iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

OBO Bettermann begrüßt neuen Regionalleiter West

Bei OBO Bettermann heißt der neue Leiter des Vertriebs West seit dem 1. Juni 2017 André Suntrup. Der 43-jährige folgt damit auf den bisherigen Regionalleiter Thomas Hillebrand, der am 1. April die Vertriebsleitung Deutschland übernommen hat. André Suntrup wechselte von der Zumtobel Gruppe, einem im Bereich der innovativen Lichtlösungen und -komponenten international führenden Unternehmen. Dort hatte er bereits die Leitung der Vertriebszentren Deutschland und des Vertriebszentrums NRW inne. Mit knapp zwei Jahrzehnten Erfahrung im Vertrieb kann das Mendener Unternehmen sich damit auf einen hochqualifizierten neuen Mitarbeiter verlassen.
?Ich freue mich auf meine neue Aufgabe?, betont André Suntrup, ?Gleichzeitig bin ich mir der Verantwortung bewusst, den Markt für OBO Bettermann in dieser wichtigen Region auszubauen.? Als neuer Vertriebsleiter West wolle er die partnerschaftlichen Beziehungen zu den Kunden nutzen, um OBO in den Köpfen aller Zielgruppen noch stärker als Premiumanbieter für Produkte der Elektround Gebäudeinstallationstechnik zu verankern. ?Mit meiner starken, eingespielten und hoch motivierten Vertriebsmannschaft wird das gewiss gelingen!?, zeigt Herr Suntrup sich optimistisch.

OBO Bettermann ist weltweit mit 40 Tochtergesellschaften in über 60 Ländern präsent. Das Produktspektrum von OBO umfasst 30.000 Artikel der Elektroinfrastruktur, bei denen Systeme für Verbindungen und Befestigungen, Transienten und Blitzschutz, Kabeltragtrassen, Brandschutz, Leitungsführungen, Einbaugeräte und Unterflurinstallationen eingesetzt werden. Das Unternehmen beschäftigt über 4.000 Mitarbeiter und erreicht einen Jahresumsatz von mehr als 500 Mio. Euro. OBO Bettermann besitzt eigene Werke in Deutschland, Ungarn, der Schweiz, den Niederlanden, Großbritannien, Südafrika, Indien und Russland.

Posted by on 20. Juni 2017.

Categories: Vermischtes

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neueste Beiträge


Seiten