iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

Schneeweiß und fürstlich prickelnd

Zuwachs für die Fürst von Metternich-Markenfamilie: Den edlen Fürst von Metternich Chardonnay im schicken schneeweißen Outfit gibt es ab Oktober 2016 auch im ?Kleinformat“.
Feinperlig, elegant und gleichzeitig aufregend ? das kommt bei den Verbrauchern an: Seit seiner Einführung zur Saison 2015 übertrifft Fürst von Metternich Chardonnay alle Erwartungen. Die junge, frische Geschmacksrichtung der Premium-Markenfamilie hat sich innerhalb kürzester Zeit auf dem Markt etabliert. Die rebsortenreine Chardonnay-Variante aus Weinen deutscher Anbaugebiete zeichnet sich durch einen rassigen, fein ausbalancierten Geschmack und zartduftige, nuancenreiche Fruchtaromen aus ? eine edle Komposition, die mit gewohnt fürstlicher Qualität überzeugt. Optisch zeigt sich Fürst von Metternich Chardonnay in weiß lackierter Flasche trendy und hochwertig zugleich. Die junge Fürst von Metternich-Alternative macht jetzt auch in beliebter 0,2-l-Version mit praktischem Schraubverschluss Lust auf frisches Sektvergnügen.
Fürst von Metternich Chardonnay in der weißen 0,2-l-Flasche ist pünktlich zum umsatzstarken Jahresendgeschäft ab Oktober 2016 für 2,99 Euro (UVP) im Handel erhältlich.
Über Fürst von Metternich
Ein Sekt ist immer so gut wie sein Wein ? deshalb werden nur beste deutsche Weine für Fürst von Metternich eingesetzt. Der Ursprung von Fürst von Metternich auf Schloss Johannisberg im Rheingau, die unverwechselbare und stilvoll-edle Markenwelt und die einzigartige Qualität garantieren Sektgenuss auf höchstem Niveau. So entstehen sortenreine Schaumweine, die charakteristische Eigenschaften von Riesling, Spätburgunder und Chardonnay authentisch zur Geltung bringen. Ein Anspruch, der sich bewährt hat: Fürst von Metternich ist seit vielen Jahren die mit Abstand führende Premium-Sektmarke in Deutschland.
Weitere Informationen unter www.fuerst-von-metternich.de und auf Facebook https://www.facebook.com/fuerstvonmetternich/

Die Henkell & Co.-Gruppe zählt zu den führenden Anbietern von Sekt, Wein und Spirituosen in Europa, ist in 20 Ländern mit eigenen Unternehmen vertreten und exportiert weltweit in mehr als 100 Staaten. In zahlreichen Ländern ist sie Marktführer für Sekt oder Prosecco und in drei Ländern für Wein. Auch im Spirituosensegment ist die Gruppe Marktführer – für Wodka in Deutschland, für Gin in Polen und in der Slowakei für Weinbrand. Im Henkell-Stammhaus in Wiesbaden-Biebrich befindet sich die Zentrale der Henkell & Co.-Gruppe, zu der Marken wie Fürst von Metternich, Mionetto Prosecco, Henkell, Söhnlein Brillant und Wodka Gorbatschow gehören. Weitere Informationen unter www.henkell-gruppe.de Aktueller Henkell & Co.-Image-Spot unter www.youtube.com/watch?v=ogoNbc1A2DU

Posted by on 30. August 2016.

Categories: Bilder, Hotel & Gaststätten

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neueste Beiträge


Seiten