiten