iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

Physikalische Verfahren im Focus

(Mynewsdesk) Die Interviews von RTL Ungarn mit den Professoren Harms, Lange und Smolenski zeigen die Bedeutung des Themas MIKROZIRKULATION hinsichtlich der Reduzierung chronischer Krankheitsverläufe auf. Hier kommen insbesondere unterschiedliche physikalische Verfahren zum Tragen, da offensichtlich- so die Meinung der Experten- medikamentöse Optionen in diesem Bereich sehr limitiert seien. Vor diesem Hintergrund kommt einer speziellen Entwicklung eines physikalischen Verfahrens, welches wichtige Parameter der Mikrozirkulation um bis zu 30 % verbessern kann, große Bedeutung zu. 

http://www.imin-org.eu/index.php/de/interviews

Auf  dieser Fachtagung  Bad Savar in Ungarn ist es nun gelungen, ein neutrales wissenschaftliches Gremium  mit 5 Professoren unterschiedlicher Fachrichtungen aus Universitäten/Kliniken und Ärzteverbänden zu besetzen. Unterstützt werden diese durch einen Fach- und Wirtschaftbeirat 

Link zum Beirat Wissenschaft http://www.imin-org.eu/index.php/de/wissenschaftlicher-beirat

Auf dem Kongress „MIKROZIRKULATION IM FOKUS DER FORSCHUNG“ am 17.09.2017 in Dresden werden Referenten aus Universitäten, Kliniken, Forschung und Praxis ihre Ergebnisse präsentieren.

Fragen und Platzreservierung erbeten unter info@imin-org.eu. (Begrenzte Teilnehmerzahl)

Herzlichen Dank den Fachgesellschaften und allen Unterstützern des Netzwerkes  IMIN.

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im IMIN-International Microvascular Net

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:

http://shortpr.com/4nsifp

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:

http://www.themenportal.de/wissenschaft/physikalische-verfahren-im-focus-53004

Posted by on 28. April 2017.

Tags: , , , , ,

Categories: Kunst & Kultur

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neueste Beiträge


Seiten